Papierkorb läss sich nicht leeren Hilfe

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von roberthauri, 9. November 2002.

  1. roberthauri

    roberthauri New Member

    Ich habe OS X 10.2.1 installiert und seid diesem Zeitpunkt lässt sich der Papierkorb nicht mehr leeren. Weiss mir jemeand einen Rat ?
    Er startet normal auf , fragt ob ich wirklich leeren möchte und dann passiert nichts mehr.
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Haben die darin enthaltenen Objekte noch eine Größenangabe oder liegt die überall bei 0 Byte? Wenn ja, sind die Objekte womöglich nur noch visuell vorhanden und vielleicht beim nächsten Neustart verschwunden. Oder sind die Dinger eventuell mit einem Schreib-/Löschschutz versehen?
     
  3. billy idol

    billy idol New Member

    guck mal bei "suche", da hats jede menge threads zum thema. das problem scheint viele heimzusuchen...
     
  4. Wiederhole es immer wieder und immer gerne zum 8522zigsten mal:

    Als Admin das Programm Terminal öffnen und dann eingeben

    sudo rm -r (Datei aus dem Papierkorb ins Terminal ziehen)

    Return
    Passwort Return
     
  5. Paparatze

    Paparatze New Member

    ...oder die Freeware BatChmod bei Versiontracker benutzen. Die funktioniert immer. Und Dein verschimmelter Kübel wird wieder als strahlende Blechtonne erstrahlen !!! Einfach im Finder den Befehl Force Empty Trash klicken, dann im aufspringenden Fenster das Admin Kennwort neiklobbe und auf OK klicken, that's it.

    http://www.versiontracker.com/moreinfo.fcgi?id=12057&db=mac
     

Diese Seite empfehlen