PBG4 Garantiefrage Motherboard defekt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macmecki27, 12. September 2004.

  1. macmecki27

    macmecki27 New Member

    Nach 13 Monaten war an meinem PBG4 12'' das Motherboard defekt. Apple hat Kulanz walten lassen und es wurde im Rahmen der Garantie ausgetauscht. Jetzt - 3 Monate nach dem Austausch ist es wieder hin.
    Weiß jemand, ob ich jetzt Anspruch auf ein neues Powerbook habe?
    Ganz abgesehen davon: kommt dieser Mammutfehler häufiger vor?
     
  2. WoSoft

    WoSoft Debugger

    normalerweise hat man auf nach einer Reparatur auf das ausgetauschte Teil auch Garantie, jedenfalls wenn man es bezahlt hat. Würde mal in diesem Sinne argumentieren.
     
  3. macmecki27

    macmecki27 New Member

    ich habe ein ungutes Gefühl, ein PB zu haben, in dem häufig das Motherbord den Geist aufgibt. Außerdem muss das doch irgendwelche Gründe haben, oder?
    Mich würde nur ein Neues beruhigen - ist das zuviel verlangt?
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    1. Ich fürchte nein.
    2. Beim iBook gab es mal 'ne ganze Serie mit defekten Motherboards. Vom PB hab ich so was noch nicht gehört.
    Wahrscheinlich ja. Beim 3. mal der selbe Schaden innerhalb der Garantie ist das glaub' ich so das du ein neues PB verlangen könntest. Bin mir da aber nicht 100%ig sicher.
    micha.
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Richtig, auf die Reparatur sollte eigentlich eine GEWÄHRLEISTUNG (keine Garantie) bestehen. Garantie ist freiwillig und nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn eine Garantie ausgesprochen wurde (siehe Rechnung/Lieferschein der letzten Reparatur). Anderfalls zählt nur die gesetzliche Gewährleistung. Wie lang die bei Reparturen reicht, weiss ich nicht, wahrscheinlich 6 Monate, nicht aber solange, wie beim Neukauf, da bin ich mir sicher!

    In deinem Fall wäre wohl eine Garantie-Verlängerung in Frage gekommen (AppleCare!)...
     

Diese Seite empfehlen