Papierkorb

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macmeniac, 27. Juli 2011.

  1. macmeniac

    macmeniac New Member

    Ich lösche regelmäßig bzw. fast täglich meinen Papierkorb. Trotzdem kommt es dazu, dass viele Objekte sogar bis über 10000 zu löschen sind. Das geht dann ewig. Habt ihr auch das Problem oder kennt jemand eine schnellere Lösung?

    besten Dank
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Das normale/einfache Löschen von 10.000 Dateien geht i.d.R. sehr fix (keine Minute).
    Bevorzugst du allerdings das sichere Löschen, dann kann das schon etwas länger dauern, da der frei gewordene Platz m.W. mehrfach überschrieben wird, um eine Wiederherstellung gänzlich auszuschließen.
     
  3. macmeniac

    macmeniac New Member

    Ich benutze das normale Löschen. Liegt es vielleicht daran, dass ich TechTools installiert habe?

    Gruss
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Kann ich mir nicht vorstellen. Ich habe auch TechTool installiert und bei mir ist nichts dergleichen zu bemerken. Ich vermute eher, dass dein installierter Speicher zu klein für deine Arbeitsweise ist und das System daher eine große Auslagerungsdatei anlegen muss. Die wird bei jedem Abschalten in den Papierkorb gelegt und sollte eigentlich automatisch gelöscht werden. Aber wenn sie zu groß ist funktioniert das nicht.

    MACaerer
     
  5. macmeniac

    macmeniac New Member

    Das kann gut sein, denn mein iMac CorDuo ist nur mit 2 GB RAM ausgestattet. Snow Leopard läuft allerdings recht schnell.
     

Diese Seite empfehlen