Partitionieren oder was?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sursulapitchi, 6. Juli 2004.

  1. sursulapitchi

    sursulapitchi Member

    Hallo Leute :cool:

    Als noch WINDOSE-Benutzer mußte ich notgedrungen durch die bluescreenatacken mir eine Sicherung einfallen lassen, wie ich mein Betriebsystem möglichst schnell nach einem "BSGau" wieder herstellen konnte. Ich benutze dafür ein Programm "PartitionMagic" damit kann ich die komplette Betriebsystempartition auf einem unbenutzten Plattenspeicher versteckt, ohne Laufwerkskennung, ablegen und bei bedarf einfach wieder auf die Bootfestplatte kopieren und somit ohne große Zeitaufwendungen ca. 5 min, mein System wieder zum laufen bringen.
    Meine Frage ist, gibt es für Mac OSX auch eine ähnliche Möglichkeit.
    Oder wie kann ich das komplette OS mit all meinen individuellen Einstellungen sichern.

    THX
     
  2. ihans

    ihans New Member

    Dazu gibts CarbonCopyCloner(ma bei versiontracker.com schauen).
    Zum Glück verabschiedet sich das System dann doch nicht so oft.
     
  3. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    partitionieren kannst du deine festplatte mit "Disk Utility" (wahlweise auch mit der Installations-CD/DVD booten und von da aus partitionieren).
    Die Sicherheitskopie legts du mit dem oben ewähnten CarbonCopyCloner an.
    Verstecken brauchst du die neue partition nicht, du kannst im fehlerfalle jederzeit von ihr booten, in dem du beim hochfahren des rechners die alt taste drückst und die andere partition auswählst.
     
  4. sursulapitchi

    sursulapitchi Member

    Danke für eure Hinweise.

    Hört sich ja recht einfach an.
    Na dann werd ich mir mal, nach dem ich ein PB habe, die Sache einmal in Ruhe anschauen.

    THX so long :)
     
  5. iGelb

    iGelb New Member

    ... habe ich früher auch gemacht, aber nie gebraucht. Wenn's Probleme gibt, kannst du immer von der System-CD (oder DVD) starten.
     
  6. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    für Daten habe ich eine extra Partition, die ich jederzeit komplett schnell kopieren kann, als Backup.

    Gruß
    Klaus
     
  7. sursulapitchi

    sursulapitchi Member

    Ja genau, so stelle ich mir das auch vor.

    Auf meinen Windosen habe ich für Daten, Downloads, Programme, Mp3, Video und für das Betriebsystem jeweils eigene Partitionen.
    Bei Windows ist das Notwendig! :angry:

    Allerdings würde ich das gerne auf dem PB ebenfalls so gestalten, weil ich mich bereits an die Struktur gewöhnt habe und so leichter etwas finde.

    :rolleyes:
     
  8. Macziege

    Macziege New Member

    Da steht dir nichts im Weg, es so zu machen.

    Klaus
     

Diese Seite empfehlen