Parallels Desktop 4.0

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schneider1755, 10. November 2009.

  1. schneider1755

    schneider1755 New Member

    Hallo erstmal,

    hab nur kurz ne Frage und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Bin wegen meinem Studium auf Software angewiesen die nur auf Windows läuft. Hab mir jetzt Parallels Desktop 4.0 besorgt und XP vom alten PC installiert. Funktionert hervorragend und bin echt zufrieden damit. Nutze XP aber wirklich nur wenn ich mit dieser Software arbeite. Habe weder mail noch den e-explorer konfiguriert. Benötige ich fürs XP trotzdem einen Virenschutz???

    schon mal Danke für Eure Hilfe!!!:)
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Wenn du per XP auf das Internet zugreifst dann auf jeden Fall. Parallels erzeugt eine sog. Virtuelle Maschine, auf der XP läuft, quasi ein Software-PC. Der kann sehr wohl von Viren verseucht werden. Was nicht passieren kann, ist ein übergreifen der Windows-Viren auf auf die MacOs-Umgebung.

    MACaerer
     
  3. Wh1tey

    Wh1tey New Member

    Parallels liefert die Kaspersky Internet Security Suite (ist normalerweise kostenpflichtig!) gleich mit - die installierst du über "Virtuelle Maschine -> Parallels Internet Security installieren" nachdem du deine VM gestartet hast. Damit hast du dann einen Rundumschutz und kannst unbesorgt über Parallels ins Internet!
     

Diese Seite empfehlen