Panther zeigt nur aktuelles Programmfenster

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gogol, 21. Februar 2004.

  1. gogol

    gogol New Member

    ...habe gerade folgendes Verhalten festgestellt: Unter dem 'Standarduser' (mit Adminrecht, d.h. der Account, unter dem ich normalerweise arbeite) unter Panther (10.3.2) wird seit heute nur noch des Fenster des momentan aktuellen Programms angezeigt. Wenn ich in ein anderes Programm wechsle, verschwindet das bisher aktuelle Programmfenster und ich sehe nur noch das 'neu' aktuelle.
    Habe aber nichts neues installiert, und bin mir auch nicht bewusst, dass ich an den Prefs irgendwas verstellt habe (woch auch???). Wenn ich mich unter einem anderen User einloggen, funktioniert das wie gewohnt.

    Weiss jemand da draussen Rat und kann mich erleuchten???

    Gracias,
    gogol
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    naja, erstmal das Übliche: Festplattendienstprogramm und Rechte reparieren ...am besten von CD aus.
     
  3. gogol

    gogol New Member

    ....habe ich schon gemacht, leider ohne den gewünschten Erfolg :-(

    Weiss sonst jemand rat?


    Grüsse,
    gogol
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    was passiert wenn du Apfel- und Tab-Taste oder F9-Taste drückst??

    Klaus
     
  5. gogol

    gogol New Member

    ....bei Apfel+Tab erscheint wie gewohnt der Programmumschalter, bei F9 passiert überhaupt nichts....


    Grüsse,
    gogol
     
  6. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    sollte es aber, wenn eine saubere Installation den Panther gelaufen ist.

    Offensichtlich funktioniert 'Expose' nicht!

    Klaus
     
  7. gogol

    gogol New Member

    ...also wie gesagt, bis gestern hat alles tadellos geklappt, inkl. Exposé.

    Grüsse,
    gogol



    p.s.
    ...was müsste bei F9 passieren....?
     
  8. Macziege

    Macziege New Member

    Es werden Dir alle Seiten angezeigt, die auf Deinem Rechner offen sind!

    Ich würde das System nochmal neu installieren!

    Klaus
     
  9. gogol

    gogol New Member

    ok, auf dem iBook/PB ist es F9, auf der normalen Tastatur ist es F11 (in der Standardeinstellung), deshalb bin ich nicht sofort draufgekommen - Sorry!
    Eigentlich habe ich keine Lust das System neu zu installieren, dann ist wieder der ganze Sonntagnachmittag im Ar***, obwohl, so wie sich das System momentan verhält, ist es doch ziemlich nervig......

    Habe mal die Preferences durchforstet (beide, dh. Library/Preferences sowie Benutzer/User/Library/Preferences), aber habe nichts schlaues gefunden, was mit Exposé in Zusammenhang steht.

    Grüsse,
    gogol
     
  10. Macziege

    Macziege New Member

    ein einfacher Reinstall dauerd doch nicht lange, ich denke der wird reichen, um Dein Problem zu beseitigen!

    Klaus
     
  11. gogol

    gogol New Member

    Hallo Klaus,

    zuerst einmal vielen Dank für Deine Hinweise.
    Aber ist so ein einfacher Reinstall dauert doch wohl etwas, da ja auch wieder sämtliche Updates heruntergeladen werden müssen, bis dannwieder alles so eingerichtet ist, wie man's gerne hat, etc.


    Ich weiss, ich weiss. Wenn das Problem gefixt werden soll, gibt's wohl keinen anderen Ausweg.....

    Grüsse,
    gogol
     
  12. Macziege

    Macziege New Member

    Beim einfachen Reeinstall verlierst Du Deine Einstellungen nicht, und beim Software Aktualisierer würde ich an Deiner Stelle mal die Option mit speichern wählen!
    Klaus
     
  13. gogol

    gogol New Member

    ....das ging aber voll in die Hose!
    Ich habe also den einfachen Reinstall gemacht, ging schnell, aber der unerfreulich Effekt, wegen dem ich die ganze Übung durchgeführt habe, war nicht weg. Also musste es irgendwas auf der "persönlichen" Ebene sein.
    Obwohl wieder ein neues System angelegt wurde, konnte ich nicht mehr z.B. aufs Internet connecten, nicht einmal in Safari konnte ich einen URL eintippen (komisch, habe ich noch nie erlebt). Irgendwie war das ganze System zur Sau. Was nun? Vor allem kühlen Kopf behalten!
    Zum Glück habe ich vor ca. 2 Wochen einen Backup mit Retrospect durchgeführt. Zwar nicht ganz aktuell, aber doch besser als alles nochmals komplett neu installieren. Das wäre auch nötig gewesen, da ich versucht habe, von meinem iBook die G5 Partition komplett zu restoren (Verbindung via FW-Kabel). Retrospect hat zwar alle Files auf der G5 Partition gelöscht, nur um mir nachher mitzuteilen, dass der Restore nur ab CD nicht aber DVD-R möglich ist.
    Also ein 'Interim' System auf einer anderen G5 Partition installiert, von der gebootet, Retrospect gestartet und dann den Restore ab DVD auf die definitive Partition durchgeführt.
    Hat eigentlich gut geklappt, hat mich aber alles in allem doch über 3 Stunden gekostet. Dafür bin ich um eine weitere OS X Erfahrung reicher.... ;-)

    Grüsse,
    gogol
     

Diese Seite empfehlen