1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

pc im mac netzwerk. wie statische ip

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mordor, 22. Juli 2004.

  1. mordor

    mordor New Member

    wir haben alles macs. ausser einem pc. die macs haben statische ip adressen. vorallem wegen des servers. dieser schaltet sich aber automatisch später ein als der pc (win xp). nach einem stromausfall bekommt der pc immer (komischerweise) die ip adresse des servers.

    die frage:
    sobald ich den automatischen bezug beim pc abschalte und ihm eine manuelle ip gebe und das gleiche subnetz eingebe, funktioniert das internet für den pc nicht mehr.
    wie macht man das richtig?
     
  2. Go610

    Go610 New Member

    Du musst dem PC noch den DNS-Server und evtl. den lokalen Gateway angeben.
     
  3. mordor

    mordor New Member

    kann ich das bei dem mac irgenwie nachschauen?
    den gateway habe ich.
     
  4. Go610

    Go610 New Member

    Der Gateway steht beim Mac glaube ich unter "Router" und ist oft mit dem DNS-Server identisch, zumindest beim Home-Netzwerk mit Router...
     
  5. TAOG

    TAOG New Member

    japp, das ist richtig. der DNS eintrag ist der selbe eintrag wie unter ROUTER oder GATEAWAY.
    Dann klappt auch wieder das internet am PC.
     
  6. mordor

    mordor New Member

    werde ich gleich am montag testen...
     

Diese Seite empfehlen