Passende Ethernet-Karte für Performa5200

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von abc, 27. Oktober 2001.

  1. abc

    abc New Member

    Seit einiger Zeit, bin ich auf der Suche nach einer Ethernet Karte für meinen Performa 5200, um ihn an einen G4 zu hängen.

    Nun habe ich auf einer Online-auktion folgendes Angebot gefunden:

    -"Apple Ethernet CS II Thin Coax Card"
    -Der Anschluss ist eine Coax Buchse
    -Wurde für Performa 5300 verwendet.

    Nun habe ich einige Fragen dazu:

    -Kann ich diese Karte überhaupt in meinem Performa 5200 verwenden? (Ist eigentlich fast baugleich mit dem 5300er)

    -Was ist mit einer "Coax-Buchse" gemeint?

    -Kann ich einen Rechner mit dieser Karte an nen neuen G4 anschliessen?

    -Wie schnell ist die Karte?

    Vielen Dank für eure Antworten

    Gruss, abc
     
  2. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    s mit COAX/BNC oder RJ45 Anschluss oder beidem.
    CS bedeutet Communications Slot, LC-PDS bedeutet LC Processor Direct Slot und beide Steckplätze hat der 5200er. Für den LC-PDS gab's auch Grafikkarten, der CommSlot ist eigentlich fürs interne Modem gedacht.
    Um die Karten zu betreiben benötigst Du den Ethernet CS bzw. Ethernet LC Treiber, die beide von der Sys CD nachinst. werden können.
    In Deinem Fall wäre eine Karte mit RJ45 günstiger, weil Du dann beide Rechner mit einem Crossover-Kabel mit RJ45 Steckern direkt verbinden kannst. Eigentlich müsste auch ein normales Patchkabel funktionieren, da der G4 merkt, ob er direkt oder über ein Hub mit einem Kumpel verbunden ist und die Schnittstelle entsprechend einstellt.
    Klappt 100%ig und ein Grund warum es mit dem Mac einfach mehr Spass macht!
     

Diese Seite empfehlen