PC-VGA-Monitor am G4

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Julie, 21. Juli 2001.

  1. Julie

    Julie New Member

    Hallo, ich bin Apple Neuling und habe einen PPC G4 mit einer ATI-Grafikkarte mit einem (optisch) normalen VGA-Anschluss und einem breiteren 3-reihigen Anschluss.
    Wie kann ich jetzt an dem VGA-Anschluss einen ganz normalen VGA-Monitor aus der PC-Welt anschliessen.
    Ich habe zwar in I-Net irgendwelche Adapter gefunden, doch soweit es nähere Infos dazu gab waren das Adapter für breite zweireihige Anschlüsse an der Grafikkarte.
    Brauche ich einen Adapter(das nehme ich an, denn der Monitor klappt nicht), kann man den selber bauen oder wo bekomme ich den her?

    Danke für Eure Hilfe

    Julie
     
  2. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Du schließt den Monitor an den VGA-Anschluß an, was sonst? Wenn der monitor nicht klappt stimmt was nicht, den der Anschluß sieht nicht nur so aus wie ein normaler VGA-Anschluß, er ist es auch.

    Gruß Patrick
     
  3. Julie

    Julie New Member

    Hm, das habe ich mir schon fast gedacht.
    Aber seltsam ist: der Monitor funktioniert, die Grafikkarte klappt mit einem TFT, eine andere AGP-Karte aus einem PC klappt auch nicht und die Mac Karte läuft auch nicht im PC.
    Sollte der Kartentausch überhaupt funktionieren?
     
  4. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Nö, Die Karten haben jeweils nur das Bios für nen Mac oder für nen PC. Funzt das TFT am VGA-Port, oder handelt es sich um ein Apple-Display, das am ADC hängt? Wenn letzteres der fall ist, dann ist vielleicht der VGA-port auf der Mac-Karte defekt....

    Gruß Patrick
     
  5. Julie

    Julie New Member

    Aha, dann ist dem wohl so, das mit dem BIOS wusste ich nicht, aber das erklärt dann wohl alles.
    Es war in der Tat ein Apple-Display.
    Dann ist wohl eine neue Karte fällig.

    Danke für deine promte Hilfe

    Julie
     
  6. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Achja, eins fällt mir noch ein: P-RAM löschen, hilft oft bei Monitorproblemen. Mac einschalten, dann hälts du alt+apfel+p+r gedrückt und zwar so lange bis der Startgong ein zweites mal ertönt ist...

    Probiers einfach mal, kaputt machen kannst du nichts.

    Gruß Patrick
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    "Dann ist wohl eine neue Karte fällig" -> Nichts überstürzen! Jeder VGA-Monitor sollte an dem VGA-Anschluß der vorhandenen Karte funktionieren; da gibt es keine Unterschiede zwischen Mac und PC. Wenn er dunkel bleibt, könnte es sein, daß die Karte Auflösungen produziert, die der Monitor nicht mag. Daher unbedingt den Tip mit dem P-RAM ausprobieren; evtl. sogar öfters.
     
  8. abc

    abc New Member

    hi,

    Ich habe auch so eine Frage.
    Ich will mein altes Apple Multiple Scan Display von Meinem 7200er an einen neuen G4 anschlissen. Geht das? Kann ich ihn auch unter OS-X betreiben? Und stellt er dann auch mehr als 32768 Farben dar?
     
  9. Singer

    Singer Active Member

    Ich hatte zunächst ein altes15" Multiple Scan am VGA des G4; dafür brauchte ich einen Adapter - weiß nicht mehr welchen - und es war tadellos. Wenns wichtig ist, würde ich wegen des Adapters nochmal nachforschen. Mit den Farben, denke ich, wird klappen. Was die Auflösung angeht, ist man darauf beschränkt, was der Monitor kann.
     
  10. gizmo

    gizmo New Member

    ich hab im geschäft auch ein altes 20" multiple scan display am vga-port des g4/450mp hängen. braucht 'nen adapter, weil die früheren apple-vga-anschlüsse breiter waren (zwei- statt dreireihige db-15, wenn ich mich nicht irre).
    hab keine probleme damit. millionen von farben - schliesslich nicht die schlechteste grafikkarte.
     
