PB G4 - Fertigungsqualität & Kriechstrom

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von SHeise, 23. August 2001.

  1. SHeise

    SHeise New Member

    Wer weiß, ob es sich lohnt zu versuchen, wegen der folgenden Mängel am Titanium bei Apple etwas zu erreichen?

    * Die Tastatur drückt sich in den Bildschirm
    * Der Spalt des Gehäuses an der rechten Ecke (beim DVD-Laufwerk) ist zu groß (zumindest größer als an der linken Ecke). -> unschön (für 6000.-DM)!!!
    * irgendwo scheint da Kriechstrom zu sein - wenn ich Kontakt zum PB habe (zb tippe und die Hände aufgelegt habe) und mich jemand anders berühert, kribbelt es. Das kann doch nicht sein, oder?

    Gruß,
    Sebastian
     
  2. DualDis

    DualDis New Member

    ... kommt darauf an, wer Dich anfässt, und wo... *g*

    Naja, wegen der Mängel... keine Ahnung. Hast Du es vom Apple Store?
    Versuchen kann man es ja allemal.
     
  3. SHeise

    SHeise New Member

    <g> - ich wollts erst noch dazu schreiben, dass es NICHT von der Person abhängig ist, die mich anfasst - habs mir dann aber verkniffen. ;-)

    Kommt nicht vom Store, sondern von einem bekannten Mailorder in Süddeutschland...
     
  4. Olley

    Olley Gast

    wegen dem mangel mit dem laufwerk wird sich wohl nicht viel machen lassen. die tastatur die ins display drückt liegt warscheinlich daran, das du eine speichererweiterung einbauen oder selbst eingebaut hast.nehm doch die tastatur nochmal ab und versuch sie neu einzulegen. das hat bei meinem ibook auch geholfen. fliesstrom? ich bekomme grundsätzlich überall eine geballert ob beim aussteigen vom auto, beim aufschliessen der haustüre etc. ich steh halt ständig unter strom :))
    Olley
     
  5. ssioux

    ssioux New Member

  6. benz

    benz New Member

    Fliessstrom: Als ich im Ausland (Frankreich) war, machte ich auch diese seltsame Erfahrung, als ich mein TiPB an der Steckdose hatte. Das ganze Gehäuse stand unter einem feinen Strom. War echt komisch. Hatte dieses Phänomen noch nie in meiner Heimat (CH).

    Gruss Benz
     
  7. Bubu

    Bubu New Member

    hmm, von mängeln des tibooks kann ich dir ein lied singen.:-( musst erst mal meins sehen;-) ich habe das gefühl als sei alles ein wenig schief zusammen gebaut worden.
    dazu kommt noch das dieses super titan gehäuse unter spannung steht. im forum der macnews habe ich heute gelesen das es auch noch einige andere besitzer gibt dessen tibook unter strom steht.

    ich habe natürlich bei apple angerufen. kannst vergessen, ich habe noch immer das selbe tibook.

    na ja, was willst du schon für 6200,- dm ( hat meins gekostet ) erwarten;-)

    gruss, rené
     
  8. SHeise

    SHeise New Member

    na super... also, tut mir ja echt leid, aber für die Preise, die Apple für ihre Produkte nimmt, erwarte ich wirklich auch angemessene Qualität (und da es immer auch ausrutscher geben kann, zumindest angemessenen Service!) - und nicht einen Apple Care Protection Plan für nochmal fast 800.- DM (und 2 weitere Jahre....).

    Sorry, aber so kann eine Firma nur Kunden verlieren und pleite gehen.. :(
    SCHADE!
     
  9. SHeise

    SHeise New Member

    soweit ich weiß, gibt es 2- und 3-polige Netzteile. (halt geerdet oder nicht).

    Laut Apple werden in D nur 2-polige ausgeliefert - so auch meins. Dennoch kann es doch nicht ok sein, ein solchen Phänomen, oder seh ich das falsch?
     
  10. Singer

    Singer Active Member

  11. benz

    benz New Member

    O.K ist sowas nicht. Vor allem da es sich nicht um ein "ganz billiges" Produkt handelt.

    Ich habe mich entschlossen, der Sache vertriefter auf den Grund zu gehen. Es gibt also auf dem Markt 3-polige Netzteile? Mein zweites Netzteil, das ich über den Apple Store bestellte, besitzt auch nur zwei Pole.

    Gruss Benz
     
  12. SHeise

    SHeise New Member

    Zumindest hat mir mein Händler gesagt, es würde (zb in US) auch 3 Polige geben (wegen der gesetzlichen Vorschriften von wegen Erdung). Schliesslich sind die Netzteile auch für 3 Pole ausgelegt, oder glaubste Apple hätte den 3. "Stumpf" nur auch Designerfreude angelegt? <g> ;-)

    Auf Nachfrage bei Apple sagte man mir dann aber, dass diese Netzteile in Deutschland nicht ausgeliefet wurden. Mehr weiß ich nicht. ... hm...

    Gruß,
    Sebastian
     
  13. SHeise

    SHeise New Member

    So muss man also wieder basteln (oder wenn man sich an den Artikel hält: blechen), um die "Fehlplanung" des Herstellers zu umgehen... sehr schade.
    >:-(

    Gruß,
    Sebastian
     
  14. Bubu

    Bubu New Member

    na toll.. doch muss sowas denn sein?

    gruss, rené
     
  15. Giadello

    Giadello New Member

    Um es mit Gaston zu sagen: WAS DENN ?

    Soo schlimm isses doch nu auch nicht mit Apple. Um die Abdrücke auf dem Bildschirm (bekommt man die nicht weggereinigt ?) zu vermeiden, reicht doch ein Pfennig -Küchentuch. Das man das evtl. gleich anders hätte bauen können... ist ein anderes Thema. Jedoch ist das PB nun wirklich ein Schmuckstück, ein vollwertiger Computer in der Höhe eines Subnotebookes, außerdem aus einem Material, welches ein wenig Verwindungstoleranz besitzt. Und die Tastatur erscheint mir besser als jene von meinen vorherigen zwei PC-Laptops (Acer,Dell).

    Was die Garantie angeht ... auf der einen Seite sind 800 Tacken für zwei weitere Jahre kein Pappenstiel. Auf der anderen Seite finde ich das PC-Pendant noch ein wenig unverschämter. Bei Apple hat man ein Jahr Zeit, sich für den Nachschlag zu entscheiden - in dieser Zeit kann eine Menge passieren (und das Geld kann weiterarbeiten ;) ). Bei den PC-Anbeitern muß man sich beim Kauf entscheiden - und für eine Insgesamt-3-Jahre-Garantie wird man ähnlich viel Moos los wie bei Apple.

    So long ...
     
  16. benz

    benz New Member

    Alles in allem: Ich möchte mich von meinem TiBook nicht mehr trennen! Zu praktisch, zu zuverlässig im Betrieb, überall einsetzbar und Blickfang in jedem Café... ;-)

    Schwelgender Benz
     

Diese Seite empfehlen