Parallels oder BootCamp

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mukraker, 17. Juli 2006.

  1. mukraker

    mukraker New Member

    Hat schon jemand Erfahrung gemacht mit den beiden Tools gemacht?

    Was könnt ihr warum empfehlen?


    BTW: Habe in der Suche nichts passenden gefunden!
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Kommt doch schwer drauf an, wozu man Windows braucht - bzw ob man den Mist überhaupt noch braucht. Parallels geht einfach und bequem, aber Spiele dürften damit nicht laufen, jedenfalls keine graphikintensiven.
     
  3. bfmusic

    bfmusic New Member

    Hallo,

    ich habe Parallels mal angetestet und kann es eigentlich nur empfehlen. Läuft sehr stabil und Windows kommt mir schneller als auf einem PC vor. Allerdings reichen die standardmässigen 512 MB RAM kaum für einen wirklich flüssigen Betrieb.

    Was ich persönlich nicht OK finde, ist das Bezahlsystem auf der Seite von Parallels. Mittlerweile kostet es ja ohnehin schon 79,99 $, aber dabei bleibt es leider nicht. So kostet es extra, ca. 6,- €, wenn man die Möglichkeit haben will, diese Software 1 Jahr lang herunterladen zu können. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, da hier eh von einer reinen Downloadversion die Rede ist. Also wieso kostet ein Online Benutzerkonto extra? Will man eine CD Version haben, werden nochmal etwa 10 € fällig. Zu guter letzt kommt auf alles noch die Steuer in Höhe von etwa 11 %. Will man nun mit Paypal zahlen, kommen noch mal gut 2 € drauf.

    Alles in allem sind das Geschäftsgebahren die ich persönlich überhaupt nicht leiden kann, sodas der eigentlich sehr gute Eindruck von Parallels doch etwas geschmälert wird. Schade.

    Grüße Bastian
     
  4. seppel

    seppel New Member

    Ich hab Parallels installiert und bin sehr positiv überascht! Windows läuft schnell und stabil. Ich brauche es allerding nur für ein paar Kleinigkeiten wie das Testen von Webseiten mit allen IE-Versionen usw. Also nicht zum richtig Arbeiten.

    Alles in Allem bisher ein sehr positiver Eindruck. Nur zum spielen gar nicht geeignet, da kein 3d unterstützt wird.

    Grüße
    M.
     
  5. mkummer

    mkummer New Member

    Habe beides auf meinem MacBook Pro 17: Bootcamp super für Spiele (Flightsimulator 2004 und Tiger Woos PGA) - aber halt Neustart nötig - Paralells sehr gut für Quicken, aber auch alle anderen Applikationen die weniger grafik-intensiv sind. Erstaunlich - aber auch Sound ist perfekt (im Gegensatz zu ehedem VPC) - man kann sogar iTunes perfekt drauf laufen lassen (wenn das auch etwas pervers ist) :)
     
  6. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    @bfmusic: Kauf das Teil doch bei Application Systems Heidelberg – ist sowieso eine Firma, die sich um den Mac sehr verdient gemacht hat.
     

Diese Seite empfehlen