  11. Julie

    Julie New Member

    Hallo, ich bin Apple Neuling und habe einen PPC G4 mit einer ATI-Grafikkarte mit einem (optisch) normalen VGA-Anschluss und einem breiteren 3-reihigen Anschluss.
    Wie kann ich jetzt an dem VGA-Anschluss einen ganz normalen VGA-Monitor aus der PC-Welt anschliessen.
    Ich habe zwar in I-Net irgendwelche Adapter gefunden, doch soweit es nähere Infos dazu gab waren das Adapter für breite zweireihige Anschlüsse an der Grafikkarte.
    Brauche ich einen Adapter(das nehme ich an, denn der Monitor klappt nicht), kann man den selber bauen oder wo bekomme ich den her?

    Danke für Eure Hilfe

    Julie
     
  12. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Du schließt den Monitor an den VGA-Anschluß an, was sonst? Wenn der monitor nicht klappt stimmt was nicht, den der Anschluß sieht nicht nur so aus wie ein normaler VGA-Anschluß, er ist es auch.

    Gruß Patrick
     
  13. Julie

    Julie New Member

    Hm, das habe ich mir schon fast gedacht.
    Aber seltsam ist: der Monitor funktioniert, die Grafikkarte klappt mit einem TFT, eine andere AGP-Karte aus einem PC klappt auch nicht und die Mac Karte läuft auch nicht im PC.
    Sollte der Kartentausch überhaupt funktionieren?
     
  14. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Nö, Die Karten haben jeweils nur das Bios für nen Mac oder für nen PC. Funzt das TFT am VGA-Port, oder handelt es sich um ein Apple-Display, das am ADC hängt? Wenn letzteres der fall ist, dann ist vielleicht der VGA-port auf der Mac-Karte defekt....

    Gruß Patrick
     
  15. Julie

    Julie New Member

    Aha, dann ist dem wohl so, das mit dem BIOS wusste ich nicht, aber das erklärt dann wohl alles.
    Es war in der Tat ein Apple-Display.
    Dann ist wohl eine neue Karte fällig.

    Danke für deine promte Hilfe

    Julie
     
  16. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Achja, eins fällt mir noch ein: P-RAM löschen, hilft oft bei Monitorproblemen. Mac einschalten, dann hälts du alt+apfel+p+r gedrückt und zwar so lange bis der Startgong ein zweites mal ertönt ist...

    Probiers einfach mal, kaputt machen kannst du nichts.

    Gruß Patrick
     
  17. Singer

    Singer Active Member

    "Dann ist wohl eine neue Karte fällig" -> Nichts überstürzen! Jeder VGA-Monitor sollte an dem VGA-Anschluß der vorhandenen Karte funktionieren; da gibt es keine Unterschiede zwischen Mac und PC. Wenn er dunkel bleibt, könnte es sein, daß die Karte Auflösungen produziert, die der Monitor nicht mag. Daher unbedingt den Tip mit dem P-RAM ausprobieren; evtl. sogar öfters.
     
  18. abc

    abc New Member

    hi,

    Ich habe auch so eine Frage.
    Ich will mein altes Apple Multiple Scan Display von Meinem 7200er an einen neuen G4 anschlissen. Geht das? Kann ich ihn auch unter OS-X betreiben? Und stellt er dann auch mehr als 32768 Farben dar?
     
  19. Singer

    Singer Active Member

    Ich hatte zunächst ein altes15" Multiple Scan am VGA des G4; dafür brauchte ich einen Adapter - weiß nicht mehr welchen - und es war tadellos. Wenns wichtig ist, würde ich wegen des Adapters nochmal nachforschen. Mit den Farben, denke ich, wird klappen. Was die Auflösung angeht, ist man darauf beschränkt, was der Monitor kann.
     
  20. gizmo

    gizmo New Member

    ich hab im geschäft auch ein altes 20" multiple scan display am vga-port des g4/450mp hängen. braucht 'nen adapter, weil die früheren apple-vga-anschlüsse breiter waren (zwei- statt dreireihige db-15, wenn ich mich nicht irre).
    hab keine probleme damit. millionen von farben - schliesslich nicht die schlechteste grafikkarte.
     

Diese Seite empfehlen