Partitionierung ohne Daten zu löschen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MAGMAC, 10. September 2001.

  1. MAGMAC

    MAGMAC New Member

    Bin noch Apple-Neuling, habe aber schon meine ersten Probleme . . .
    Mein Cube mit einer 20 GB MAXTOR 32049 H2B -Festplatte soll zur Installation von OS X (zusätzlich zu OS 9.21) eine oder mehrere Extrapartitionen bekommen.
    Da mein OS 9.21 sehr gut läuft möchte ich diese Installation nicht löschen, habe mir daher von FWB Hard Disk Toolkit PE zugelegt.
    Leider kann ich mit dieser Software keine neuen Partitionen erstellen.
    Trotz eines Updates d. HD-Treiber wird anscheinend meine Festplatte nicht unterstützt.
    Wer hat ähnliche Probleme oder wer weiss eine praktikable Lösung ?

    MfG Ralf
     
  2. MACrama

    MACrama New Member

    das geht nicht...
    du wirst nicht darüberhinweg kommen deine platte zu löschen...um sie aufzuteilen..

    ra.ma.
     
  3. henningl

    henningl Bei den Verwirrten

    Es gibt noch eine weitere Möglichkeit:
    eine ext. bootbare Firewire-Platte.

    Gruß
    hl
     
  4. teknomanu

    teknomanu New Member

    vor ca. 4-6 monaten stand ein programm in der macwelt mit dem das geht. weiß es im moment nicht, gucke aber nach. wenn noch interesse dann antworte auf diese nachricht.
     
  5. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo Ralf,
    Das Problem mit dem nachträglichen Partitionieren wurde schon öfters in verschiedenen Foren behandelt. Meines Wissens war das Resultat jedoch immer, dass es für uns Macianer ein solches Programm nicht gibt. Es wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben als das System nach dem Partionieren nochmals zu installieren. Ausser Du brennst Dir eine CD (oder zwei,3,4) und beamst nach dem Partionieren alles wieder eins zu eins auf die neue Partition. Sollte die Suche nach dem Programm zum nachträglichen Partionieren erfolgreich sein bitte unbedingt mitteilen da das Problem schon öfters zu Sprache kam.
    Gruss Hans
     

Diese Seite empfehlen