Papierkorb im Home-Account nicht verfügbar???

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von MueWo, 4. November 2011.

  1. MueWo

    MueWo Member

    Hallo Ihr lieben,

    ich habe seit ein paar tagen ein sehr seltsamen Phänomen: Wenn ich aus dem Home Account Dateien in den Papierkorb schiebe, werden diese dort nicht abgelegt - statt dessen kommt der Hinweis, dass die Dateien sofort unwiderruflich gelöscht würden, wenn ich bestätige.
    Allerdings passiert das nicht, wenn ich etwas aus "für alle Benutzer" lösche. Dann wird das Objekt ganz normal kommentarlos in den Papierkorb gelegt, wie es sein sollte.

    Das hört sich für mich irgendwie nach einem "Rechte-Problem" an, oder?
    Habe mal die Rechte mit dem Festplattendienstprogramm gecheckt aber keine Unregelmäßigkeiten gefunden.

    Hat jemand eine Idee, woher so was aus heiterem Himmel kommt und wie man das wieder "auf normal" umstellt?

    Ach so: der Home-Account bei mir ist ein FileVault-Account....

    Danke Euch für feedback!
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Die Daten liegen wohl auf einem Server?

    Christian
     
  3. MueWo

    MueWo Member

    Nein, kein Server im Spiel. Es handelt sich um ein MacBook pro ohne jegliche Peripherie-Geräte.
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Das liegt daran, dass du auf den Papierkorb im aktuellen Benutzer-Account keine Schreibrechte mehr hast, bzw dass sich das System den Papierkorb als Eigentümer gekrallt hat. In dem Fall kann der Benutzer-Account die zu löschenden Daten nicht mehr in den Papierkorb schieben und die Daten werden sofort gelöscht.
    Gib doch mal im Terminal den folgenden Befehl ein:
    ls -al
    Der Befehl listet alle Verzeichnisse und Dateien sowie (auch die Unsichtbaren) sowie deren Benutzerrechte und Eigentümer auf. Schau mal was unter ".Trash" steht und poste das mal. Je nachdem ob die Zugriffsrechte verbogen sind oder der Eigentümer nicht mehr stimmt kann man das mit den Befehlen "chmod" oder "chown" wieder korrigieren.

    MACaerer
     
  5. MueWo

    MueWo Member

    Hallo MACaerer,

    Dein Post hört sich nach sehr vielversprechend an! Danke dafür.
    Ich hatte genau das auch vermutet, kam aber nicht weiter.
    Ich habe ehrlich gesagt Angst, das Terminal zu benutzen, weil man damit ja auch maches kaputt bekommt...
    Habe deshalb zunächst mit "Deeper" die hidden Files anzeigen lassen und in der Info über ".Trashes" gesehen, dass ich als Benutzer, staff und everyone nur Schreibrechte (Briefkasten) hat. Kann ich das in diesem Infofenster einfach ändern und wohin? (Zu lesen und schreiben vielleicht)????
     
  6. MueWo

    MueWo Member

    PS: Habe das gerade mal gemacht (.Trashes für den Benutzer [ich] mit Lese- und Schreibrechten versehen) und den Finder neu gestartet - hilft aber nix.
    Hier deshalb also der Eintrag aus der Terminal-liste:

    d-wx-wx-wx 3 MWwork staff 102 22 Aug 01:34 .Trashes

    kannst du das deuten?
     
  7. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Heißt es da wirklich "Trashes" (plural) oder nur "Trash"? Würde mich sehr wundern, da es nur einen geben darf pro Account. Was bei dir auffällt dass der Owner (angemeldeter Benutzer), Staff und everone Schreib- und Ausführungsrechte haben aber keine Leserechte haben. Normalerweise darf nur der Owner Lese, Schreib- und Ausführungsrechte haben.
    Der Befehl zum Ändern lautet im Terminal
    chmod 700 ~/.Trash
    Wenn du nach der Eingabe wieder ls -la eingibts müsste der Eintrag folgendermassen lauten:
    drwx------ 2 MMwork staff 4 Nov xx:xx .Trash

    Viel Erfolg

    MACaerer
     
  8. MueWo

    MueWo Member

    Hey, Du bist wirklich super hilfsbereit, danke!
    Ich habe mich auch gewundert, dass da "trashes" steht und noch mal in anderen accounts auf meinem Rechner geguckt: im meinem Home-Account und im System steht es im plural, im Admin-Account und einem weiteren Benutzer -Account im Singular. Seltsam.
    Auf jedenfalls habe ich deine Terminal-Empfehung durchgeführt und nun steht da:
    drwx------@ 4 MWwork staff 136 4 Nov 13:24 .Trashes
    und der Papierkorb "verweigert noch immer die Ablage in ihm" :(
     
  9. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hm, bei mir gibt es auf dem gesamten Mac kein Verzeichnis namens .Trashes. Das heißt doch wohl, dass bei dir der Name des Trash-Verzeichnisses in Trashes umbenannt wurde, wie auch immer das geschehen konnte. Dass System kann auf das Verzeichnis mit dem eigentlich falschen Namen nicht zugreifen.
    Aaaber, bei einem System-Neustart oder auch nur dem Neustart des Finders sollte das richtige Verzeichnis normalerweise wieder neu angelegt werden. Warum das bei dir nicht passiert kann ich mir auch nicht so recht erklären. Natürlich könntest du den .Trashes wieder nach .Trash umbenennen. Aber ob das das Problem löst ist zumindest fraglich. Trotzdem, ein Versuch ist es wert. Umbenennen geht bei einer unsichtbaren Datei nur im Terminal. Bei solchen Aktionen solltest du unbedingt darauf achten, dass du dich nicht vertippst, denn das geht schon etwas in das Eingemachte. Außerdem sollte ein aktuelles BackUp als eiserne Reserve vorhanden sein. Befehl:
    mv ~/.Trashes ~/.Trash;killall Finder
    Der Befehl benennt das Verzeichnis um und startet den Finder neu.
    Anschließend kannst du wieder mit ls -la überprüfen ob du erfolgreich warst.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen