PC Datei öffnen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dan, 5. Januar 2001.

  1. Dan

    Dan New Member

    Wir kriegen per Emailanhang regelmässig PC Dateien (.doc Microsoft Word Document(application/msword) wie kann man die auf dem Mac öffnen? Mit Simple Text funktioniert das ja nicht.
     
  2. Wolli

    Wolli New Member

    Die kannst du problemlos mit der Mac-Version von MS Word öffnen.

    Gruss Wolli
    www.wolli.ch.vu
     
  3. friedrich

    friedrich New Member

    mit Microsoft Word vielleicht?
     
  4. Dan

    Dan New Member

    Hallo Wolli

    Ja, das weiss ich schon, aber was ist wenn du die nicht hast. Extra kaufen lohnt sich nicht, wenn du Word sonst nicht brauchst.

    Dan
     
  5. Wolli

    Wolli New Member

    Du kannst den anderen Typen bitten, die Dateien im "nur Text"-Format zu sichern.Dann kannst du sie in SimpleText öffnen. Dann gehen jedoch die Formatierungen verloren.
    Vor einiger Zeit habe ich in den News auf macwelt.de von einem Programm gelesen, welches das öffnen von Word-Dokumenten ohne Word erlaubt. Ich weiss jedoch nicht mehr wie es heisst und was mit den Formatierungen passiert. Ich habe es nie getestet, da ich im Besitz von M$ Word bin.
    Es sollte jedoch sicher irgendwo im Macwelt Download-Archiv zu finden sein.

    Gruss
    Wolli
     
  6. MACrama2

    MACrama2 New Member

    dieser sarkasmus immer :)))
     
  7. Dan

    Dan New Member

    Danke Wolli

    Das Programm heisst IC Word 1.1. und funktioniert sehr gut. Es ist eine 30 Tage Demo und kostet danach ein paar Dollars, aber das ist immer noch besser als "Microschrott" zu kaufen.

    Dan

    PS: Die Witze auf deiner Site sind hervorragend!
     
  8. Folker

    Folker New Member

    Hallo Dan,

    zur Not kann man die Datei auf einem Text-Editor wie z.B. BB-Edit Lite oder Tex-Edit + zu öffnen. I.dR. (sicher nicht bei allen Dateien, aber meist funktionierts) findet man dann zwischen einem Header und Footer den Text, natürlich ohne Formatierung, mit einigen Fragmenten (Trennzeichen etc.), den man dann bei PC-Dateien durch enen ASCII-Converter (Ich glaub das Ding heißt "ASCIi Converter" siehe www.maclink.de)jagen muß (ANSI zu Mac-ASCII). Übrigens finden sich dann auch noch andere Infos wie z.B. der komplette Pfad dieser Datei auf dem ursprünglichen Rechner.

    Gruß, Folker
     
  9. eman

    eman New Member

    ra.ma.
     
  10. mats

    mats New Member

    Is schon krass, was das Word alles zufügen muss, um einen Text ein wenig zu formatieren...
     
  11. friedrich

    friedrich New Member

    ist bei anderen Programmen nicht anders. Siehe auch HTML.
     
  12. friedrich

    friedrich New Member

    Im Normalfall kann man Word-Texte auch einfach in Freehand importieren. Ohne Formatierungen, versteht sich. Quark 332 kanns nicht.
     
  13. MACrama2

    MACrama2 New Member

Diese Seite empfehlen