PB 12" friert ein ....

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von McMichael, 30. März 2005.

  1. McMichael

    McMichael New Member

    ... und zwar das interne Keyboard und Touchpad nach dem Ruhezustand.

    Stecke ich ne externe Maus oder ein externes Keyboard an, kann ich arbeiten, nur die internen Teile sind out of order.

    Nach einem erzwungenen Neustart, geht dann wieder alles einwandfrei - tagelange (book auf, book zu, zwischendurch arbeiten, usw.)

    ?

    lg Mike, ratlos ...
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Bist du noch mit System 10.3.6 unterwegs, oder inzwischen mit 10.3.8? Ich frage deshalb, weil ich das seit dem Update auf 10.3.8 auch schon 3x hatte.
    Ich habe dem allerdings keine große Beachtung geschenkt. Das einzige was ich noch weiß, ist dass ich Safari im Vordergrund hatte, als ich das PowerBook schlafen geschickt habe.

    Dass es mit einer externen Tastatur + Maus trotzdem weitergeht ist ein interessanter Aspekt, da es zeigt, dass nicht das Sysstem eingefroren ist. Jetzt bin ich aber wirklich neugierig, woran das denn liegt.

    Ist übrigens der erste Bug, den ich mit Mac OS X erlebe. :)
    *dreimalaufholzklopf*

    micha
     
  3. McMichael

    McMichael New Member

    ups, ich bin auch auf 10.3.8 - so gesehen auch mein erster bug ...

    lg Mike
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Na das nenn ich mal prompt reagiert. ;)

    :gespanntaufdiesystemfreakswartefresse:

    micha
     
  5. McMichael

    McMichael New Member

    schaut schlecht aus für uns ;(

    lg Mike
     

Diese Seite empfehlen