PC vs. MAC (der ewige Kampf) wieso nur, wieso?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von chiwawa, 6. Februar 2005.

  1. chiwawa

    chiwawa New Member

    Vor ein paar Tagen war ich in der Schule da haben wir mehrere MAC Räume, G4 und auch G5 IMACS, sogar noch G3 IMACS.

    Mein Lehrer zwei Schüler und ich mussten was drucken, da steht nämlich ein schöner Farblaserdrucker.

    Wir Vier stehen wie die Affen vor dem IMAC G4 und dann ergreift mein Lehrer das Wort: "Jetzt schalten sie ihn doch endlich an!"

    Ich drücke instinktiv die Taste mit dem man das Laufwerk öffnen kann, auf der Tastatur.
    Nichts passiert.
    Dann das leuchtende Etwas am CD Laufwerk.
    Nichts passiert.
    Irgendwann findet ein Schüler, den Anschaltknopf hinten am Rechner.
    Soweit so gut.

    Doch bald fängt es schon an:

    -Wofür braucht man den heute noch nen Mac?
    -Die sind doch 3x teurer als PC's
    -So ein PC für 400-500€, damit kann man doch super Photoshop ausführen
    -Das ist doch nur was für Grafiker
    -Die MAC Gemeinde ist eine Gruppe von elitären Leuten, die sich von der PC Welt abschirmen und untersich bleiben
    -Freehand arbeitet so langsam, das brauch ja ewig bis es startet

    Irgendwie habe ich versucht gegen alles anzukämpfen, z.b das Freehand wirklich etwas langsamer ist aber dafür keine extremen Fehler aufweisst wie unter Windows und auch nicht so oft abstürzt.

    Die Argumente das OS X Virenfrei ist, wurden abgewehrt mit dem Argument, das es ja Firewalls gibt in Routern.

    Jedenfalls ging das so eine halbe Stunde...

    Dann wollte der MAC keine Verbindung mehr zum Server aufbauen, die bunte Kugel hat gedreht und gedreht und gedreht...

    Da hörte ich schon im Hintergrund, "Hehe, Mac stürzen nie ab, HeHe"...

    Dann plötzlich, Servertimeout, Mac nicht abgestürzt.
    5 Min. später, "Oh da ist wohl der Linux Server abgestürzt"

    Der selbe Mensch der mir noch am vorigen Tag erzählt hat wie toll sein Windows 2000 läuft, hatte am nächsten Tag bei jedem Start eine Fehlermeldung, da sein Kernel beschädigt ist

    :rolleyes:
     
  2. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Lehn` dich ganz entspannt zurück und empfinde nochmals intensiv nach, was du fühltest, als er seine Startfehler hatte. :embar:

    :devil: :devil: :devil:


    Wer nicht hören will, muss fühlen. :bart:
     
  3. druckpilz

    druckpilz New Member

    axo, fass !

    *duckundweg*
     
  4. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    *kneifzangefürbertonebremsleitungsuch* :cool:
     
  5. Kate

    Kate New Member

    Diesen Austausch kann man sich schenken. Leute, die so argumentieren würden auch behaupten, dass sie sehr sicher Auto fahren, denn sie schnallen sich immer an.
    :confused:

    Was eine Firewall mit Virenschutz zu tun hat..??:rolleyes: Es hilft nichts mit den Ahnungslosen zu diskutieren, solange die an selbstgebastelter Meinung kleben, statt an belegten Fakten.

    Gegen Dummheit kämpfen auch Götter vergebens.
     
  6. SC50

    SC50 New Member

    Wenn man eine Firewall nicht ständig mit einem einfachen Portfilter verwechseln würde, viel.
    ;)
     
  7. Kate

    Kate New Member

    Sie nützt nichts ausser Port 25, 110, 50 und 80 sind auch dicht.:D
     
  8. SC50

    SC50 New Member

    Und was ist mit den Ports 20, 21, 143, 81, 53, ...?
    So ein Portfilter ist schon was feines, aber eine richtige Firewall kann auch die Daten auf den freigegebenen Ports interpretieren und ggf blockieren.
    :D :D
     
  9. Jimx64

    Jimx64 Gast

    achja mein Windoof XP is im eimer... systemfehler...

    jetzt bin ich mit linux online ne live cd
     
  10. SC50

    SC50 New Member

    krass

    :D
     
  11. Kate

    Kate New Member

    Das wär schön.:party:
     
  12. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … fällt mir jetzt wieder ein:
    einer unserer Techniker erzählte mir, dass man ein bestimmtes Linux von CD starten und laufen lassen könne, ohne es zu installieren.
    Meinst du das?
    Und gibt es das auch für Mac?
     
