Panther und WinNT-Share über AppleTalk?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von maniac, 14. Mai 2005.

  1. maniac

    maniac New Member

    Hallo zusammen,

    habe ein Problem in unserem gemischten Netzwerk. Als Server dient ein Windows NT Server 4.0 mit PC-Mac-Lan.
    Vier Platten werden an Windows 2000, OS 8 und OS X.3 Rechner freigegeben. Für die kompatibilität zum alten OS sorgt PC-Mac-Lan (zuverlässig) Windows zugriffe sind ebenfalls ohne Problem.
    Jetzt das Problem: OS 10.3.9 findet vornehmlich die Windows-Shares über SMB, was jedoch total instabil läuft. Die Verbindung per AFP wird mir im Finder unter Netzwerk nicht angezeigt. Bei der Suche im Netzwerk-Dienstprogramm findet der Rechner den AFP-Server.

    MEINE FRAGE:
    Wie kann ich unter OS 10.3.9 einen AppleTalk-Share mounten, der gleichzeitig auch per SMB verfügbar ist (Aber unter X nicht berücksichtigt werden soll)?

    Der Weg den ich ausprobiert habe ist im Finder>Gehe zu>Mit Server verbinden und dann eingetippt afp://SERVER/ >> Fehlermeldung: Konnte nicht verbunden werden...

    Ich wäre sehr dankbar für eine Lösung des Problems, da es hier die Arbeit TOTAL verzögert.

    ALTERNATIV: Wie bekomme ich die SMB-Verbindung STABIL?

    Danke im Voraus...

    maniac
     
  2. Mäkki

    Mäkki New Member

    Kann dein Problem nicht direkt beantworten -> da wir das anders machen -> in der Dose sitzt eine zweite Ethernet-Karte -> auf der einen läuft es über smb, auf der anderen nur PcMcLan mit anderer IP -> keine Probleme.
    Vielleicht hat die Instabilität bei euch damit zu tun, das bei euch beides über einen Anschluss geht? Mal aus probieren...
     
  3. MrGreen

    MrGreen New Member

    du solltest unter x den nt-server sowohl mit afp als auch smb mounten können und gleichzeitig drauf zugreifen können (geht zumindest bei uns). zu empfehlen ist jedoch immer smb, da schneller und dateinamenunterstützung länger als 32 zeichen.

    btw: pcmaclan (für afp-verbindungen) wird in deiner umgebung eigentlich gar nicht benötigt, da nt-server die sfm (services for macintosh) von haus aus mitbringt ...

    mrgreen
     

Diese Seite empfehlen