PB G4 1250 will keine DVD-RWs?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Eiskalte Frau, 3. August 2004.

  1. Hallo,
    heute habe ich mir ein paar DVD - RWs "4x SPEED" in dem Wissen, dass mein PowerBook G4 1250 DVD - RWs nur mit einfacher Geschwindigkeit beschreiben kann gekauft. Bislang war ich immer davon überzeugt, dass diese Massenspeicher in der Geschwindigkeit abwärtskompatibel sind, aber da scheine ich mich wohl geschnitten zu haben, spuckt doch der Rechner nach einigem Rumrödeln sämtliche DVD - RWs ohne Kommentar wieder aus.
    Liege ich mit meiner Vermutung richtig, oder ist das Problem von anderer Natur?
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Du liegst falsch. das problem ist schlicht und einfach die Rohlingsorte.
    kein Brenner und kein DVD Player der Welt funktioniert mit 100% aller Rohlinge. Du hast offenbar den Rohlingstyp gefunden der auf deinem nicht verwndbar ist ;-)

    Nächste mal einfach Rohlinge einer anderen marke und alles geht wie gewohnt. Auch wenn es 4 fach Rohlinge sind.


    (Möglich wäre außerdem noch das du DVD+RW Rohlinge gekauft hast, dein brenner aber nur DVD-RW Rohlinge beschreiben kann)
     
  3. Mmm, ärgerlich, aber gut zu wissen... jedenfalls sind es ganz sicher DVD-RW Medien und keine DVD+RW...
    dennoch vielen Dank!

    PS.: Und da kann man auch gar nichts dran ändern, dass er diese DVDs nicht liest?
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Nein, ich denke nicht, tausch die Rohlinge doch mit jemand im Bekanntenkreis, falls jemand zur Verfügung.
    Vielleicht ist dein Proplem ja auch noch ein anderes, mal gucken ob noch jemadn ne Idee hat. ich würds jedenfalls pauschal auf die Rohlingsorte schieben.
     
  5. Gut, vielen Dank, ich werd' mal mein Glück versuchen...
     
  6. mausbiber

    mausbiber New Member

    Versuch mal DVD-RWs von Verbatim !
    Die laufen auf meinem 1.25er problemlos - sollten somit bei Dir auch laufen.

    Manchmal ist RW schon geschickt.
     
  7. Verbatim... gut, danke, werd' ich mir merken... die jetzigen waren von PLATINUM...
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Icxh hab hier Intenso die laufen auch, aber ich hab auch wieder nen ganz anderes Bennermodell.
     
  9. mausbiber

    mausbiber New Member

    Für DVD-Rs nehm ich auch Intenso - klappt problemlos.

    Wobei ich sagen muss, daß mein altes DVD-R Laufwerk im Quicksilver wirklich ALLES brennt. Egal ob von Aldi, oder sonstige no-name - wirklich alles.

    Beim Powerbook hab ich den Eindruck, daß die mit Intenso DVD-Rs und die Verbatim DVD-RWs gebrannten Rohlinge irgendwie einen Tick schneller beim Zugriff sind.

    Ist das nur Einbildung??
     
  10. So, hallo, die von euch vorgeschlagenen Rohlinge kann ich im Augenblick nirgendwo auftreiben, jedoch hab' ich's nun mit einer DVD-RW von TDK und einer von SONY probiert. Beide werden von Toast 6.0.7 erkannt, von iDVD jedoch nicht? Was spinnt denn nun wieder?
     
  11. mausbiber

    mausbiber New Member

    Du kriegst sie eigentlich überall....
    Hab meine letzten bei RedZac gekauft, im Media-Markt gab es auch welche...
    oder bei amazon
    http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...4799/sr=1-1/ref=sr_1_10_1/028-4701387-5182957
    http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...269/ref=sr_8_xs_ap_i1_xgl/028-4701387-5182957

    daß iDVD die Rohlinge nicht erkennt ist merkwürdig.
    Dann bleibt Dir nur der Umweg über "Hurtz+Pfurz" also erst ein Image auf der HD erzeugen und dann mit Toast eine UDF-DVD brennen - bis deine Restrohlinge weg sind :)

