Panther und Jaguar auf gleichem Rechner

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Delphin, 15. Dezember 2003.

  1. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    ich habe in der Macwelt gelesen, dass man Panther und Jaguar nicht auf dem gleichen Rechner haben sollte, sie kommen sich in die Quere.

    Was heisst das genau? Kann ich sie nicht mal auf verschiedenen Festplatten im gleichen Rechner haben? Und wie sieht es aus, wenn ich eines der Systeme auf der externen Festplatte habe und davon starte?

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  2. JB

    JB New Member

    Hi,

    interessiert mich auch. Ich habe meine Festplatte in 4 Partitionen eingeteilt, von denen ich zwei für Betriebssysteme reserviert habe. Wenn 10.3.2 rauskommt, will ich auf der zweiten Partition Panther aufspielen (auf der ersten habe ich 10.2.8).

    Gruß JB
     
  3. Mac-Opa

    Mac-Opa New Member

    Hallo,
    also ich hab seit Anfang Oktober beide Versionen je auf einer Partition meiner Festplatte installiert. Bis jetzt absolut keine Probleme, bis auf die bekannten! Das wäre zum Beispiel der Finder! Schon mit der Vorabversion von Panter 7B85 verabschiedet sich der Finder ohne Fehlermeldung wen man versucht 3 oder mehr Dateien vom Desktop zu markieren und in den Papierkorb zu legen. Löschen über Menü funktioniert. Dieses Verhalten hatte auch die finale Version (auch 7B85) und ist immer noch in 10.3.1 vorhanden. Sonst habe ich wirklich keine Probleme entdecken können. Schon seit einiger Zeit fahre ich zweigleisig, leider muß man bei Apple immer noch eine "alte" Version im Rücken haben, bis auch mit der "Neuen" alles normal läuft. Dieses zweigleisige Verfahren hat den Vorteil, daß immer ein clean Install möglich ist, und die Präferenzen relativ einfach von alt nach neu kopiert werden können.
    Gruß Gunter
     
  4. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    von diesem Finder-Abstürzen höre ich das erste mal? Dabei ist doch das etwas fundamental falsches???

    Wegen den beiden Systemem: ich habe etwas von Rechten gelesen, die verstellt werden. Hast Du das nicht erlebt?

    Danke,
    Delphin
     
  5. Mac-Opa

    Mac-Opa New Member

    Hi,
    seit 10.3.0 sind eigentlich beim Reparieren der Rechte keine Probleme aufgetreten, der Vortschritt-Balken beim Prüfen der Rechte läuft einfach durch, und alles scheint (apears to be) in Ordnung zu sein.
    Zu eins: Lade mal 5 oder 6 Bilder auf den Desktop, dann alle markieren und in den Papierkorb ziehen: Pingo - der Finder schmiert ab wie damals Glenn Miller, nur der Finder kommt gleich wieder.
     
  6. Mac-Opa

    Mac-Opa New Member

    Hallo nochmals,
    zu den Rechten muß ich noch was sagen, Die Präferenzen vom alten System (10.2.8) habe ich natürlich nicht generell übernommen! Ich habe nur Prefs von Adobe, MS und anderen Programmen übernommen. Sämtliche Apple-eigene Prefs habe ich nicht in den neuen Ordner bewegt. Darum sind auch keine Konflikte aufgetreten. Natürlich musste ich schon mal etliche Einstellungen per Hand nochmals eingeben (Internetzugang, Mail-Einstellungen, ... ), das ist aber weiters nicht schlimm, da ich von allen wichtigen Einstellungen mittels Apple-Shift-4 Fotos habe, und diese beim Neueinstellen einfach nur abschreiben brauche.
    Probiers einfach aus, installiere 10.3.0 auf eine leere Partition und versuche so wenig wie möglich von 10.2.8 zu übernehmen. (Außer Fremdeinstellungen) Es sollten keine Probleme auftauchen!

    Ciao Gunter
     
  7. JB

    JB New Member

    Danke Gunter,

    das beruhigt mich.

    Gruß JB
     

Diese Seite empfehlen