Panther installieren auf externer FW 400 HD

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hutnik, 29. Januar 2004.

  1. hutnik

    hutnik New Member

    Hallo Experten,
    ich möchte auf einer externen FW 400 HD (OneTech 80 GB) Panther installieren. Der Rest des Systems ist 9.1. Die Platte hing vorher an einem Windows 2000 Rechner.

    Erster Versuch (nachdem ich dem Rechner gesagt habe, dass er die Platte als HFS+ initialisieren soll, was sehr schnell ging): Der Installer war der Meinung, dass sich die Platte nicht für die Installation einsetzen lässt.

    Zweiter Versuch: Platte am iBook (Panther) neu initialisiert (ging wieder sehr schnell). Dann erkennt der Installer die Platte als geeignet, hängt sich aber bei einem "Volume Itegrity Check" (oder so ähnlich, direkt nach der Überprüfung der Installer-CD), allerdings nicht unbedingt an exakt der gleichen Stelle, auf. Mehrmals versucht.

    Nun habe ich die Platte unter 9.1 zur erst mal zur Datensicherung verwendet. Funktioniert ganz hervorragend.

    Nun zwei Fragen:

    1. Gibt es eine Ahnung, warum die Installation nicht funktioniert haben könnte?
    2. Kann ich auf die nun halbvolle Platte später noch Panther installieren oder ist davon abzuraten?

    Vielen Dank

    Hutnik
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Was für einen "Panther" hast du?

    Einen für ca. 150 Euronen oder einen Upgrade-Panther?

    Letzterer setzt ein 10.2.x zur Installation voraus. Du kannst dies zwar mit einer Option des Panther-Installers löschen, aber erst mal muss ein X auf der Platte sein, bevor der Installer ans Werk geht.
     
  3. hutnik

    hutnik New Member

    Eigentlich einen normalen gekauften Panther. Leider sitze ich nicht davor und kann nicht nachsehen. Eigentlich glaube ich ganz fest daran. Aber sicher bin ich nicht. Muss mal nachsehen. Außerdem könnte selbst das Upgrade sich dann ordentlich beschweren, nicht einfach nur sich aufhängen.

    Hutnik
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Wenn auf der Panther-CD-Oberfläche irgendwas mit "Upgrade" steht, bleibt dir nur der Weg, von deinen Software-Restore-CDs (oder -DVD) eine 10.2.x auf der Firewire zu installieren und danach den "Panther". In den Install-Optionen dann "Löschen und installieren" wählen.
     
  5. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo Hutnik,

    wenn bei der Installation an verschiedenen Stellen Fehler auftreten denke ich zuerst an einen Fehler im Ram (siehe http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=80945).

    Du könntest auch ein System mit ccc von einem Rechner auf die Platte spielen, das geht. (Über das Netzwerk geht das nicht.)

    Delphin
     
  6. hutnik

    hutnik New Member

    Danke für den Hinweis,
    aber der Mac scheint unter 9.1 ziemlich gesund (er beklagt sich auch nicht). Müsste man den Fehler mit dem RAM nicht dann schon zu bemerken sein?

    Mein Panther ist übrigens kein Upgrade.

    Falls es dann doch klappen sollte: Ist es noch sinnvoll, Panther auf die halbvolle Platte zu installieren oder sollte sie dazu besser leer sein?

    Vielen Dank
    Hutnik
     
  7. bambuu

    bambuu New Member

    Also klappt es mit FW extern nur, wenn man zuerst 10.2.X installiert und danach Panther?? bei meiner externen FW (La Cie 180GB) lässt sich Panther jedenfalls nicht direkt installieren... Aber HFS+ formatiert ist sie...
    bambuu
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    Panther ist ziemlich zickig, was RAM angeht, viel zickiger, als 9 je war.
    Wenn der Panther ein Originaler ist (kein Upgrade) braucht man auch keinen Jaguar auf der Platte, dann läßt er sich auch direkt auf externe Platten installieren. Allerdings ist nicht jede Firewire-HD bootfähig und das merkt der Installer. Dann hat man Pech gehabt. Ich glaube, bei LaCie war das der Fall, bin mir aber nicht sicher (bevor ich jetzt gesteinigt werde)
     
  9. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    ich habe einen solchen RAM-Fehler in meinem G3. Im Betrieb macht der sich weder unter 8/9 noch unter X bemerkbar, und auch nicht, wenn ich ein 8 oder 9 installiere, aber wenn ich ein X installieren will (auch 10.2) muss ich zuerst diesen Baustein herausnehmen.

    Die Platte muss bootfähig sein, denn nach der ersten CD (oder hast Du DVD) startet ja der Rechner neu vom frisch installierten System und verlangt dann die zweite CD. Aber der Installer kann die Bootfähigkeit der Festplatte nicht zuverlässig feststellen, was ich bei meiner externen FiWi-Festplatte mit Prolific-Brücke schon schmerzhaft feststellen musste (siehe meine einschlägigen Themen hierzu im Forum).

    Delphin
     
  10. bambuu

    bambuu New Member

    Hab eben was bei La Cie gefunden:

    "Wenn Sie OS X verwenden, benutzen Sie Apples Datenträgerdienstprogramm zum Löschen und Partitionieren der Festplatte.
    Silverlining Pro ist mit OS X nicht kompatibel."

    Daran könnte es liegen, macci...
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    na dann : test ...test ... ;)
     
  12. bambuu

    bambuu New Member

    geht leider nicht, ich hab zuviele Daten drauf.. da wird nichts formatiert! ausserdem, kommt's mal wirklich schlimm, kann ich immer noch mit OS 9.2.2 von der Platte booten...:cool:
     

Diese Seite empfehlen