    Über "H+P" wurde hier im Forum auch schon berichtet.
    Hier ein Link zur Erklärung da findest Du auch den Download
    http://www.apfeltalk.de/showthread.php?t=2153

    So sollte es dann klappen :)
     
  12. Wie erstellt man denn ein Image?
     
  13. mausbiber

    mausbiber New Member

    Das Image wird automatisch von obig genanntem H+P erstellt.
    Beim ctrl+Klick kommt eine Auswahl wo als Ziel der DVD-Brenner(der bei Dir wohl nicht funktioniert) oder eben die HD auszuwählen ist.
    Du wählst die HD.
    Nun encodet iDVD eben statt auf DVD auf die HD und ein Diskimage entsteht.
    Wenn Du das Image öffnest befindet sich darin ein AUDIO_TS und ein VIDEO_TS Ordner.

    In Toast wählst Du UDF-Datendvd, erstellst eine neue Disk und ziehst die beiden Ordner drauf - brennen - fertig!
     
  14. Sorry, aber ctrl Klick auf was?

    Und Hurz sowie Pfurz müssen in meinem Home Verzeichnis liegen, nicht beide in einem Ordner, sondern einfach parallel im Haus?
     
  15. Ah, hab's schon! ctrl Klick (oder Rechtsklick) auf den Brennknopf...

    Danke!

    *probier gleich aus*

    ... Ne, Rechtsklick geht doch nicht, es muss wohl ctrl sein...
     
  16. Und das Image muss ich dann erst mal aufmachen, oder? Den Inhalt (VIDEO_TS, AUDIO_TS, DVD-ROM Inhalt) auf Toast ziehen und dort eine DVD-ROM (UDF) erstellen?

    *probier aus*

    Hoffentlich stimmt das so...

    Das Image selbst kann ich nicht brennen?
     
  17. mausbiber

    mausbiber New Member

    AHA :) - Du bist also soweit gekommen, daß er ein Image mit einem AUDIO_TS und VIDEO_TS auf die HD speichert !?

    Du kannst das Image selbst natürlich auch so brennen um es dann auf einem anderen Rechner oder PC zu verarbeiten.
    Du kannst den VIDEO_TS Ordner auch mit dem Apple DVD-Player öffnen und das Video abspielen.

    Aber um eine Video-DVD zu erstellen brauchst Du Toast welches ein UDF-Format erstellt - Damit es auf jedem herkömmlichen Stand-Alone-Player abspielbar wird.

    Alternativ zu Toast wäre auch der DVD-Imager zu nennen
    Der erstellt ein DVD-Image und man kann mit dem mitgelieferten Apple-Brennprogramm auch ne Video-DVD erstellen.
    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/19456
    Hab ich mit Panther noch nicht getestet - sollte aber auch wie unter Jaguar gehen.

    Viel Erfolg noch :)
     
  18. Klingt interessant. Ich dachte halt nur daran, wie man das früher mit den SVCDs gemacht hat, da hat man ja auch immer zwei Image Files (oder mehr) erstellt und dann gleich mit Toast im Modus Multitrack-DC-ROM-XA gebrannt. Aber ist ja auch egal. Jedenfalls muss ich das Tool welches du nennst, einmal ausprobieren...

    Vielen Dank für die (wieder einmal) sehr kompetente und rasche Hilfe. Wenn es das Forum nicht gäbe...
     
  19. mausbiber

    mausbiber New Member

    Keine Ursache :)

    Aber jetzt bloss keine Verwirrung.
    Wenn Du Toast6 hast dann nimm Toast - Das klappt sehr gut!

    Der DVD-Imager(Freeware) war nur als Ergänzung gedacht - für Leute, die kein Toast haben - oder das Geld nicht ausgeben wollen.
    Wenn lediglich Toast ein externes Laufwerk erkennt scheidet der DVD-Imager sowieso aus.

    Hast Du es schon probiert? - Einstellungen alles klar?
     
  20. Also, ich hab die drei vorher genannten Ordner mit Toast 6 als UDF DVD gebrannt und es klappt einwandfrei!
    Ärgerlich finde ich halt nach wie vor, dass iDVD bei den DVD Rohlingen so wählerisch ist...

    Aber nichts für ungut, es geht!

    Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen