Panther, sie haben es einfach nicht drauf!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Klaus, 21. November 2003.

  1. Klaus

    Klaus Member

    Hallo ,
    sie haben schon wieder (nicht)getan! "Panther" könnte soviel Spaß machen!. Aber: Was nutzt das beste OS der Welt ohne Hardwartreiber! Ich habe einen "HP PSC 2210". Für dieses All-in-One Gerät gibt es keine Drivers für "10.3". Apple hat zwar im System einen Treiber installiert, der jedoch reicht nach Auskunft des "HP Supports" nur zum drucken von Schriftseiten!!!. Stimmt, Fotos werden plötzlich enorm verwaschen dargestellt. Vor der Insatllation der "alten" Orginaltreiber, die unter "Jaguar", scannen und drucken, in bester Auflösung, bestens bediente, warnt "HP" sogar!. Neue Treiber vielleicht im ersten Qurtal 2004- so sagt man. Fazit ich muß (!) wieder auf 10.2.8 gehen- sonst nur Schriftdruck!. Der "HP 2210" All-in-One, hat rund 400 Euronen gekostet und ist ein halbes Jahr alt! Soetwas ist für mich "Geldraub!" Oder hat man "HP" erst Gestern mitgteilt das es "Panther" gibt. Was soll ich mit so einem Kasten wenn ich nur Schriftseiten ausdrucken kann?!
    Und: Ich Blödmann habe das 10.3.1 Update geladen!
    Folge: Ich kann mit der Orginal "Panther" CD keine zusätzlichen Installationen mehr vornehmen!!!. Melundung: "Sie können "Panther nicht installieren.. es ist bereits eine neuere Version installiert!". Das kann doch wohl nicht wahr sein! Jetzt kann ich noch nichtmal nachträglich "Gimp" installieren da ich garnicht erst zur Installationsmethode "Anpassen" komme!
    So jetzt gibts nen Riesencognac und danach werfe ich meinen alten "Performa 5200" an. ( OS 7.5.3) - nur so zum entspannen. Gruß Klaus!;(
     
  2. teorema67

    teorema67 New Member

  3. baumpaul

    baumpaul New Member

    Ich habe mit meinen Photosmart 1115 Drucker von HP auch einen Treiber gehabt und gestern ist auf der Englischen Seite einer rausgekommen.

    Deiner wird auch bald kommen. Die arbeiten mit hochdruck dran.

    Viel Glück ;)
     
  4. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Also, mein HP PSC 1210 läuft mit der schwarzen Katze bestens...Treiber vom Juni letzten Jahres.
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    HP PSC 950 (zwei Jahre alt?) läuft bestens mit dem HP Director. Ist ja komisch, dass ein neuerer Drucker nicht mehr laufen soll. Installier doch einfach mal den "alten" HP Director (zu finden bei Versiontracker.com).
     
  6. MILE

    MILE New Member

    Nur so aus Neugier...hat jemand einen HP G85 unter Panther laufen...?!?

    Ich mache am Wochenende bei Bekannten das Update auf 10.3 und die haben so einen Klotz in Betrieb...

    .:: MILE ::.
     
  7. teorema67

    teorema67 New Member

    Das ist v2.3.6. Schön, dass die Software mit 10.3 funktioniert. Die Vorgängerversion 2.3.5 vom September 2003 war dennoch die erste, die mit 10.2 wirklich funktionierte, ohne dass der Druck ab 2000 Pixeln Höhe oder Breite einfach abbrach. Da war Jaguar eben schon 13 Monate alt.

    Das ist "Hockdruck" á la HP ;)

    Gruß!
    Andreas
     
  8. Klaus

    Klaus Member

    Hallo,
    aber der "HP Director" ( Verwaltungseinheit) hat nichts mit dem eigentlichen Treiber zu tun! Leider. Das Problem: Die derzeit verfügbaren "HP" Treiber f. den "PSC 2210" sind nicht mit der optimierten Druckverwaltung von "Panther" kompatibel. So stopt der Drucker, wie "von Geisterhand" bei größeren Dateien mitten im Druck. Man muß in solchen Fällen über das Dienstprogramm, den angehaltenen Drucker erneut freigeben! Das sind ebend schwere Bugs!
    Gruß Klaus!
    PS. Hatte selbst einen "PSC 950". Hielt solange wie die Garantiezeit! Sonst war die Maschine sehr gut- bis auf die Treiberprobleme die mich fast ein Jahr beschäftigt haben!
     
