Papierkorb läßt sich nicht löschen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von maceddy, 22. September 2003.

  1. maceddy

    maceddy New Member

    In meinem Papierkorb schlummern ca 3000 kleine Dateien. wenn ich diese löschen will kommt die
    Fehlermeldung>
    Die Datei ??? ist geschütz

    Diese Datei finde ich aber nicht - auch 9.2.2 aus ist nichts zu machen, da ist der Papierkorb leer.

    MacOS 10 2.6


    maceddy
     
  2. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Hast du es mal mit "Batchmod" probiert? Zu beziehen bei Versiontracker (Freeware soweit ich weiß).

    In der Menüleiste unter BatChmod>Force empty trash.

    Haut eigentlich alles weg.

     
  3. applez

    applez New Member

    hi,

    papierkorb probleme in x scheinene echt unumgänglich zu sein, hatte ich wie zig andere
    hier im forum auch schon gepostet...

    probier mal, ob du komplett bei allen den Schreibschutz mit apfel+i entfernen kannst
    (alles markieren oder überordner anklicken).

    wenns trotzdem nicht geht, probiers mal im terminal
    wie folgt (aber vorsicht, genau so):

    sudo rm -r eingeben
    leerzeichen lassen
    papierkorb-dateien per drag n drop dahinterziehen
    enter
    mit root-passwort bestätigen

    falls das immer noch nich will, wirst du wahrscheins unter http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=74403&highlight=papierkorb
    fündig.

    viel erfolg!
    grüßle
     
  4. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Übrigens ist der Papierkorb unter OSX nicht gleich Papierkorb unter OS9. Der liegt an einer völlig anderen Stelle.
    Du kannst höchstens die Daten aus dem OSX-Papierkorb in den 9er legen und dann löschen.
     
  5. maceddy

    maceddy New Member

    D A N K E hat geklappt.



    maceddy
     

Diese Seite empfehlen