PB wird sehr schnell heiss

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Dragn, 26. April 2005.

  1. Dragn

    Dragn New Member

    Moin
    also seid geraumer zeit wird mein pb sehr schnell heiss das heist ca nach 20 minuten betriebszeit fangen die luefter an zu laufern 10 minuten spaeter laufen sie dann auf hochturen ohne das ich besonders viel mit dem pb mache. ich spiele zurzeit nur musik mit itunes und surfe im net. dazu habe ich noch den msn massenger skype und icq offen entourage laueft auch noch. ich habe ein pb g4 1 ghz 768 mb ram osx 10.3.9

    wenn ihr noch mehr informationen braucht...
    ich habe echt keine ahnung wieso der so schnell heiss lauft. als ich das book vor 8 monaten bekommen habe musste ich das geraet schon quelen damit der luefter angeht, und jetzt das.
     
  2. yet_another_guest

    yet_another_guest New Member

    also ich kenne dieses Phänomen wenn ich mein PB auf dem Schoß benutze; denn manchmal kommt es vor, dass ich dabei Abluft-Schlitze verdecke. Dann läuft das PB in kurzer Zeit heiss und der Lüfter springt an. Wenn ich die Lüftungs-Schlitze wieder frei gebe, beruhigt es sich aber auch wieder schnell.
    Vielleicht solltest du mal versuchen, wie es sich auf einer glatten Oberfläche (Schreibtisch, etc.) verhält, vielleicht hast du ja auc das "Abluft-Problem".

    Grüße
     
  3. Jakob

    Jakob New Member

    ...und unter den Dienstprogammen mal das Programm Aktivitätsanzeige laufen lassen. Bei meinem Pb kam es schon 2mal vor, dass im Hintergrund verzweifelt nach dem Drucker und nach der idisc gesucht wurde. Diese Vorgänge brauchten einen Großteil der Prozessorkapazität und setzten den Lüfter in Gang. Nach dem Abschalten war alles wieder okay.

    Gruß Jakob
     
  4. Dragn

    Dragn New Member

    also ich habe das pb immer auf einem selbstgebauten staender wo er eigentlich so viel luft bekommt wie nur irgentwie moeglich. in den aktivitaets anzeigen ist nichts auffaelliges zu finden... hmm merkwuerdig
     
  5. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Schau mal in die Energieeinstellungen. Wenn ich mein PB mal zum zocken auf maximale Leistung stelle und das hinterher nicht wieder ändere fängt der auch im normalen Betrieb recht schnell an laut und heiß zu werden.
     
  6. Dragn

    Dragn New Member

    hmm ne hatte das auf automatisch gestellt. habe es jetzt aber mal auf laengste batterielaufzeit gestellt. vielleicht hilf das ja.
     
  7. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Ich habe auch schon aus unerfindlichen Gründen einfach so eine CPU-Auslastung von 100 % gehabt, so daß natürlich die Lüfter losjaulten. Nur ein Neustart machte dem Spuk ein Ende. PB 17" 1.5 GHz.
     
  8. morty

    morty New Member

    jaja, das kenne ich auch alles

    ich hab mein 12" sogar hinten extra unterfüttert, damit die luft hinten nach oben weg kann, aber auch das hilft nicht genügend

    wenn mein PB auf automatisch oder volle leistung staht und es einfach nur ein wenig genutzt wird, dann ist es nach ca 20 min so warm, das der lüfter, der bei meinem IMMER läuft, dann noch weiter hochdreht und mich das PB an die MDD Staubsauger erinnert

    ich hab letzte tage mal wieder mit apple telefoniert und mein PB wird mal wieder eingeschickt, 2. und letzter versuch dahingehend, das habe ich denen schon gesteckt

    versuche mal von system CD zu starten und den apple hardwaretest durchlaufen zu lassen, also von der CD auch starten ... wenn es DANN auch nach 20 min warm wird, dann liegt es NICHT an programmen, die man selber installiert hat, wie man mir erst unterstellen wollte, dann liegt es definitiv am PB ...
    PB haben VÖLLIG still zu sein, wenn sie nicht "warm" sind, wenn da dauerhaft ein lüfter zu hören ist, dann stimmt da was nicht und man kann es einschicken ... nur schnell, bevor die garantie vorbei ist !
     
  9. Dragn

    Dragn New Member

    werde das nachher mal mit der cd versuchen. weist du wie das mit der garantie ist, ich habe das book in den usa gekauft. was muss ich denn dann in deutschland machen?

    byee
     
  10. luca

    luca New Member

    hallo dragn,
    veranlasst durch dein post habe ich selbst mal genauer bei meinem power book nachgesehen. aus einem unerfindlichen grund hatte es die selben sympthome wie deins.
    irgendwer hatte den tipp mit dem druckerdienstprogramm gegeben, demnach habe ich dort mal nachgesehen....
    in der tat, bei mir war noch ein druckjob offen und weil ich den drucker nur in den seltensten fällen am book dran habe, hat das diensprogramm immer versucht den job zu erledigen. dies führte bei mir dazu, dass schon nach ein paar minuten der lüfter mit höchstgeschwindigkeit drehte und ich regelmäßig die tastatur zurückgeklappt habe um dem armen book mal ein bisschen frischluft zu gönnen. nachdem ich den job gekillt habe, war plötzlich wieder ruhe und das gute stück summt vor sich hin.

    grüße
    luca :)
     
  11. morty

    morty New Member

    .. mein PB ist gestern gen apple gegangen .. mal sehen, wie schnell ich es dieses mal zurück bekomme
     
  12. Dragn

    Dragn New Member

    also am druckerdienstprogramm kann es nicht liegen hatte noch nie einen drucker angeschlossen geschweige denn benutzt und auftraege sind auch keine da. es ist wirklich schade ich habe eben das quicktime 7 update gemacht einen neustart gemacht und seid dem rennt der luefter auf mittelturen ununterbrochen und ich habe nur firefox an. alle anderen programme sind ausgeschalten. weis denn nun jemand wie das mit der garantie mit in den usa gekauften rechnern in deutschland funktioniert. wo muss ich das denn hinschicken.

    danke fuer eure hilfe.
    byee
     

Diese Seite empfehlen