  9. teorema67

    teorema67 New Member

    Genau wie bei dem photosmart Treiber. HP behauptete 1 Jahr lang, der Fehler läge bei Apple, PrintCenter spule den Auftrag nicht korrekt ab. Dann kam 2.3.5 im September, und plötzlich ging's. Da hat HP sich selbst widerlegt.

    Hp weiß nie so recht, was die eigene Firma tut. Noch im August erhielt ich die "sichere Auskunft", dass bei HP nicht an einem Update für den photosmart-Treiber für OS X (damals 2.0.5) gearbeitet wird und dass es keinerlei dahingehende Absichten gibt. Ich habe mich richtig gewundert, dass sie überhaupt wussten, was ein photosmart ist :D
     
  10. kenny77

    kenny77 New Member

    Ich habe einen psc 2110. Als das Teil mit dem mitgelieferten Treiber auf Jaguar so gar nicht laufen wollte habe ich die Hotline von HP angerufen die mir die tolle Mitteilung machte, ich hätte einen DOA (dead on arrival), ich solle den Drucker zurückschicken. Ich habe mir dann selber einen neuen Treiber im Internet gefunden, seitdem funktioniert der Drucker....
    Schön dass ich das ganze nach dem Update auf Panther wohl nochmal mitmachen darf...
    Vielleicht rufe ich dann aus Spaß nochmal bei der HP-Hotline an, mal sehen was sie mir dann für einen Humbug erzählen...
     
  11. teorema67

    teorema67 New Member

    Hi kenny,

    bin richtig froh, dass ich nicht der einzige bin, der nur Sarkasmus für HP übrig hat.

    Der vielfach ausgezeichnete Internet-Auftritt der Firma ist mit der unübersichtlichste, verschachtelste und verworrenste den ich kenne. Grauslig!

    Die Hotline ist freundlich, aber schlecht informiert. Z. B. hält HP es nicht für erforderlich, einen neuen Treiber für LaserJet mfp ins Internet zu stellen, sondern verlangt eine CD-Bestellung. Das geht in Germany nur über die Hotline. Ich habe (im Mai 2003) 10 Minuten gebraucht, um die Hotline von der Existenz einer solchen CD zu überzeugen. Echte Experten am Werk!

    Andererseits stellt der LaserJet 3330 mfp eine Super Hardware für ein kleines Büro dar, echt besser als die Konkurrenz. Aus InDesign druckt das Teil 15 verschiedene Seiten pro Minute in bester Qualität! Das tröstet ein bisschen :klimper:

    Gruß!
    Andreas
     
  12. hm

    hm New Member

    >Und: Ich Blödmann habe das 10.3.1 Update geladen!
    Folge: Ich kann mit der Orginal "Panther" CD keine zusätzlichen Installationen mehr vornehmen!!!. Melundung: "Sie können "Panther nicht installieren.. es ist bereits eine neuere Version installiert!". Das kann doch wohl nicht wahr sein! Jetzt kann ich noch nichtmal nachträglich "Gimp" installieren da ich garnicht erst zur Installationsmethode "Anpassen" komme! <

    Gibt´s da nicht die Möglichkeit >Software wiederherstellen< ?. Womöglich wird damit das >alte< System wiederhergestellt und du musst das neue danach wieder drüberbügeln. Aber Vieleicht funktionierts ja so ?!

    Grüsse Heinz
     
  13. teorema67

    teorema67 New Member

    Hallo Heinz,

    prinzipiell kann man mit Pacifist (Shareware) nachträglich Software von der System-CD installieren. Bei Komponenten, die wie Gimp tief ins System eingreifen, möchte ich nicht die Hand ins Feuer legen, dass dann alles reibungslos funzt. Dann bliebe nur eine Neuinstallation von 10.3 (Archive & Install) + 10.3.1 drüberbügeln.

