Papierkorb leeren

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von PeterBrechbuehl, 18. Februar 2002.

  1. PeterBrechbuehl

    PeterBrechbuehl New Member

    Hallo!
    Hab auf meiner OS9 Partition ein zweiten AppleWorks 6. Wollte dies unter OSX löschen. Nun kann ich den Papierkorb nicht vollständig leeren, da irgendwelche Dateien geschützt seien. Wenn ich aber (es ist nur eine sichtbar, es existieren scheinbar noch andere) unter Information sehe, ist nichts von geschützt angeklickt.
    Unter gestartetem OS9 ist der Papierkorb leer.
    Ich kann sie nicht mal auf den Schreibtisch ziehen, um Ruhe zu haben, die Dateien verbleiben im Kübel.

    Wie kann ich den wirklich leeren??

    Peter
     
  2. joerch

    joerch New Member

    bin mir nicht sicher - aber schonmal die alt-taste gedrückt und den eimer leergemacht ?
     
  3. PeterBrechbuehl

    PeterBrechbuehl New Member

    ja, hab ich, nützt nichts, im OSX ist diese Tastenkombination scheinbar nicht mehr gebräuchlich.
     
  4. joerch

    joerch New Member

    und wenn du vom 9.er system den schrott versuchst loszuwerden ?
     
  5. PeterBrechbuehl

    PeterBrechbuehl New Member

    Tja, da ist der Papierkübel leer!! Der Schrott wird erst wieder unter OSX angezeigt.
     
  6. hakru

    hakru New Member

    Programme sind "Bundles"/Ordner - mit Ctrl-Klick auf das Programmsymbol von AppleWorks im Papierkorb kannst Du dir im Kontextmenu den "Paketinhalt anzeigen" lassen. Dort dann nach geschützten Dateien suchen, entschützen, löschen.

    oder in einem NEUEN Terminalfenster:

    cd ./.Trash
    -> wechselt in deinen Papierkorb

    (empfehlenswert:
    ls -l
    -> listet Korb-Inhalt auf, nur zur Absicherung, dass wir richtig sind ...)

    sudo chflags -R nouchg,noschg *
    -> entfernt Schutz von allen Dateien im Papierkorb; mit admin-Passwort bestätigen

    sudo rm -R *
    -> löscht ALLES im derzeitigen Ordner (.Trash)

    hakru
     
  7. Kate

    Kate New Member

    ...dabei gaaanz sicher sein, dass der richtige Trash gelöscht wird, es gibt mehrere, also mit CD in Dein User Verzeichnis und den dortigen Trash wie beschrieben löschen, rm löscht gnadenlos, egal in welchem Verzeichnis man gerade ist. ;-)
     
  8. iAlex

    iAlex New Member

    Meld dich unter der Grafik als root an. Kannst du erreichen wenn du in Anmeldung einen Haken bei alle anderen setzt. Wenn du dich dann Abmeldest hast du einen neuen Account Namens andere. Hier tippst du als Name root ein dann sein Paswort drunter. Fertig. Jetzt kannst du auf alle Ordner der Homeverzeichnisse zugreifen und auch geschützte Dateien entfernen.
    Aber VORSICHT mit root kann man viel kaputtmachen.
     
  9. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    Ich hatte selbiges Problem und habe es so gelöst.

    TinterTool runtergeladen, installiert, unsichtbare Datein sichtbar gemacht, dann lassen sich unsichtbare Datein auch löschen!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  10. PeterBrechbuehl

    PeterBrechbuehl New Member

    Erst mal vielen Dank für die Rückmeldungen!

    Hab das Tinker Tool runtergeladen, diesen Hinweis fand ich in einem anderen Forum. Nach dem Löschen hab ich anschliessend OSX neu installiert...
    Ich weiss nicht, welche Dateien da gelöscht wurden. Zuvor hab ich mir die Unsichtbaren anzeigen lassen, jedoch nichts "gefährliches" gefunden. Nun, OSX geht wieder prima, Papierkorb gelöscht, rund eine Stunde investiert...