  13. SC50

    SC50 New Member

    Aber sowas von.

    :D
     
  14. Jimx64

    Jimx64 Gast

    joa genau die habe die als dvd gebrannt...

    läuft natürlich langsam aber stabil, wenn nicht das medium so dumm wäre und sicher verhakkt...

    dann habe ich halt ne Lesefehler und du sitztfest...

    Aber sonst ist Linux recht nett... halt umsonst...

    Das einzige was mich nervt das ich meine s ata platten nicht mounten kann...

    zu mal die sind in den ntfs system ahhh war ich dumm als ich die so formatiert hatte... ich weiß nicht ich glaube ich kann die auch nicht mehr um formatieren oder??


    Was ich machen werde ist einmal noch in in windoof rechner rein dann alle daten per netzwerk auf mac rauf, wenn ich bald ein habe...






    SUSE LINUX Professional 9.2 comprises a stable, secure operating system and powerful Internet, office, imaging, sound, and video applications for your workstation. Moreover, SUSE LINUX Professional 9.2 can be used as a network operating system and development platform.


    To make sure your system is always in an up-to-date and secure state, we recommend regular updates with the comfortable YaST Online Update (YOU).


    Sign up for our free e-newsletter to get regular security-related information and tips and tricks on SUSE LINUX.


    If you obtained SUSE LINUX Professional 9.2 with installation support, activate your support eligibility with the code printed on the CD cover. For this purpose, register at the SUSE LINUX Portal. The SUSE LINUX Portal helps us to provide you with suitable information and services in connection with your SUSE LINUX product and its deployment. Refer to the FAQ for more information regarding the registration at the SUSE LINUX Portal.



    Have a lot of fun!


    CLOSE:D
     
  15. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Also SUSE LINUX Professional.
    Danke, kann mich ja mal kümmern. Klingt spannend.
     
  16. SC50

    SC50 New Member

    Öhhhmmmm
    .
    .
    .
    Häääää?


    :party:
     
  17. chiwawa

    chiwawa New Member

    Tiefe Zufriedenheit, obwohl Mitleid, mmh? :party:
     
  18. Tami

    Tami New Member

    Knoppix meinst/suchst du. Ob es das allerdings auch für die PPC-Plattform gibt, weiß ich nichgt.
     
  19. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... das gibt ne blutvergiftung.
     
  20. worf1155

    worf1155 Gast

    Hallo,

    das Argument, das der Mac so teuer ist, zieht seit dem mini-Mac auch nicht mehr. Natürlich kann ein Windows XP alles das, was auch der Mac kann und natürlich hat sich seit Windows 95/2000 etc. einiges getan. Der Vorsprung ist kleiner geworden.

    Wichtig ist aber, die Art wie der Mac die Dinge tut und Programme ausführt. Kein Rödeln der Festplatten, kein freckeln wie unter Linux. Keine Viren, keine 1000 Programme und Tools, die nötig sind, um einigermaßen sicher zu surfen. Spiele gibt es auch en gros. Was will man mehr ? Außerdem veralten die Mac´s nicht so schnell und verlieren nicht so viel an Wert. Man kann auch noch mit einem iBook Tangerine oder einem anderen G3 gut und flüssig arbeiten. Die stammen immerhin von 1999-2001.

    Es funktioniert alles und man bekommt fast genauso viel Programme. Den Mac ist wie aus einem Guß. Probleme gibt es nur woanders. Man ist auf einige wenige Shops angewiesen, die horrende Preise für Service und Reparatur verlangen. Nun soll der MiniMac bereits ausverkauft sein. Immer macht Apple die gleichen Fehler.

    Dennoch sieht man Apple nun auch immer öfter bei Media-Markt, Vobis usw.

    Gerade in der heutigen Monokultur braucht man einen Mac. Durch eine Vielfalt an Betriebssystemen, kann der Virenbefall und die überall gepredigte Internetsicherheit eingedämmt werden. Ich denke mal, durch den Minimac kann Apple weiter Marktanteile gewinnen. Sie müssen aber auch ihre Marketingpolitik dahingehend ändern.

    Leider haben diese Sprüche, wie "ich denke der Mac stürzt nicht ab..." noch eine andere Ursache. Den Neid. Die Leute ärgern sich dann vielleicht innerlich, das sie nicht auch so ein Gerät gekauft haben und nun Einheitsbrei besitzen. Das muß man dann vor sich selbst rechtfertigen. Dann entfleucht schon mal so ein Spruch.

    Beide Welten sind super. Der Mac ist aber etwas früher super...(Steve Jobs auf der Expo: "Tiger will come long before Longhorn).

    In diesem Sinne.
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen