Paralles mit BootCamp nützen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Steve.Roadrunner, 28. Mai 2007.

  1. Steve.Roadrunner

    Steve.Roadrunner New Member

    Hallo

    Ich habe viel gelesen über Parallel und BootCamp

    nun eine letze frage
    wenn ich das richt verstanden habe....
    wenn ich mit BootCamp mein WinXP Professional installiere
    kann ich dann mit Parallels die vorhandene Bootcamp Partition mit Windows dafür verwenden
    wäre cool würde mir ein doppeltes aufsetzen ersparen und könnte beidseitig am selben System arbeiten
    benötige ich Fat32 ????
    oder klappt das mit NTFS auch
    laufen spiele unter FAT32 da ich 2 -3 Spiele installieren möchte unter Windows

    mein Win würde ich rein im Offline Modus verwenden
    aber das wäre optimal fix instal. mit BootCamp
    und zugriff mit Parallels unter MAC

    danke
     
  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    ja, es geht.

    Hier ein Artikel welcher alle deine Fragen beantworten sollte:

    http://www.notebookreview.com/default.asp?newsID=2990&article=Apple+Bootcamp+versus+Parallels

    Dazu noch zwei Anmerkungen:

    1. Nach Microsoft-Lesart handelt es sich um "unterschiedliche" Hardware und Du brauchst zwei Lizenzen.

    2. Für das Backup der Win-Partition solltest Du ein zusätzliches Tool wie Acronis True Image einsetzen. (Eventuell bringt der Leo mit der Bootcamp-Final eine Lösung mit.)

    Gruß

    Volker
     
  3. rollerm

    rollerm New Member

    Hi,

    habe es gerade am Wochenende aufgesetzt! Win XP Partition mit NTFS + Parallels funktioniert einwandfrei bei mir!

    Ist ne klasse Sache und spart ne Menge Zeit beim Installieren.

    Grüße
    Martin
     
  4. rollerm

    rollerm New Member

    Noch was hierzu, da Volker es gerade ansprach.

    Ich habe mein Backup der NTFS Partition mit Netrestore, resp. NetrestoreHelper von Bombich Software angefertigt. Mein Acronis True Image 9 wollte die Partition gar nicht akzeptieren. Liegt aber vielleicht an der Version!?

    Vorteil von Netrestore aus meiner Sicht: Ich kann beide, also die Win und die Mac Partition damit auf eine bootbare externe Festplatte sichern und so bei Bedarf ganz einfach zurückspielen. (Machen wir bei uns im Büro so)

    Noch'n Gruß
    Martin
     

Diese Seite empfehlen