    Gruß!
    Andreas
     
  14. mac-bs

    mac-bs New Member



    ... läuft super. Treiber 4.7.6 mit 10.3.1

    Zu HP: es hat lang gedauert, bis es für den G85 (damals noch OS 9) funktionierende Treiber gab. Für neue Drucker hat sich offensichtlich daran nichts geändert.

    Nun träume ich von einem Treiber, mit dem der G85 über Airport angeschlossen werden kann.

    Viel Erfolg am Wochenende - Mac-BS
     
  15. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    Du hättest kein Problem. wenn Du die Systeme auf veerschiedenen Partitionen 0der HDs verteilen würdest. Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht. System 9.2.2 läuft auf einer Partition, Jaguar hat seine Partition und der Panther halt auch.

    Ich arbeite jeweils mit dem System, welches ich gerade benötige am liebsten und häufigsten mit Panther.

    Gruß
    Klaus
     
  16. teorema67

    teorema67 New Member

    Ja, mit HP darf man träumen... VIEL träumen! :D :D
     
  17. yago.

    yago. New Member

    Keine Garantie, aber probier mal folgendes:

    In einem Finderfenster "Install-Disk 2:packages:GimpPrintPrinterDrivers.pkg" doppelklicken sollte die Gimp-Treiber installieren.

    Aber wie gesagt, ich hab's nicht ausprobiert und bezweifle, dass es wieder rückgängig zu machen ist, falls etwas Dummes passiert.

    yago.
     
  18. Klaus

    Klaus Member

    Hallo ,
    sie haben schon wieder (nicht)getan! "Panther" könnte soviel Spaß machen!. Aber: Was nutzt das beste OS der Welt ohne Hardwartreiber! Ich habe einen "HP PSC 2210". Für dieses All-in-One Gerät gibt es keine Drivers für "10.3". Apple hat zwar im System einen Treiber installiert, der jedoch reicht nach Auskunft des "HP Supports" nur zum drucken von Schriftseiten!!!. Stimmt, Fotos werden plötzlich enorm verwaschen dargestellt. Vor der Insatllation der "alten" Orginaltreiber, die unter "Jaguar", scannen und drucken, in bester Auflösung, bestens bediente, warnt "HP" sogar!. Neue Treiber vielleicht im ersten Qurtal 2004- so sagt man. Fazit ich muß (!) wieder auf 10.2.8 gehen- sonst nur Schriftdruck!. Der "HP 2210" All-in-One, hat rund 400 Euronen gekostet und ist ein halbes Jahr alt! Soetwas ist für mich "Geldraub!" Oder hat man "HP" erst Gestern mitgteilt das es "Panther" gibt. Was soll ich mit so einem Kasten wenn ich nur Schriftseiten ausdrucken kann?!
    Und: Ich Blödmann habe das 10.3.1 Update geladen!
    Folge: Ich kann mit der Orginal "Panther" CD keine zusätzlichen Installationen mehr vornehmen!!!. Melundung: "Sie können "Panther nicht installieren.. es ist bereits eine neuere Version installiert!". Das kann doch wohl nicht wahr sein! Jetzt kann ich noch nichtmal nachträglich "Gimp" installieren da ich garnicht erst zur Installationsmethode "Anpassen" komme!
    So jetzt gibts nen Riesencognac und danach werfe ich meinen alten "Performa 5200" an. ( OS 7.5.3) - nur so zum entspannen. Gruß Klaus!;(
     
  19. teorema67

    teorema67 New Member

  20. baumpaul

    baumpaul New Member

    Ich habe mit meinen Photosmart 1115 Drucker von HP auch einen Treiber gehabt und gestern ist auf der Englischen Seite einer rausgekommen.

    Deiner wird auch bald kommen. Die arbeiten mit hochdruck dran.

    Viel Glück ;)
     

Diese Seite empfehlen