    Peter
     
  11. PeterBrechbuehl

    PeterBrechbuehl New Member

    Hallo!
    Hab auf meiner OS9 Partition ein zweiten AppleWorks 6. Wollte dies unter OSX löschen. Nun kann ich den Papierkorb nicht vollständig leeren, da irgendwelche Dateien geschützt seien. Wenn ich aber (es ist nur eine sichtbar, es existieren scheinbar noch andere) unter Information sehe, ist nichts von geschützt angeklickt.
    Unter gestartetem OS9 ist der Papierkorb leer.
    Ich kann sie nicht mal auf den Schreibtisch ziehen, um Ruhe zu haben, die Dateien verbleiben im Kübel.

    Wie kann ich den wirklich leeren??

    Peter
     
  12. joerch

    joerch New Member

    bin mir nicht sicher - aber schonmal die alt-taste gedrückt und den eimer leergemacht ?
     
  13. PeterBrechbuehl

    PeterBrechbuehl New Member

    ja, hab ich, nützt nichts, im OSX ist diese Tastenkombination scheinbar nicht mehr gebräuchlich.
     
  14. joerch

    joerch New Member

    und wenn du vom 9.er system den schrott versuchst loszuwerden ?
     
  15. PeterBrechbuehl

    PeterBrechbuehl New Member

    Tja, da ist der Papierkübel leer!! Der Schrott wird erst wieder unter OSX angezeigt.
     
  16. hakru

    hakru New Member

    Programme sind "Bundles"/Ordner - mit Ctrl-Klick auf das Programmsymbol von AppleWorks im Papierkorb kannst Du dir im Kontextmenu den "Paketinhalt anzeigen" lassen. Dort dann nach geschützten Dateien suchen, entschützen, löschen.

    oder in einem NEUEN Terminalfenster:

    cd ./.Trash
    -> wechselt in deinen Papierkorb

    (empfehlenswert:
    ls -l
    -> listet Korb-Inhalt auf, nur zur Absicherung, dass wir richtig sind ...)

    sudo chflags -R nouchg,noschg *
    -> entfernt Schutz von allen Dateien im Papierkorb; mit admin-Passwort bestätigen

    sudo rm -R *
    -> löscht ALLES im derzeitigen Ordner (.Trash)

    hakru
     
  17. Kate

    Kate New Member

    ...dabei gaaanz sicher sein, dass der richtige Trash gelöscht wird, es gibt mehrere, also mit CD in Dein User Verzeichnis und den dortigen Trash wie beschrieben löschen, rm löscht gnadenlos, egal in welchem Verzeichnis man gerade ist. ;-)
     
  18. iAlex

    iAlex New Member

    Meld dich unter der Grafik als root an. Kannst du erreichen wenn du in Anmeldung einen Haken bei alle anderen setzt. Wenn du dich dann Abmeldest hast du einen neuen Account Namens andere. Hier tippst du als Name root ein dann sein Paswort drunter. Fertig. Jetzt kannst du auf alle Ordner der Homeverzeichnisse zugreifen und auch geschützte Dateien entfernen.
    Aber VORSICHT mit root kann man viel kaputtmachen.
     
  19. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    Ich hatte selbiges Problem und habe es so gelöst.

    TinterTool runtergeladen, installiert, unsichtbare Datein sichtbar gemacht, dann lassen sich unsichtbare Datein auch löschen!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  20. PeterBrechbuehl

    PeterBrechbuehl New Member

    Hallo!
    Hab auf meiner OS9 Partition ein zweiten AppleWorks 6. Wollte dies unter OSX löschen. Nun kann ich den Papierkorb nicht vollständig leeren, da irgendwelche Dateien geschützt seien. Wenn ich aber (es ist nur eine sichtbar, es existieren scheinbar noch andere) unter Information sehe, ist nichts von geschützt angeklickt.
    Unter gestartetem OS9 ist der Papierkorb leer.
    Ich kann sie nicht mal auf den Schreibtisch ziehen, um Ruhe zu haben, die Dateien verbleiben im Kübel.

    Wie kann ich den wirklich leeren??

    Peter
     

Diese Seite empfehlen