Paßwortschutz bei MacOS 9.2.2 -DRINGEND!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hsiegl, 5. September 2004.

  1. hsiegl

    hsiegl New Member

    Hallo!

    Wie kann ich einen Paßwortschutz bei einem Rechner mit MacOS 9.2.2 möglichst so schalten, dass wenn ich z.B. länger als einige Minuten nicht am Rechner bin sich dieser aktiviert? - so wie beim Windows-Rechner.

    Es ist verdammt dringend!!! 2 KRANKE Kolleginnen versuchen immer wenn ich den Raum Verlasse über meinen Rechner Daten vom Server zu löschen!!!

    Gruß
     
  2. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Beim 9er System bin ich mir nicht mehr sicher, aber kannst du nicht einen Passwortgeschützten Screensaver nach ein paar Minuten aktivieren?
     
  3. hsiegl

    hsiegl New Member

    hi,

    ich kann da nix finden.

    gruß
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

  5. teson

    teson New Member

    Hallo,

    nimm´DarkSide, ein absolut zuverlässiger und unproblematischer Bildschirmschoner mit Passwortschutz:

    http://www.poubelle.com/DarkSide.html

    Wenn die Damen aber einen gewaltsamen Neustart durchführen, wird auch der Bildschirmschoner nix nutzen. Für den Fall solltest Du im Kontrollfeld "Mehrere Benutzer" einen Benutzer (also Dich selbst) mit Passwortschutz einrichten und aktivieren.

    Gruss+Sonnigen Sonntag, teson
     
  6. hsiegl

    hsiegl New Member

    SUPER!!! danke für die tipps, die sollten helfen den beiden psychopatinen das handwerk zu erschweren.

    schon bemerkenswert was für kranke leute es gibt!

    danke nochmals
    gruß
     
  7. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Das scheint mir kein Software- sondern ein Personalproblem zu sein. Es sollte genügen, wenn der Cheffe mal ein paar deutliche Worte spricht. Sicherheitshalber natürlich ans Backup denken, falls die Ladies mal wieder fummeln ... ;-)
     

Diese Seite empfehlen