Paralells, Bootcamp, XP und die Aktivierung...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Satinav, 2. Dezember 2007.

  1. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Hallöle!

    Ist es eigentlich normal, dass Windows XP Professional JEDES mal eine neue Registrierung wegen Hardwareänderung will, wenn ich es unter Paralells oder unter Bootcamp starte? Ich hab keine Lust jedes mal bei Microsoft an zu rufen...

    Macht VM-Ware die Zicken auch? (Ich bin sehr glücklich, dass es nur die Paralells-Demo ist, hätte ich mir das Prog gekauft währe ich wohl explodiert).

    Vielen Dank im Voraus,
    Marcel
     
  2. Mike-H

    Mike-H New Member

    Ja, das ist normal, weil sie die reale Hardware vom nativen Windows zu sehr von der virtuellen von Paralelles unterscheidet.
     
  3. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Kurzum kann ich entweder Bootcamp oder Parallels/VM-Ware nutzen, aber nicht beides abwechselnd?

    Dann ist die Option eine Bootcamp-Partition zu nehmen also so zu verstehen, dass man sich das installieren spart, und nicht als Angebot, dass man dann beides hat :confused:
     
  4. DominoXML

    DominoXML New Member

  5. Hape

    Hape New Member

    Wo liegt da der Sinn?
    Entscheide dich doch für ein Programm…
     
  6. DominoXML

    DominoXML New Member

    In meinem Fall kann ich gut 90 % der Fälle die Virtualisierung auch beim Programmieren nutzen.
    Leider brauche ich für bestimmte Projekte trotzdem ein natives Windows. So muß ich es nur ein Mal Installieren und Sichern.
     
  7. shorafix

    shorafix New Member

    Nein, was WindowsXP Pro angeht ist das ist nicht richtig :shake:
    Du mußt nur ein einziges mal die Aktivierung vornehmen. Dann kannst Du jederzeit wieder zwischen den "Bootcamp" und "Parallels" Welten wechseln. Ich arbeite derzeit zu 90% auf MacOS X (Leopard) und 10% auf Parallels unter WindowsXP Pro unter Nutzung der Bootcamp Installation! Gelegentliche Spiele gönne ich mir auf meinem MacBook Pro unter Bootcamp. :nicken:

    System/Installation:
    MacBook Pro (CoreDuo 2 GHz)
    Mac OS X 10.5.1
    Parallels 3.0
    WindowsXP Professional SP2
     
  8. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Ok... Dann schiebe ich das ganze jetzt auf Paralells und werde in nächster zeit mal VM-Ware probieren (Parallels macht abseits von dem Aktivierungsbug schon genung Probleme :meckert: ).

    Weis jemand wie es sich da mit VM-Ware verhält? :confused:
     
  9. kakue

    kakue New Member

    Zwar bin ich mittlerweile auch b ei etwa fünf Anrufen pro Windows angelangt, aber so oft, wie bei Dir ist es dann doch nicht.

    Jedes größere Update von Bootcamp, Parallels, VM-Ware macht die erneute Aktivierung nötig. Auch nach Aktivierung einer besonderen Funktion, wie etwa des xx-Modes (Windows Desktop verstecken) musste ich anrufen.

    Das ist zwar lästig, aber an sich kein Problem!
     
  10. DominoXML

    DominoXML New Member

    Das ist kein Bug von Parallels sondern ein Feature von Windows.

    Es gibt spezielle Versionen für Firmenkunden, deren Aktivierungsschlüssel keinem ständigen Aktivierungszwang unterliegen. Ansonsten verlangt XP z.B. nach Austausch bestimmter Karten immer eine erneute Aktivierung und zwar nicht nur auf dem Mac.
     
  11. shorafix

    shorafix New Member

    Das musste auch noch unbedingt gesagt sein! Wo soll ich unterschreiben.... :eek:)
     
  12. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    die XP - Pro Version, die ich bekommen habe fordert bei jedem Wechsel eine neue Aktivierung. Im Moment arbeite ich mit 2 getrennten Versionen dank großer Platte.

    Mein Händler meint die "anderen" Schlüssel bekommen nur noch Großkunden und diese nur noch über bestimmte Rahmenverträge. Es wurde wohl zu viel "Schindluder" getrieben.

    Weiterhin kann ich inzwischen zumindest bei ihm keine normale Office 2003 Pro mehr bestellen (Da ich ob und an VBA-Makros schreiben muß). Im Moment habe ich noch genügend Lizenzen vorrätig.

    So langsam ärgere ich mich doch, daß ich meine MSDN-Subscription gekündigt habe.

    So sehr ich den Mac bevorzuge, ganz ohne Windows geht's auch bei mir nicht.

    Werde versuchen mich beim Microsoft-Support direkt schlau zu machen und melde mich wieder.

    Gruß

    Volker
     

Diese Seite empfehlen