Panther hängt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bilidru, 12. März 2005.

  1. bilidru

    bilidru Gast

    Hallo ich habe offensichtlich einen schweren Fehler begangen, denn mein Panther bleibt beim Starten im Bildschirm "Anmeldefenster wird geladen" hängen. zuvor habe ich Quicktime mit dem Desinstaller deinstalliert, da ich Quicktime Pro installieren wollte und dort eine Fehlermeldung bekommen habe, dass dies nicht möglich sei, da bereits ein neueres Quicktime installiert sei. Also habe ich das neuere runtergeworfen und dann erneut die Installation versucht, die aber nicht möglich war, da sich das dmg nicht mehr öffnen ließ. Also habe ich Panther erst einmal heruntergefahren. Doch seitdem hängt es. Für jeglichen Rat wäre ich unglaublich dankbar.
     
  2. teorema67

    teorema67 New Member

    Hast du lange genug gewartet, einige Minuten (falls das OS Server sucht)?

    Panther braucht QT. Möglicherweise hängt deswegen der Startup. Starte von der OS 10.3 DVD (oder den CDs) und versuche, QT nachzuinstallieren (es müsste sich um das Package "Essentials" handeln). Wenn's läuft, OK. Wenn nicht, neues OS mit *Archive und Install* aufspielen und die Updates (auch das von dir gewünschte QT Update) nachinstallieren.

    Gruss!
    Andreas

    BTW: Willkommen im Forum :D
     
  3. bilidru

    bilidru Gast

    Ich habe bereits mehrmals versucht mit eingelegter CD bzw. DVD das Powerbook zu starten, aber es greift nicht auf diese Medien zu, sondern kommt immer zu dem Hänger. Ich muss sagen ich habe noch nie einen MAC neu bespielt, habe also nur mein Windows-Wissen. Falls die Installation anders nicht wie oben beschrieben geht bitte kurze Beschreibung. Danke
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Hast du bei eingelegter System-CD während des Neustarts die Taste "c" gedrückt? Nur so startet der Rechner von CD.
     
  5. bilidru

    bilidru Gast

    Ich danke dir!
     
  6. bilidru

    bilidru Gast

     
  7. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

  8. ihans

    ihans New Member

    so sollte es sein. für QT Pro muß man doch nur den Registrierungscode im "normalen" QT eingeben.?
    :rolleyes:
     
  9. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Auch genau!
    Ein Löschen der "normalen" Quicktime-Variante wäre nicht nötig gewesen.
    Allerdings habe auch ich bei meinem ersten QT Pro-Kauf x-mal völlig verzweifelt probiert, die Pro-Variante aus dem Netz zu laden – natürlich ohne Erfolg.
     
  10. teorema67

    teorema67 New Member

    Im Kontrollfeld *QuickTime* auf "Registrierung* klicken und die Registriernummer eingeben, dann ist es Pro.

    Jeder QT Updater ist übrigens ein Komplettinstaller und Deinstallieren ist auch nie notwendig. Entsprechend kompliziert ist es, QT auf eine ältere Version zurückzusetzen (aber warum sollte man das tun?)

    Gruss!
    Andreas
     
  11. bilidru

    bilidru Gast

    Jetzt ist natürlich alles klar! Vielen Dank für die Hilfe.
     
  12. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    @bilidru

    Kleiner Tip:

    Vergiß deine Kenntnisse die Du in Win erworben hast für einen Moment.
    Ein Unix tickt anders als die Krankheit Win.
    Es lohnt sich für jeden User der das OS gewechselt hat, noch einmal von vorne anzufangen und sich die Grundkenntnisse von OS X anzueignen um solche Ärgernisse, wie sie oben geschildert sind, zu vermeiden.
     
  13. ihans

    ihans New Member

    jep! Unterschreib! Das kann fürs OS lebenswichtig sein! Bloß nix optimieren, wenns keinen Grund gibt!!!
     
  14. teorema67

    teorema67 New Member

    Genau! Als kleiner Nebeneffekt lernt man on the fly, wie ein Rechner wirklich arbeitet. Ich bin Ende der 80er von DOS nach MAC. Seither weiss ich, wie DOS und später WIN funktionieren sollten und welche schräge Logik man anwenden sollte, damit sie wenigsten halbwegs arbeiten.

    Die Win-Krankheiten, die mich am meinsten nerven:
    1) Der Arbeitgeber hat solche Angst vor Intrusionen und Viren, dass am Arbeitsplatz Internet und E-mail via Internet abgeschaltet sind.
    2) Der Arbeitgeber hat solche Angst, dass ein zusätzlich installiertes Programm WinNT destabilisieren könnte, dass Installationen ausser den Standard Office, SAP etc. prinzipiell nicht geduldet sind.

    Was soll ich mit einer Maschine, wo ich nix installieren kann und kein Internet geht?!?
     

Diese Seite empfehlen