PC 133Mhz SD-RAM für Imac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von leela, 28. Januar 2002.

  1. leela

    leela New Member

    Hi @ll,

    habe hier einen älteren IMac mit OS9 rumstehen. Leider hat die Kiste nur 64 MB RAM - alleine das OS nimmt schon mal 57 MB RAM unter Beschlag. Starte ich den Explorer, muss die arme Festplatte dauern zwischencachen, damit überhaupt Seiten aufgebaut werden.

    Nun steht hier ein PC zum Ausschlachten (AMD 600 mit roundabout 600 RAM) - der hat noch die guten alten SDRAM 133er drin. Kann ich die in den Mac einbauen, oder muss ich dafür tatsächlich die antiquierten 100er besorgen - die PC-RAM sind ja eigentlich MAC kompatibel, oder?
    Ach ja: Wieviel RAM kann der IMac bzw. das OS 9 den so verarbeiten?

    Gruesse leela

    Danke im Voraus für Eure Hilfe!

    BTW: Im Zuge des neuen DSL-Anschlusses möchte ich gerne mal auch in den Genuss von Mp3-Austauschbörsen kommen. Gibt es eine bessere Alternative als Drumbeat (bessere Downloadrate, bessere Sortierung)?
     
  2. mackevin

    mackevin Active Member

    "... einen älteren IMac mit OS9 ..."

    Wäre schon interessant zu wissen, welcher genau das ist:

    iMac
    iMac (Rev. C/D)
    iMac (Slot Loading)
    iMac DV/SE
    iMac (Sommer 2000)
    iMac DV (Sommer 2000)
    iMac DV+ (Sommer 2000)
    iMac DV SE (Sommer 2000)
    iMac (Frühjahr 2001)
    iMac (Sommer 2001)

    Bilder dazu unter: http://www.cupertino.de/

    Ich habe in meinem iMac (Sommer 2000) auch nur die 133 MHz Riegel verbaut. Im Systemprofiler wird allerdings nur 100 MHz angezeigt. Das ist also kein Problem. Maximal 1 GB RAM ist möglich, da Du nur zwei Steckplätze zur Verfügung hast.

    Gruß
    mackevin
     
  3. leela

    leela New Member

    Hi @ll,

    habe hier einen älteren IMac mit OS9 rumstehen. Leider hat die Kiste nur 64 MB RAM - alleine das OS nimmt schon mal 57 MB RAM unter Beschlag. Starte ich den Explorer, muss die arme Festplatte dauern zwischencachen, damit überhaupt Seiten aufgebaut werden.

    Nun steht hier ein PC zum Ausschlachten (AMD 600 mit roundabout 600 RAM) - der hat noch die guten alten SDRAM 133er drin. Kann ich die in den Mac einbauen, oder muss ich dafür tatsächlich die antiquierten 100er besorgen - die PC-RAM sind ja eigentlich MAC kompatibel, oder?
    Ach ja: Wieviel RAM kann der IMac bzw. das OS 9 den so verarbeiten?

    Gruesse leela

    Danke im Voraus für Eure Hilfe!

    BTW: Im Zuge des neuen DSL-Anschlusses möchte ich gerne mal auch in den Genuss von Mp3-Austauschbörsen kommen. Gibt es eine bessere Alternative als Drumbeat (bessere Downloadrate, bessere Sortierung)?
     
  4. mackevin

    mackevin Active Member

    "... einen älteren IMac mit OS9 ..."

    Wäre schon interessant zu wissen, welcher genau das ist:

    iMac
    iMac (Rev. C/D)
    iMac (Slot Loading)
    iMac DV/SE
    iMac (Sommer 2000)
    iMac DV (Sommer 2000)
    iMac DV+ (Sommer 2000)
    iMac DV SE (Sommer 2000)
    iMac (Frühjahr 2001)
    iMac (Sommer 2001)

    Bilder dazu unter: http://www.cupertino.de/

    Ich habe in meinem iMac (Sommer 2000) auch nur die 133 MHz Riegel verbaut. Im Systemprofiler wird allerdings nur 100 MHz angezeigt. Das ist also kein Problem. Maximal 1 GB RAM ist möglich, da Du nur zwei Steckplätze zur Verfügung hast.

    Gruß
    mackevin
     
  5. leela

    leela New Member

    Hi @ll,

    habe hier einen älteren IMac mit OS9 rumstehen. Leider hat die Kiste nur 64 MB RAM - alleine das OS nimmt schon mal 57 MB RAM unter Beschlag. Starte ich den Explorer, muss die arme Festplatte dauern zwischencachen, damit überhaupt Seiten aufgebaut werden.

    Nun steht hier ein PC zum Ausschlachten (AMD 600 mit roundabout 600 RAM) - der hat noch die guten alten SDRAM 133er drin. Kann ich die in den Mac einbauen, oder muss ich dafür tatsächlich die antiquierten 100er besorgen - die PC-RAM sind ja eigentlich MAC kompatibel, oder?
    Ach ja: Wieviel RAM kann der IMac bzw. das OS 9 den so verarbeiten?

    Gruesse leela

    Danke im Voraus für Eure Hilfe!

    BTW: Im Zuge des neuen DSL-Anschlusses möchte ich gerne mal auch in den Genuss von Mp3-Austauschbörsen kommen. Gibt es eine bessere Alternative als Drumbeat (bessere Downloadrate, bessere Sortierung)?
     
  6. mackevin

    mackevin Active Member

    "... einen älteren IMac mit OS9 ..."

    Wäre schon interessant zu wissen, welcher genau das ist:

    iMac
    iMac (Rev. C/D)
    iMac (Slot Loading)
    iMac DV/SE
    iMac (Sommer 2000)
    iMac DV (Sommer 2000)
    iMac DV+ (Sommer 2000)
    iMac DV SE (Sommer 2000)
    iMac (Frühjahr 2001)
    iMac (Sommer 2001)

    Bilder dazu unter: http://www.cupertino.de/

    Ich habe in meinem iMac (Sommer 2000) auch nur die 133 MHz Riegel verbaut. Im Systemprofiler wird allerdings nur 100 MHz angezeigt. Das ist also kein Problem. Maximal 1 GB RAM ist möglich, da Du nur zwei Steckplätze zur Verfügung hast.

    Gruß
    mackevin
     

Diese Seite empfehlen