Papierkorb wird nicht entleert

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von connie10, 13. September 2011.

  1. connie10

    connie10 New Member

    In meinen Papierkorb befinden sich 2 Dateien (0 Byte) die sich leider nicht löschen lassen. Bei Papierkorb entleeren, wird zwar alles so durchgeführt wie es sein sollte, aber die beiden Dateien befinden sich immer noch im Papierkorb. Weis jemand wie man diese entfernen kann ? Vielen Dank.

    Connie
     
  2. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Halte die CMD-Taste (Apfel) gedrückt und gehe dann mit der Maus auf den Papierkorb.
    Jetzt steht bei der Auswahl "Sicher entleeren". Dann sollten auch die zwei Dateien weg sein.
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Du meinst sicher nicht die CMD-Taste sondern die CNTRL-Taste. Damit in Verbindung mit Linksklick oder einfacher mit Rechtsklick kommt man auf auf das PopUp-Menü, mit dem man die Option auswählen kann.

    MACaerer
     
  4. connie10

    connie10 New Member

    Vielen Dank für die Antworten bzw. Tipps. Leider funktioniert es trotzdem nicht, auch mit "sicher entleeren" ändert sich nichts.

    Connie
     
  5. maclin

    maclin New Member

    Es könnte sein, dass ein aktives Programm die Dateien noch verwendet.
    Oder es sind sichtbar gemachte unsichtbare Dateien (mit einem Punkt vor dem Dateinamen).
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Letztes Hilfsmittel ist wie so oft das Terminal. Öffne es und gib folgenden Befehl ein:
    rm -rf ~/.Trash/*.*
    Das "~" erreichst du mit der Tastenkombination ALT + n, vor und nach dem "-rf" muss einLeerzeichen geschrieben werden.

    MACaerer
     
  7. D_Stahl

    D_Stahl Active Member


    Nee, ich meine schon die CMD-Taste. Wenn man die gedrückt hält, bietet OSX eben Sicher Entleeren an.
     
  8. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Verstehe, du hast eben andere Einstellungen in der Systemerweiterung "Tastatur" für die Sondertasten gewählt.

    MACaerer
     
  9. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Mmmh, keine Ahnung. Ist die Grundeinstellung - habe da nichts verändert.
    Was kommt den bei dir, wenn du mit gedrückter CMD-Taste auf den Papierkorb klckst?
     
  10. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Das Papierkorb-Fenster wird geöffnet, genau so wie bei einem Klick ohne die CMD-Taste. Die Taste hat bei mir also keine Funktion.

    MACaerer
     
  11. mex

    mex New Member

    SL ohne Aenderungen bei mir: Rechtsclick oder ctrl-click auf den Papierkorb bringt bei mir Menue mit entleeren. Wenn man die cmd-Taste dazunimmt wird es sicher entleeren.
     
  12. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Mmmh, OK. Scheint wir haben da irgendwo unterschiedliche Einstellungen.
     
  13. MACaerer

    MACaerer Active Member

    So ist es wohl, aber auch nicht wirklich wichtig. Man kann das alles einstellen in der Systemeinstellung "Tastatur" unter "Tastatur => Sondertasten".

    MACaerer
     
  14. SeBiG

    SeBiG Member

    und

    ...wenn Du das Problem öfter mal hast und das über eine grafische Benutzeroberfläche erledigen möchtest, statt Dir MACaerer's Terminal-Befehl merken zu "müssen", kannst Du Dir auch das Freeware-Utility "Onyx" runterladen.

    Hier ---> http://www.titanium.free.fr/download.php?sid=d9036ee1b0b08f226d18f82f852f1828

    Achte darauf, Dir die zu Deinem Betriebssystem passende Version herunter zu laden.

    Unter dem Reiter "Aufräumen" / "Papierkorb" gibt es eine Funktion, mit der Du den Papierkorb "zwangsentleeren" kannst. Sollte im wesentlichen denselben Terminal-Befehl wie von MACaerer vorgeschlagen ausführen, aber auf Knopfdruck. ;)

    Wahrscheinlich wirst Du entdecken, dass Du mit Onyx auch noch eine Menge anderer schöner und hilfreicher "versteckter" System-Funktionen aufrufen kannst - aber ich empfehle Dir, Dich vorher schlau zu machen, dass Du auch wirklich weisst, was Du da ggf. tust.
     
  15. schotti

    schotti Member

    ich glaub', da ist ein laaaanger klick aufs papierkorbsymbol bei gedrückter apfeltaste gemeint. oder eben ctrl-apfel gleichzeitig samt normalem "kurzklick".

    noch eine kurze anschlussfrage: dass der mac beim leeren des papierkorbs immer davon spricht, etwa 9 dateien löschen zu müssen, obwohl nur deren 3 im papierkorb liegen, das ist bei euch auch noch so? oder hat apple da bei einem systemupdate einmal abhilfe geschaffen?
     
  16. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Es können sich auch unsichtbare Dateien im PK befinden, die vom System hineingelegt werden (z. B. nicht mehr benötigte SWAP-Inhalte "temporäre itemps".

    MACaerer
     
  17. schotti

    schotti Member

    danke, MACaerer, aber ich meine nicht diesen fall. wenn ich in meinem papierkorb eine einzige datei drin habe (sichtbar oder unsichtbar) und ihn dann leere, dann meldet der "leerungsdialog" immer, dass 8 dateien zu löschen seien. apple hat das bei irgendeinem systemupdate mal "hineingebugt" und - soweit ich mich erinnern kann - auch als fehler zugegeben. aber gemacht wurde dagegen wohl nichts, oder bin ich der einzige, bei dem diese kleine unschönheit weiterhin auftritt?
     
  18. MacS

    MacS Active Member

    Nöö, war und ist nicht so bei mir. Da liegst du falsch in der Vermutung, dass das ein genereller Bug sei. Habe noch nie davon gehört! Das liegt nur bei deinem Rechner so! Ich vermute, da sind unsichtbare Dateien drin...
     
  19. schotti

    schotti Member

    neinein, keine unsichtbaren dateien. und ein genereller bug war's schon "zu seiner zeit"; ich weiss nur nicht, ob er mittlerweile generell behoben sein sollte.
     
  20. MacS

    MacS Active Member

    Ein genereller Fehler scheidet aus, weil das nie bei mir so war, jedenfalls von 10.4 bis 10.6.8! :nicken::nicken::nicken:

    Ich habe das auch nie in Foren gelesen, und nicht nur nicht in diesem!
     

Diese Seite empfehlen