pantone farben in rgb + cmyk + überhaupt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von netmikesch, 25. September 2002.

  1. netmikesch

    netmikesch New Member

    woher bekomme ich die genaue übersetzung von pantone farben in den cmyk oder rgb modus (von mir aus auch andere modi wie lab, hsb o.ä.).
    ...unabhängig von dem gewählten rgb profil in den farbeinstellungen.

    (irgendein profil muß ich ja wählen (adobe rgb, srgb, eigene einstellung etc.) und dementsprechend ändern sich auch die rgb werte.
    ???

    gibt es nicht einen farbfächer von pantone, der genau diese aufgabe hat, nämlich die "übersetzungen" zu enthüllen?

    speziell geht es um die farben 2935 und 1805 - vielleicht kann mir jemand die werte posten?
    ...oder noch besser wäre eine webseite, auf der man sich die entsprechenden werte ziehen kann.

    ich hoffe mal wieder auf s forum - ich glaube fest an euch! ;-)
     
  2. dpvg

    dpvg New Member

    Photoshop z. B. kann Pantone-Farben in CMYK umrechnen -- und das ohne Berücksichtigung von Farbprofilen.

    In Photoshop 6:

    1. neues "farbiges" Dokument erzeugen (RGB, CMYK, LAB, ...)
    2. Farbpalette anklicken
    3. "Eigene" anklicken
    4. Farbmodell auswählen, z. B. "Pantone Coated"
    5. Farbe aussuchen
    6. CMYK-Wert ablesen (wird daneben eingeblendet)

    Photoshop 7 zeigt übrigens keine CMYK-Werte an, sondern LAB-Werte, was wesentlich genauer ist, denn LAB ist ja ein geräteunabhängiger Farbraum.

    Deine beiden Farben (gesetzt den Fall, es handelt sich um PANT. Coated) sind in CMYK übrigens:

    Pantone 2935: C=100 M=47 Y=0 K=0
    Pantone 1805: C=0 M=91 Y=100 K=24

    Ich empfehle dir aber dringend, das in einem CMYK-Farbwertebuch nachzuschlagen und mit dem Pantone-Fächer zu vergleichen. Oftmals gibt es nämlich andere CMYK-Farben, die den Pantone-Werten besser entsprechen. So etwas kann man aber nur durch einen optischen Realvergleich feststellen. Dennoch leisted die Umrechnung von Photoshop ganz passable Dienste.

    Hoffentlich konnte ich dir helfen.

    Grüße
    - Daniel
     
  3. aelgen

    aelgen New Member

    Hi,
    stimmt, man darf sich niemals nur auf die Umrechnung im Photoshop verlassen. Da haben wir schon einige Male ganz große Probleme (Unterschiede) bekommen. Anscheinend gibt es ein paar Echtfarben bei denen die Umrechnung in CMYK einfach nicht stimmt. Immer Pantone-Farbfächer und Skala benutzen und optisch vergleichen! Und die Skala am besten noch von der Druckerei benutzen, die später auch den Druckauftrag bekommt!
    aelgen
     
  4. ermac

    ermac Member

  5. netmikesch

    netmikesch New Member

    erstmal allen ein dankeschön für das gut gemeinte feedback!

    die cmyk werte machen mir auch die geringeren sorgen - problematisch sind die rgb werte.
    ich habs eben nochmal gecheckt, und zwar folgendermaßen:
    illustrator 8, farbeinstellung: "sRGB".
    pantone 2935 wird angegeben als: R: 0 G: 87 B: 159

    dann die farbeinstellungen geändert auf "allgemeines RGB-profil"
    pantone 2935 wird angegeben als: R: 0 G: 72 B: 154

    das gleiche in photoshop 6!
    mit "sRGB" bekomme ich R: 0 G: 86 B: 194
    mit "allegem. RGB-profil": R: 0 G: 64 B: 181

    so, das sind 4 verschiedene werte - und welchem wert darf ich jetzt mein vertrauen schenken???

    komischerweise gibt es diese differenzen nicht bei den cmyk werten - egal, welches profil ich in den voreinstellungen wähle...
     
  6. netmikesch

    netmikesch New Member

    yo-du bist mein held...das ist ein geiles tool!
    hoffe, ich kann mich auf diese werte verlassen...frage mich, wo die herkommen...von pantone etwa?
     

Diese Seite empfehlen