Panther lässt sich nicht installieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von lippuner, 31. Januar 2004.

  1. lippuner

    lippuner New Member

    Wir können OS X 10.3 (Panther) auf einem PowerMac G4 450 MHz nicht installieren. Wir haben folgende Massnahmen durchgeführt:

    1. Start von Original Installations-CD. Der Mac versucht, von der CD aufzustarten. Nach ca. 30 - 40 Sekunden fährt das CD-Laufwerk herunter und nichts geht mehr.
    2. Wir haben alle Karten (ausser die Original-Grafikkarte) entfernt.
    3. Wir haben alle Speicherchips (ausser den Original-Apple-Speicher-Chip) ausgebaut. Dann haben wir auch noch den Original-Panther Chip durch andere Chips ersetzt.
    4. Wir haben einen Update der Firmware durchgeführt.
    5. Wir haben einen Hardware-Reset gemacht.
    6. Wir haben sogar, das interne Zip_Laufwerk und die interne Platte temporär abgestöpselt.
    7. Wir haben es mit einer anderen Panther-Version probiert. Diese funktoniert auf anderen Rechnern problemlos.
    8. Wir haben Apple kontaktiert. Neich Reaktion von Apple.
    10. Keine Chance. Der G4 450 MHz bootet nicht von der Panther-CD.

    Weiss jemand, ob genau dieser Rechnertyp ein Problem mit Panther hat. Es erscheint so, als ob auf der Panther-CD Ressourcen für den Boot-Vorgang fehlen. Oder als ob der G4 450 die für den Bootvorgang benötigten Ressourcen nicht in den Arbeitsspeicher schaufeln kann.
     
  2. bambuu

    bambuu New Member

    Der G4 sollte eigentlich kein Problem haben... Wenn Euch schon andere Geräte zur Verfügung stehen, auf denen die CD funzt, dann tauscht doch mal Original-Grafikkarte und Original-RAM Riegel, ich denke, dass Ihr da ein Problem habt... Und hatte der G4 455 nicht nur 128 MB RAM?, das ist zuwenig. Ich gehe davon aus, dass Ihr die Festplatte "geputzt" habt, also neu initialisiert, im HFS+ Format...

    Viel Glück

    bambuu
     
  3. macuta

    macuta New Member

    Hallo, der Panther ist empfindlicher als andere Tiere. Ihr habt auch eine Menge versucht. Das Gemeine ist wirklich, das der Panther sehr anspruchsvoll beim RAM ist. Bei einem widerspenstigen Gerät konnte ich den Panther installieren, indem ich das Gerät via Firewire im Target-Modus an einen anderen mac angekoppelt habe und von dort aus den Panther aufgezogen habe. Wenn ihr einen zweiten Mac mit Firewire habt, kann Euch das vielleicht helfen.
    Bei einem Mac konnte ich auch nach der Installation den vorher störenden RAM-Baustein wieder einsetzen und er läuft munter weiter.
    Nicht aufgeben, der Panther lohnt sich!
    Ohrensteifhaltenundso
    Uta
     

Diese Seite empfehlen