PB 180 als externe SCSI-HD am G3 b/w

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von supergrobi, 20. Februar 2001.

  1. supergrobi

    supergrobi New Member

    Hallo,
    mehr aus nostalgischen Gründen halte ich mir noch ein PB 180 und nutze es sogar noch gelegentlich. Um die auf dem PB erstellten Dateien in meinen G3 zu bekommen mounte ich das PB als externe SCSI-Festplatte, hat bisher immer super geklappt. Was aber leider auch immer wieder vorkommt ist dies. Wenn das PB als externe HD gemountet wird, wird immer automatisch dessen Schreibtisch neu aufgebaut, das lässt sich zwar abbrechen aber es ist dann immer schon zu spät. Wenn ich nämlich später dann wieder normal am PB arbeiten will, sind alle icons futsch und tauchen erst wieder auf, wenn ich am PB den Schreibtisch neu aufbauen lasse. Ich vermutet, das Problem hängt irgentwie damit zusammen, dass auf dem PB System 7.6.1 läuft, auf dem G§ dagegen MacOs 8.6.
    Weiß jemand Rat, entweder, wie ich verhindern kann, dass der G3 an der Festplatte des PB rumpfuscht oder irgentwie anders?
    Vielen Dank für eure Hilfe!
    supergrobi
     
  2. sebi

    sebi New Member

    Hallo supergrobi,

    hat das Powerbook einen Ethernet-Anschluss?? Dann verbinde doch beide Rechner über ein Crossover-Kabel und mach über FileSharing den Datenabgleich...

    sebi (ist übrigens nicht das Kürzel für supergrobi)
     
  3. supergrobi

    supergrobi New Member

    Nein, kein ethernet, über den seriellen Port + filesharing hab ich hab ich es schon mal gemacht, funktioniert auch, ist aber recht aufwändig, finde ich und sooooo langsam. würde deshalb gerne bei der Lösung über SCSI bleiben.
    Gruß
    supergrobi
     

Diese Seite empfehlen