partition mit x-system: daten löschen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von typneun, 10. Mai 2002.

  1. typneun

    typneun New Member

    hi!

    hab noch was für alle tüfler: habe eine partition mit einem os x system, auf der auch daten sind, die ich noch brauche. da ich mittlerweile ein neueres x-er system auf einer andere partition angelegt habe, würde ich gerne die alte partition soweit aufräumen, dass da wieder daten draufpassen.

    dazu müßte ich die ganzen x-system-dateien löschen, was aber nur mit berechtigung funktioniert. gibt es einen weg, diese daten zu löschen, ohne auf den root-user (vor dem ich panische angst habe) zu verwenden ?? ;-)

    danke für die anregungen!!
     
  2. morty

    morty New Member

    hi,
    ziehe die Daten auf ein anderes Volume und speichere sie dort ab. Dann lösche die ganze Partition und alles ist wieder frei, bitte überschreibe die Partition auch mit Leerdaten, weil X unsichtbare Ordner anlegt, geht mit Norten Utilities (und evtl auch mit Pestplatte Initialisieren ?)

    Ich glaube, das es auch so wie unten geht, aber bitte auch noch einmal ugh oder rama oder maxcius... fragen, die wissen es genauer und ich kann Dir keine 100% Antwort geben

    wenn es Daten sind, die Du so nicht abspeichern kannst, dann sollte es auch so gehen, indem Du unter 9 startest und dann die Datenordner einfach austauschst, was nur geht, wenn die Ordner den gleichen Namen haben.

    ich speichere meinen Userordner ja auch immer wieder, damit, wenn mal was sein sollte, ich dann das Gespeicherte einfach zurückspielen könnte und nicht alles verschwunden wäre.

    Anmerkung am Rande, für die Angsthasen, wie mich auch ...
    ich lege meine Daten alle auf eine andere Partition ab und habe nur das wirklich Nötigste auf X drauf (wie mails , i-photo ...)

    gruß morty
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Hallo,

    am einfachsten geht es natürlich, wenn Du unter OS 9.2 bootest (von CD oder einer anderen Partition).

    Von hier aus kannst Du dann nach belieben Deinem Löschdrang freien Lauf lassen.
    Hierzu zählt dann unter anderem: mach, mach.sym, mach_kernel, bin, private, sbin, usr, und System (hier ist dein "altes" OS X drin).
    Hierbei handelt es sich bis auf System um unsichtbare Dateien.
     

Diese Seite empfehlen