Panther + Oxford Chip

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von twotothree, 26. Juli 2004.

  1. twotothree

    twotothree New Member

    offensichtlich vertragen sich die z.B. in IceCube aber auch Lacie Gehäusen eingebauten Chips 911, 922 nicht mit Panther, bzw. zerstören die Daten. (http://www.golem.de/0310/28259.html, oder http://www.apple.com/downloads/macosx/drivers/laciefirewire800drives.html)

    Das scheint bekannt zu sein - bei mir bisher leider nicht und wohl auch bei Gravis nicht, die mir letzte Woche ein IceCube Gehäuse mit eben jenem Chip drinn zusamen mit Panther verkauft haben.

    Übers WE habe ich eine 160GB FP eingebaut und nun ca. 10 Std. an DV Material aufgespielt und bearbeitet und das meiste davon ist nun kaputt. (Das merkt man erst beim rendern oder auch erst dannach.)

    Zur Zeit habe ich keine Lust mich irgendwie darüber aufzuregen, sondern möchte das gerne einfach in den Griff kriegen.

    Bei format (http://www.format.de/shop/openstore.htm?HSformat) gibt´s ein update der Firmware dafür. Das habe ich auch draufgespielt - aber defekte Daten sind natürlich kaputt und bleiben es auch, oder kriege ich die irgendwie wieder repariert? Meist ist das nur ein oder zwei frames pro Film, was aber bewirkt, daß alles(!) abstürtzt, wenn man diese Stelle abspielt oder kopiert oder bearbeitet. Hat jemand hier Erfahrung mit dem Problem und kann mir sagen, ob ich die Daten reparieren kann? Ob durch die neue Firmware das Problem nun gelöst ist, also ob neu aufgespielte Daten heile bleiben?
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Du hast auch darauf geachtet von wann diese meldung stammt? => 31.10.2003
    Von Apple Seite wurde das problem bereits mit dem update auf 10.3.1 behoben und von Herstellerseite der Platten wurden ebenfalls Firmwareupdates veröffentlicht (schon 2 Wochen später)
    bei älteren Platten ist das problem also mit einer Systemversion ab 10.3.1 schon fast wieder Geschichte - spätestens mit einem Update der Plattenfirmware das es auf der seite der hersteller zum download gibt.
    Neuere Platten sollten bereits ab Werk bereits über aktuelle Firmware verfügen die dieses Problem nicht mehr enthält.

    Für dich natürlich ärgerlich, deine Daten sind dann wohl im Eimer - aber das besagte Firmware Update gibt es auch nicht erst seit gestern.

    Da du aber die Platte erst letzte Woche bei Gravis gekauft hast würde ich fast darauf tippen das ein anderes problem Ursache war, denn auch Gravis sollte doch aktuelle Platten im Angebot haben und nicht mehr Lagerbestände von Oktober 2003 abverkaufen.

    Bist du sicher das der fehler bei dir auf dieses, eigentlich längst behobene problem zurückzuführen ist?
     
  3. twotothree

    twotothree New Member

    jaja, hab ich gesehen - die Meldung ist schon etwas älter. Die Festplatte und auch das Gehäuse und das OS sind neu und trotzdem sind die Daten im Eimer ... ?

    Kennst Du eine Möglichkeit die zu reparieren?
     
  4. twotothree

    twotothree New Member

    nein, ganz sicher bin ich mir natürlich nicht, weil ich gleichzeitig mit der neuen Firewireplatte den Panther installiert habe. Es gibt also 3 Möglichkeiten: Platte, Gehäuse, Panther.

    Premiere scheidet aus, weil ich zum Test einige Filme auch mit FCExpress aufgenommen habe. An Panther denke ich nicht, weil ich zwischendurch zurück zu 10.2.8 gewechselt bin. An den Firewireport denke ich auch nicht, weil die "alte" FirewirePlatte o.k. scheint (obwohl die auch im IceCubeGehäuse sitzt, das denselben Chip hat?). Was bleibt mir da?
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Hm, definiere "die Daten sind kaputt" wie äußert sich das? treten lesefehler auf der Paltte auf oder sind die Daten tatsächlich komplett verschwunden?
    Hast du DiskWarrior ?
     
  6. twotothree

    twotothree New Member

    Mehrere .mov dateien scheinen je an einer ganz bestimmten Stelle einen Defekt zu haben. Beim Abspielen hängt sich dann das komplette System auf - der QTPlayer bleibt stehen + der bunte Ball dreht endlos + apfelaltesc. beendet den Player zwar nach einiger zeit aber dann funktioniert nix mehr richtig + nur noch ein Kaltstart hilft. Dasselbe, wenn ich dieses defekte .mov kopieren will und genauso, wenn dieses .mov in z.B. Premiere abgespielt oder gerendert werden soll. Immer an derselben Stelle bringt es das ganze System zum Stillstand, sodaß selbst Fensteröffnen im Finder 5 min. dauert. Ich kann also bis kurz vor diese defekte Stelle ganz normal abspielen oder die Datei bis kurz vor 23,5GB (Beispiel) kopieren.
    Hab diese .movs dann gelöscht und neu aufgenommen und getestet und wenn sie o.k. waren bearbeitet. Einige davon waren aber nach rendern in Premiere wieder gleich defekt - an anderer Stell zwar, aber mit denselben Auswirkungen. Wenn ich aber auf meine "alte" externe FW Platte aufgenommen habe und auch die Vorschaudateien in Premiere auf dieses Volume erstellen lassen habe, dann ist dieser Fehler nie aufgetreten.
     
