PB G4 - kann die CPU lärmen ?!?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von fry, 26. November 2002.

  1. fry

    fry New Member

    Leute,

    Ich muss hier nochmal ein Thema anschneiden, dass mich leider betrifft, und wie ich in anderen Foren gelesen habe, fast alle (!) Powerbook User:

    Das Powerbook surrt (oder wie man das beschreiben soll) - nein es ist nicht der Lüfter/die HD!!!

    Es ist ganz klar softwareabhängig (leider sehr stark - chimera, aber auch fireworks). Bei diesen Apps ist ein deutliches surren zu vernehmen, das sich verändert bei scrollen, links und dragndrop.

    Bisherige einleuchtenste Erklärung, die ich aufgeschnappt habe: Aufgrund der engen Bauart beeinflusst der Graphikprozessor die Lautsprecher.

    Andere meinten, der G4 an sich kann Geräusche machen - hielt ich immer für Quatsch, heute eine merkwürdige entdeckung:

    Beim Process Viewer IST DAS SURREN IM ARBEITSRHYTMUS!!
    Also wenn ich auf 2, 3, 4 Sekunden aktualisieren stelle, habe ich jeweils schön rhytmisch das Surren. Das ist ja wohl nicht die Graphik, die arbeitet! Lärmt hier einfach die CPU?
    wie könnte man das loswerden?

    Sehr nervig das ganze!!
    Was sind eure Beobachtungen??
     
  2. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo,

    habe dieses surren auch manchmal an meinem tibook 400. wenn ich die helligkeit vom display etwas herunterregel geht es aber meist weg.

    gruß martin
     
  3. anubis

    anubis New Member

    moin,
    bei meinen 400er tibook surrt es beim scrollen auch..
    ich habe mich schon gefragt was das sein kann..

    grüße..
     
  4. chris

    chris New Member

    vielleicht ist es ein brummen vom netzteil? sowas surrt doch bei anderen elektrogeräten auch gelegentlich.
     
  5. valle

    valle New Member

    Guten morgen!

    Bei mir surrts auch! Aber erst seitdem ich mit OS.X.2.2. arbeite!
     
  6. fry

    fry New Member

    Das würde auch auf das Problem mit dem schlecht abgeschirmten Graphik-Chip hindeuten.
    Schließlich hat der ja unter Jaguar mehr zu tun (QE), oder?

    Ich glaub ja, fast alle haben das, nur ist es den meisten vielleicht noch nicht aufgefallen.
     
  7. sj0133

    sj0133 New Member

    Ich hatte es sogar am Anfang mal eingeschickt deshalb. Habe es aufgenommen und als Tonbeispiel beigelegt. Kam repariert zurück, nach einem Monat war es wieder da.

    Bei mir ist es allerdings auch eindeutig im Zusammenhang mit der Helligkeit des Displays. Am Anfang mußte ich nur eine Einheit runterregeln und es hörte auf. Inzwischen müßte ich schon drei Einheiten runter. Das ist ziemlich Scheiße, da der Bildschirm von der Helligkeit inzwischen eh' schon nicht mehr so der Bringer ist (Neonlicht von oben ist ein Killer).

    Aber wenn ich anfangen würde aufzuzählen, was bei dem Powerbook nicht so ist wie es sein könnte (und sollte)... Haarrisse im Rahmen und am Kopfhörerausgang, Lack blättert überall ab, Abstandshalter aus Gummi zum Display haben sich im Warmen einfach aufgelöst, Schrauben auf der Unterseite drehen sich permanent von selbst raus, Gummifüße unten lösen sich trotz nachträglicher Behandlung mit Sekundenkleber ab, CDs werden nur mit meiner aktiven Mithilfe eingezogen manche lärmen wie eine Turbine, kein Ton-Eingang ... ... ...

    Trotzdem habe ich in den letzten eineinhalb Jahren im Mediamarkt oder sonstwo kein einziges Laptop gesehen gegen daß ich es eintauschen würde. Ehrlich. Ich hoffe nur, dass beim Nachfolger aus Fehlern gelernt wurde, aber der Wunsch ist ja bei Apple nicht so gut aufgehoben.
     
  8. fry

    fry New Member

    Versteh das nicht mit dem Helligkeit regeln bei euch. Bei mir summts nämlich auch, wenn ich nur mit einem externen Monitor arbeite.
     
  9. pixel

    pixel New Member

    Ich habe das Powerbook G4 667 mit 16MB VRAM, Und das macht seit der Installation von Jaguar auch die beschiebenen Geräusche. Jedoch auch nicht immer, manchmal lauter, meinchmal leiser. Schätze, dass das mit Quartz Extrem zusammenhängt...das Geräusch stammt dann wohl vom Grafikchip. Keine Ahnung! Hört sich nicht gut an. Nacher geht nochwas kaputt!!! Hat jemand von Euch schon mal bei Apple angefragt? Wenn`s wirklich viele User mit diesem Problem gibt, sollte man mal im Kollektiv anrufen.

    Gruß
    pixel
     
  10. joerch

    joerch New Member

    Erste serie Tibuch // 4oomhz - 8mb grafik... keinerlei probleme, d.h. die gummifüsse sind mittlerweile ab - aber auch nur weil ich das buch auf meinem wz-tisch (glas) hin + hergeschoben habe, jetzt sind filzfüße drunter.

    läuft + läuft + läuft...
     
  11. Jab

    Jab New Member

    Mir ist das auch zum ersten Mal aufgefallen, als ich Jaguar drauf hatte. Hab dann auch hier nachgefragt, ob andere das auch kennen, oder ob was kaputt is. (War kurz vor Ablauf der Garantie)

    Da es erst seit Jaguar bei mir auftritt (zumindest ist es mir vorher ein Jahr lang nicht aufgefallen), vermute ich, dass es was mit Quartz extreme zu tun hat. Da das aber scheinbar viele haben, scheint es normal zu sein und stoert mich nicht weiter. Ist ja kein unangenehm lautes Geraeusch oder so... Eher wie ein Soundeffekt, der keine zusaetzliche CPU-Rechenleistung erfordert :)

    jab
     
  12. Atarimaster

    Atarimaster Member

    Also, relativ unfachmännisch:
    Ich denke auch, dass der Grafikchip einfach zu stark abstrahlt, was sich dann natürlich auf den Laufsprecher auswirken kann.
    Kaputt kann aber IMO dadurch nix gehen, bin allerdings auch kein Elektrotechniker.

    Gruß,
    Atarimaster
     
  13. spock

    spock New Member

    moin,

    also ich habe ebenfalls ein dezentes Brummen/Knarren beim scrollen unter 9.2.2 (PB 667 DVI) - allerdings kaum hörbar, kommt nicht aus den Lautsprechern (hatte ich zuerst gedacht);

    finde es nicht sehr störend
     
  14. DerMas

    DerMas New Member

    Datenbus-Signale , das ist mein Vorschlag. Denn beim Nachgucken, ob mein HP psc 750 Drucker noch da ist, klingt das regelmäßig kurz an. Wenn ich den Task abschiesse (top + kill), hjört es auf. Wenn ich den Drucker ausschlate, hört es auf. Also taskorientiert, ohne Graphikleistung. Womit aber das Hochfrequenzsignal (Was anderes ist ein Datenstrom im MHz- Bereich?) wechselwirkt, um eine mechanische Schwingung auszulösen, ist egal, kann doch eigentlich alles sein (Lüfterplatte? Gehäuse? Lautsprecherleitung? Airport-Antennenkabel?).
     

Diese Seite empfehlen