PC User will zu uns überlaufen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von trinkweinfix, 17. März 2001.

  1. trinkweinfix

    trinkweinfix New Member

    Aber um Ihm die Sache schmackhaft zu machen suche ich eine Mac Emulation für den PC.

    Wisst ihr wo ich so etwas bekommen kann?
     
  2. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Da gibts nix Brauchbares.
    Es gibt nur ´ne 68k Mac Emulation mit sehr eingeschränkter Funktion.
    Taugt nichts als Mac-Demo, stell ihm bloß mal einen echten Mac vor.

    Komisch, diese Frage wurde hier in den letzten tagen öfter gestellt.

    Tobias
     
  3. zeko

    zeko New Member

    Der Basilisk funktioniert!!!

    Wenn du Schwierigkeiten hast mail mir doch mal.
    Bei meinen Notebook läuft das Zeug - Meine Arbeitskollegen haben es gleich auch noch ausprobiert.

    Die sind voll begeistert!

    Läuft recht gut
     
  4. zeko

    zeko New Member

  5. ChrisD70

    ChrisD70 New Member

    Hallo Leute,

    da ich den Wechsel vom PC zum MAC vor wenigen Tagen vollzogen habe, kann ich Deinem Freund vielleicht Rede und Antwort stehen.
    Zum Anfang nur soviel: Als ich nach meinem Amiga( für Grafikdemoprogrammierung) und AtariST (für Musikproduktion) mir einen PC(eigendlich als Ersatz gekauft) ins Haus stellte, brauchte ich ca. 1/2 Jahr um mich in das veralterte MSDOS+Win3.11 einzuarbeiten um dann irgenwann festzustellen das auf diesem ach so schnelle Rechner (damals ein 386 mit 40Mhz) Cubase teilweise langsamer lief als auf meinem ST (8Mhz). Ich kam aber so schnell nicht mehr von diesem Rechnersystem weg, da es für mich damals keine Alternative gab die ich bezahlen konnte. Wenn ich heute zurück denke, dann habe ich aber sehr viel mehr Geld in ständig wechselde Hardware und sehr viel Zeit mit Treibersuche und Optimierung investiert als je zuvor.
    Nach vielen Jahren der PC-Nutzung bin ich zur Erkenntnis gekommen, daß ein PC ein Rechner für Techniker und Bastler ist, die wenig mit ihrem System arbeiten möchten aber viel Zeit zum rumprobieren haben und es einfach toll finden mindestens vier mal im Jahr Ihr System neu zu instalieren.
    Zum Schluß nur noch eine kleine Anmerkung:
    nach 2 Tagen habe ich die wichtigsten Grundkenntnisse am MAC erworben um mit Ihm arbeiten zu können. Und der MAC hält ständig neuen Überraschungen bereit die das Arbeiten erleichtern. Ein kleines Beispiel ist das @ Zeichen welches sich beim MAC auf der L Taste befindet und somit der Affengriff von einer PC Tastatur wegfällt, denn hier lag es ja auf der Q Taste.
    Wer keine Lust mehr auf das Mhz Rennen, Treiberjagt und unerklärliche Abstürze hat der sollte sich einen Computersystem zulegen, welches von Top-Programmierer geschaffen würde, aber dafür das Marketing zumindest in Deutschland etwas schlechter als bei MS ist. Eins muß man MS lassen, sie können aus Sch..ße Gold machen.

    Gruß Chris

     
  6. eman

    eman New Member

    Es tut doch immer wieder gut, so etwas zu lesen....
    ;-)
     
  7. Mondschaf

    Mondschaf New Member

  8. Kevin

    Kevin New Member

    Der Mann weiß, worum´s im Leben geht...
     
  9. DonRene

    DonRene New Member

    kauf ihm doch einen ;-)))
     
  10. trinkweinfix

    trinkweinfix New Member

    Aber um Ihm die Sache schmackhaft zu machen suche ich eine Mac Emulation für den PC.

    Wisst ihr wo ich so etwas bekommen kann?
     
  11. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Da gibts nix Brauchbares.
    Es gibt nur ´ne 68k Mac Emulation mit sehr eingeschränkter Funktion.
    Taugt nichts als Mac-Demo, stell ihm bloß mal einen echten Mac vor.

    Komisch, diese Frage wurde hier in den letzten tagen öfter gestellt.

    Tobias
     
  12. zeko

    zeko New Member

    Der Basilisk funktioniert!!!

    Wenn du Schwierigkeiten hast mail mir doch mal.
    Bei meinen Notebook läuft das Zeug - Meine Arbeitskollegen haben es gleich auch noch ausprobiert.

    Die sind voll begeistert!

    Läuft recht gut
     
  13. zeko

    zeko New Member

  14. ChrisD70

    ChrisD70 New Member

    Hallo Leute,

    da ich den Wechsel vom PC zum MAC vor wenigen Tagen vollzogen habe, kann ich Deinem Freund vielleicht Rede und Antwort stehen.
    Zum Anfang nur soviel: Als ich nach meinem Amiga( für Grafikdemoprogrammierung) und AtariST (für Musikproduktion) mir einen PC(eigendlich als Ersatz gekauft) ins Haus stellte, brauchte ich ca. 1/2 Jahr um mich in das veralterte MSDOS+Win3.11 einzuarbeiten um dann irgenwann festzustellen das auf diesem ach so schnelle Rechner (damals ein 386 mit 40Mhz) Cubase teilweise langsamer lief als auf meinem ST (8Mhz). Ich kam aber so schnell nicht mehr von diesem Rechnersystem weg, da es für mich damals keine Alternative gab die ich bezahlen konnte. Wenn ich heute zurück denke, dann habe ich aber sehr viel mehr Geld in ständig wechselde Hardware und sehr viel Zeit mit Treibersuche und Optimierung investiert als je zuvor.
    Nach vielen Jahren der PC-Nutzung bin ich zur Erkenntnis gekommen, daß ein PC ein Rechner für Techniker und Bastler ist, die wenig mit ihrem System arbeiten möchten aber viel Zeit zum rumprobieren haben und es einfach toll finden mindestens vier mal im Jahr Ihr System neu zu instalieren.
    Zum Schluß nur noch eine kleine Anmerkung:
    nach 2 Tagen habe ich die wichtigsten Grundkenntnisse am MAC erworben um mit Ihm arbeiten zu können. Und der MAC hält ständig neuen Überraschungen bereit die das Arbeiten erleichtern. Ein kleines Beispiel ist das @ Zeichen welches sich beim MAC auf der L Taste befindet und somit der Affengriff von einer PC Tastatur wegfällt, denn hier lag es ja auf der Q Taste.
    Wer keine Lust mehr auf das Mhz Rennen, Treiberjagt und unerklärliche Abstürze hat der sollte sich einen Computersystem zulegen, welches von Top-Programmierer geschaffen würde, aber dafür das Marketing zumindest in Deutschland etwas schlechter als bei MS ist. Eins muß man MS lassen, sie können aus Sch..ße Gold machen.

    Gruß Chris

     
  15. eman

    eman New Member

    Es tut doch immer wieder gut, so etwas zu lesen....
    ;-)
     
  16. Mondschaf

    Mondschaf New Member

  17. Kevin

    Kevin New Member

    Der Mann weiß, worum´s im Leben geht...
     
  18. DonRene

    DonRene New Member

    kauf ihm doch einen ;-)))
     

Diese Seite empfehlen