PB Festplattentausch

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von henningberg, 12. Dezember 2001.

  1. henningberg

    henningberg New Member

    Hallo miteinander,
    habe mir für mein PB G3 Lombard (Bronze Keyboard) eine neue Festplatte geleistet und möchte sie selber einbauen.
    1.) Muß man dazu irgendwas besonderes beachten? Ein bißchen Basteln kann ich schon (Festplatten in externem Gehäuse tauschen, Netzteil auswechseln, Speicher tauschen), aber so´n richtiger Crack bin ich nicht.
    2.) Wie kriege ich die Daten von der alten auf die neue Platte?
    Soll ich die ganze bisherige Platte oder nur den Users-Ordner und die von mir installierten Programme auf ´ne externe Platte und von dort auf die neue ziehen und im letzteren Fall das System neu installieren?
    3.) Ich plane, eine große Partition für das System der Zukunft einzurichten (OS X und Classic) und eine kleine für OS 9 und alte Programme. Gibt´s dagegen Einwände?
    Schon mal vorab Danke für Eure Hilfe,
    Henning
     
  2. Odie

    Odie New Member

    kompliziertes unterfangen....aber gut. ich habs so gemacht:

    1. die ganze platte auf CDs brennen oder auf eine externe platte spielen (bei mir waren es viele viele CDs...). aber bloss nix auf der "alten" platte löschen!!! vielleicht brauchst du es noch...

    2. system-CD bereithalten... (und ausprobieren, ob du von ihr auch booten kannst!! das ich wichtig: booten von CD geht mit gedrückter "c" taste beim rechnerstart!). vor dem letzten mal "systemrunterfahren" cd-laufwerk offen lassen....
    wenn du eine externe platte nutzt, brauchst du zusätzlich noch die "treiber-cd" für das laufwerk. nur auf der platte nützt dir die software nix!

    3. alte platte ausbauen: bei meinem pismo geht das, indem du die schrauben oben an der tastatur leicht drehst (die sind verdammt zerbrechlich, also vorsichtig!!); tastatur nach oben vorsichtig abnehmen....dann kommt auf der rechten seite die festplatte zum vorschein. schraube(n) an der befstigung lösen...an der platte war bei mir ein "bändchen" (ich weiß nicht wie man das sonst beschreiben sollte), an dem muß gezogen werden. die platte löst sich dann. vom kabel abziehen und platte entnehmen.
    auf dem umgekehrten weg baust du die neue, jungfreuliche platte wieder ein...
    wirkliche vorsicht ist hier geboten. das ist alles sehr defizil!!

    4. system-cd in das offene laufwerk einlegen, rechner von CD booten...und neue platte initialisiern. die platte (zumindest eine partition) sollte genauso heißen, wie die bisherige platte (dann sollte es später keine probleme mit "bereits installierten" programmen deiner alten platte geben).

    5. ein system von cd installieren...

    6. neustart. der rechner fährt jetzt mit dem neuen system wieder rauf

    7. gebrannte CDs nehmen und die inhalte deiner alten platte wieder aufspielen. wenn du eine externe platte nutzt, die entsprechende treibersoftware installieren und nach einem neustart mit dem kopieren beginnen.

    8. systemordner: wenn du den inhalt deines "alten" systemordners auch auf der neuen platte aufgespielt hast, mußt du ein wenig tricksen. das frisch installierte system muß außer kraft gesetzt werden, dein altes system muß wieder greifen. also den neuen systemordner öffen und den "finder" aus dem systemordner entfernen (aber nicht löschen). nach einem neustart sollte dein "alter" systemordner wieder greifen....

    9. neustart, und noch ein neustart mit "desktop neu anlegen". den frisch installierten systemordner samt entnommenem finder kannst du jetzt löschen.

    10. danach sollte alles wieder so sein wie vorher, nur das du eine größere platte hast :)

    ABER vorsicht: wenn du nicht wirklich erfahren bist, laß die finger davon. geh zu nem händler und lass den das machen, wenn du unsicher bist.
    der umbau an sich ist ziemlich defizil und die "hinundherkopiererei" ist auch nicht so besonders simpel. da kann verdammt viel schief gehen....das muß echt sorgfältig laufen!!
    (wenn alle stricke reißen kannst du die alte platte wieder einbauen, die hast du ja gott sei dank nicht gelöscht!!)

    ich übernehme also KEINE garantie (weil ich´s ja nicht selber mache!!)!!!

    good luck!
     

Diese Seite empfehlen