  7. twotothree

    twotothree New Member

    ... ist Diskwarrior nicht eher ein Programm zum Auffinden verlorengegangener Daten?
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Nein, es ist eher ein Disk Repair Programm.
    => http://www.alsoft.com/DiskWarrior/
     
  9. twotothree

    twotothree New Member

    ... "Why do I need Diskwarrior?" schade, in all den Jahren bin ich ohne ausgekommen.
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    Hm, also das hört sich für mich eher danach an als wenn mit der Platte an sich was nicht stimmt. Ob das nun auf die anfänglichen Probleme zwischen Panther und dem Oxfort Chip zurückzuführen ist ? Betraf das zudem nicht eigentlich nur Platten mit FireWire 800 ?
    hast du mal mit dem Festplattendienstprogramm und "Erste Hilfe" die Platte gecheckt ? Vielleicht ist ja doch "nur" die Dateistruktur beschädigt ... das sollte allerdings spätestens nach einer frischen Formatierung erledigt sein.
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Es gibt immer ein erstes mal ;-).
    Frag mal die Leute die jahrzehntelang ohne Backups ausgekommen sind ... bis eines Tages mal eine Festplatte mit wichtigen Daten die Hufe hochgerissen hat.
     
  12. twotothree

    twotothree New Member

    ja, das habe ich natürlich gemacht - erstehilfe unter 9 und systemutility unter X usw.. Und nicht nur 800erFW war betroffen, sindern laut format.de auch 400er, daher sie ja auch ein update dafür veröffentlicht haben. Ob´s vielleicht doch die Samsung SP1614N ist? Ob ich die irgendwie falsch gejumpert (?) habe.

    Na ja - jetzt habe ich alle Filme mal parrallel durchlaufen lassen + zur Zeit ist keiner kaputt.

    Und DiskWarrior werde ich mir dann wohl kaufen müssen ... vielen Dank für die Tips + Hilfe
     
  13. twotothree

    twotothree New Member

    na zum Glück scheint heute nicht die Sonne ...
     
  14. donald105

    donald105 New Member

    nanü? les ich icecube? meiner hat sich mit os x auf dem quicksilver vertragen, aber leider nicht mit os 9.2 aufm 450.
    gekauft im märz 04-
    Sprach hardware consultant: vielleicht hätt ich ihn auf 9 formatieren sollen.
    sprach ich: vielleicht hättest du ihn gar nicht formatieren sollen, wollte nämlich nur einen shuttle haben.

    Jedenfalls ist das ding mir unheimlich, hält sich für nen blinker: geht, geht nicht, geht....

    was macht man da?
     
  15. Tambo

    Tambo New Member

    falls Du sicher bist, das Du den Icecube richtig eingerichtet hast - Platte auf master, mit dem Firmware-update drauf, dann würde ich das Teil ganz einfach zurückgeben.

    Habe selbst eins am Laufen - und weiss noch von 2 anderen - die sich auf mein Anraten hin diese Platte gekauft haben. Alle ohne probs.. auch zwischen 9 und X.

    Tip:
    Schmeisst Du die Platte vorm abmelden auch auf den Papierkorb??

    Na ja ne neue Platte muss man schon formatieren, als mac-user....
     
  16. twotothree

    twotothree New Member

    ? ich bin ja leider auch nicht wirklich klüger ... das firmwareupdate unter 9 (siehe format.de oben) hat jedenfalls keinen Schaden angerichtet. Die Daten hat´s natürlich nicht repariert + Ob´s was gebracht hat, weiß ich nicht ...
     
  17. twotothree

    twotothree New Member

    also apfel-e mach ich doch blind + formatieren auch ;)
    Aber wie die FP gejumpert ist weiß ich gar nicht, ich denke nur, wenn sie falsch gesteckt ist, würde sie wahrscheinlich gar nicht erkannt werden o.ä.?
     
  18. Tambo

    Tambo New Member

    2 - 3

    hatte donald geantwortet; auf was tun.

    Für dein prob fällt mir leider nix ein... ausser bei Gravis mal anzuklopfen, kaum zu glauben, dass die noch die alte version rauslassen, und nicht mal ne info beilegen...;(
     
  19. donald105

    donald105 New Member

    na, ich hab sie doch gar nicht eingerichtet. hätt ich mich nicht getraut. Ich kann prima gestalten und mit programmen umgehen, aber de maschäng...und nun beäuge ich den icecube mit misstrauen. Am OS X ist nach wie vor alles ok, aber am g4 (OS 9) erscheint sie manchmal gar nicht. Und soll doch ein shuttle sein...
    Klar zieh ich das icon in den papierkorb.
    aber..ich versteh das nicht.
    der mensch hat mir auch das manual nicht da gelassen, und auch nicht das garantie-papier.. - auf der site von clearlight finde ich zB noch nichemals, wozu der kleine schalter zwischen fw-anschluss und stromanschluss da sein soll.
    :embar:
    nicht auslachen, bitte....
     
  20. Tambo

    Tambo New Member

Diese Seite empfehlen