PC als Druckerserver

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ekaat, 13. Mai 2004.

  1. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    hier hab ich was von pc als druckerserver gelesen. wie geht das?

    ich habe eine alte dose mit win 98 rumstehen, die ich auch in mein airportnetz einbinden kann (mit ethernet am hub, das an der airportstation angeschlossen ist).

    kann ich da einen alten drucker anschließen und dann vom mac aus drucken?

    mit meinem alten 7300 und einem laserwriter nt funktioniert es leider unter osx nicht mehr.
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das machst Du besser mit Linux. Wie das geht, darüber findet man bei c't Infos, aber auch im Internet, wenn Du z.B. nach "Druckerserver Linux" googelst.

    Ich selber habe das noch nie gemacht, aber eins ist sicher: Win98 ist definitiv das falsche Betriebssystem für diesen Zweck. Wenn schon müsste es dann schon NT4, W2000 oder XP sein.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Mäkki

    Mäkki New Member

    Drucker an PC anschließen und Treiber installieren.
    Auf dem PC ausprobieren.
    Drucker im Netz freigeben.
    Unter OS X -> Drucker hinzufügen -> Windowsdrucker
     
  4. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Weiß, dass das in W2K und XP funzt, aber mit Win98 :confused:
     
  5. Eduard

    Eduard New Member

    Bei mir will das nicht klappen. Muß ich dazu unter Windows einen Benutzer anlegen und mit damit anmelden?
    Ich habe freigegebene Ordner unter Windows, auf die kann ich mit OS X 10.3.3 problemlos zugreifen mit "gehe zu".
    Von einem anderen Windows-XP-Rechner aus geht es ohne einen Benutzer unter Windows anzulegen.
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    nein, das muss auch so gehen.
     
  7. Mäkki

    Mäkki New Member

    D. h. von dem XP aus kannst du über den PC drucken?
    Und unter OS X -> Systemeinstellungen -> Drucken und Faxen -> Drucker hinzufügen -> Windowsdrucker erscheint er nicht?
     

Diese Seite empfehlen