Parallels Desktop 5, HP 2600n druckt keine Umlaute

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ranimus, 30. Dezember 2009.

  1. ranimus

    ranimus New Member

    Hallo,

    ich habe auf meinem iMac mit 2,66 GHz und 4 GB RAM. OS 10.6.2, Parallels Desktop 5 installiert. Mein Problem: Wenn ich unter Parallels Windows XP Prof. SP3 und MS Office 2007 auf meinem HP Color Laserjet 2600n ausdrucke werden alle Umlaute mit scheußlichen Ersatz-Zeichen dargestellt. Parallels verwendet unter „Geräte“ den für das Mac Betriebssystem konfigurierten Drucker. Unter OS 10.6.2 druckt der HP Color LaserJet 2600n einwandfrei aus.

    Kann mir jemand raten, was ich tun muss, damit der Drucker auch unter Parallels einwandfrei ausdruckt?

    Beste Grüße

    ranimus
     
  2. ranimus

    ranimus New Member

    Hallo,

    mein Dank gilt allen, die sich meinen Thread angesehen haben.

    Das Problem habe ich durch Installation des HP 2600n unter Parallels-Windows-XP als Netzwerkdrucker gelöst. Es werden jetzt Umlaute gedruckt.
    Damit ist nur ein Nachteil verbunden, wenn ich auf meinen Schwarzweiß-Drucker Samsung ML 2851 ND zugreifen will, muss ich vermutlich vorher über Windows-System --> Drucker und Faxgeräte erst den Parallels-Drucker HP Color LaserJet 8500 PS aktivieren und ggf. umgekehrt. Eine ziemlich umständliche Sache, aber besser als vorher.

    Beste Grüße für alle Leser mit besten Wünschen für ein gutes neues Jahr

    ranimus
     

Diese Seite empfehlen