PB Akku im A****?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von zwanzigtausend, 11. April 2005.

  1. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Darf ich davon ausgehen, dass der Akku meines PB (G4, 15", 1,25, Baujahr 11/03) hinüber ist, wenn Terminal auf die Frage "ioreg -l | grep BatteryInfo" Folgendes mitteilt:

    Capacity: 2264
    Cycle Count: 221

    221 Ladezyklen sind doch nicht so viele, oder? Ich dachte, man hätte mindestens 500 in petto, bevor der Akku schlappmacht.

    Und kapazitätsmäßig ist ein Wert von 2264 Ah ja auch eher bescheiden.

    Hilft ein PMU-reset? Ich versuche das jetzt mal.
    Gibt es sonst noch akute Maßnahmen, die Ihr mir empfehlen könntet?

    Danke, 20.000
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Capacity"=4295,"Amperage"=2181,"Cycle Count"=41

    So siehts bei mir aus...wenn du also deine Capazity und die Counts in Relation setzt, kommts wohl hin.
    Also kaputt ist er nicht, nur geschwächt...;)
     
  3. Hallo 20.000

    habe gerade deine abfrage bei mir durchgeführt (PB 12` 11/03) und es sacht

    "Capacity"=1632,"Amperage"=0,"Cycle Count"=254,

    jetzt bin ich nervös. habe, nachdem ich mal gelesen habe das man das PB ruhig eingestöpselt lassen kann, es immer am Strom hängen gehabt. (Vielleicht 3 mal im Monat Akku entleert). läuft jetzt nur noch knappe 2 Std. ohne Akku, wo vorher fast 3,5 h drinne waren

    Falsche vorgehen? ein kumpel von mir hat noch ein altes ibook 500 läuft immer noch 2,5 std. :cool:

    Doch besser akku entleeren? wo krieg ich ersatz her (GÜÜÜNSTIG!!);( ;(
     
  4. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Bei mir:

    "IOBatteryInfo" = ({"Capacity"=2627,"Amperage"=18446744073709549782,"Cycle Count"=409,"Current"=2549,"Voltage"=11730,"Flags"=4,"AbsoluteMaxCapacity"=4400})

    Muß ich mir jetzt sorgen machen? ;)
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    Du solltest dich nicht auf weniger als 5 Meter der Hochspannungsaluschleuder nähern :D
     
  6. thiesbert

    thiesbert New Member

    Moin....

    Kann mir mal jemand sagen wie geht...
    mein Akku macht mal ne Stunde und mal 2 Stunden..komisch ne??
    als ich das <oreg -l | grep BatteryInfo> eben im Terminal eingetippt habe kommt nur" Command not found"

    weiss jemand wieso???

    thies
     
  7. thiesbert

    thiesbert New Member

    LOeute... vergesst es.....

    ich habe mal wieder nicht richtig kopiert...
    habe das i vergessen was vor oreg steht....

    habe mich nur gewundert warum beimir dann immer oreg -l
    steht.. mach keinen Sinn..
    aber nu ist alles gut...

    {"Capacity"=2453,"Amperage"=0,"Cycle Count"=235,"Current"=2393,

    sieht aber auch nicht besser aus als bei euch...
    12'' PB 1GHz 11/2003

    thies
     
  8. MacLars

    MacLars New Member

    'nabend!

    Ich habe auch mal das terminal befragt und sieh da:

    Capacity=1717
    Cycle Count=61!!!

    Mein Alu-PB ist auch aus 10/03. Ich gleube, mein Akku ist ein Montagsteil. Der hält jetzt nur noch eine Stunde durch...

    Kann man das reklamieren? Habe AppleCare.

    Mal eine andere Frage: Kann man diesen BatteryInfo-Befehl auch irgendwie auf den iPod anwenden? Es würde mich dort auch mal interessieren, wieviele Ladezyklen der schon auf dem Buckel hat.

    Lars
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

  10. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Meine Freundin hat 3590 und 160. Und das ist ein 3 Jahre altes G3 ibook.

    Ich hab 4387 und 25.

    iBooks scheinen bessere Akkus zu haben ;-)
     
  11. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    PowerBook 17"(April 2003)
    Bei mir sieht's so aus:
    "IOBatteryInfo" = ({"Capacity"=3859,"Amperage"=778,"Cycle Count"=43$

    Und ich hab mir neulich Gedanken gemacht, ob ich wohl 'nen neuen Akku brauche. :party: Allerdings sah's vor zwei Monaten mit der Kapazität noch so aus, wie heute bei Macci.
    An dem rapiden absinken um 10 % war 'ne Tiefentladung schuld. :embar:

    micha
     
  12. manaslu

    manaslu New Member

    Na dann funzt mein Akku ja prima:
    "IOBatteryInfo" = ({"Capacity"=3643,"Amperage"=1578,"Cycle Count"=448,"Current"=1764,"Voltage"=11942,"Flags"=1090519047,"AbsoluteMaxCapacity"=5400})

    Sorry, aber was ist eine Tiefentladung???

    Lg,
    Manaslu:D
     
  13. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    würd mich auch interessieren...
     
  14. mymy 13

    mymy 13 New Member

  15. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    hab nicht alles verstanden... :errötfresse:

    ist es bei den powerbook-akkus nicht so, dass man sie ab und zu kalibrieren muss? also vollentladung (über die warnmeldung hinaus - bis in den ruhezustand), um ihn danach wieder vollzuladen? das wäre ja die "totale tiefentladung" - schädlich oder nicht?
     
  16. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Das kalibrieren des Akkus, mache ich auch ca. 1x im Monat. Kann mir nicht vorstellen, das es schadet, zumal es auch von Apple empfohlen wird. Man soll es nur nicht permanent machen.
     
  17. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Tiefentladung deshalb, weil ich bis zum Ruhezustand damit gearbeitet habe, mein PowerBook dann aber erst nach zwölf Stunden wieder laden konnte. Und in der Zeit braucht der Rechner einiges an Strom, wenn er sich im Ruhezustand befindet.

    micha
     
  18. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ah danke, das bedeutet es also. man muss es also sofort nach dem schlafengehen anstöpseln, sonst wacht es evtl gar nicht mehr auf...
     
  19. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Naja, gar nicht mehr aufwachen ist übertrieben. :rolleyes: Aber man sollte das PowerBook wirklich sobald als möglich ans Netzteil hängen, wenn es automatisch in den Ruhezustand gegangen ist.
    Ich hatte kurz vorher noch 4400 mAh, und nach der Aktion waren's nur noch 3859 mAh. Ist schon 'n krasser Unterschied.

    micha
     
  20. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Ich habe, genau wie sicher Aberhunderte Leser dieses Threads auch, den Befehl eingegeben (eingeben lassen).
    Mein Mütterlein hat ein iBook 600, drei Jährchen wird's bestimmt alt sein.
    Capacity = 582 Cycle Count =88

    Der Akku wurde auch schon einmal kalibriert. Kann es sein, dass dann der Wert Cycle Count zurück gesetzt wird?
    oder ist es vielleicht ein Rückwärts-counter, der die noch verbleibenden Ladezyklen angibt? ;-))

    Was sagt genau der Capacity-Wert aus?

    Gruß R.
     

Diese Seite empfehlen