PCI Grafikkarte mit DVI

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von klopfer, 19. November 2002.

  1. klopfer

    klopfer New Member

    Ich suche eine gute 2. Grafikkarte für Mac OS X 10.2.2, damit ich mein 2. 18" LCD via DVI ansteuern kann. Ich benütze jetzt in meinem G4 400 MHz eine ATI Radeon Kart in meinem PCI 66MHz Slote und eine ATI Rage 128 in meinem 2. PCI 33 MHz Slote. Da die ATI Rage 128 nicht über einen DVI Schnittstelle verfügt, möchte ich diese austauschen gegen eine andere mit DVI Ausgang.
    Zuerst wollte ich eine ATI Radeon 7000 kaufen, dann sah ich aber ein sehr schlechten Bericht über diese Karte. Jetzt weis ich nicht was ich machen soll. Kann mir einer eine andere Grafikkarte empfehlen, oder ist die 7000 nicht wirklich so schlecht?
     
  2. hapu

    hapu New Member

    Welchen schlechten Bericht über die 7000er meinst du?!

    Ich habe die 7000er, bin zufrieden.
    Und du hast sowieso keine andere Möglichkeit für PCI + DVI - also Augen zu und durch!
     
  3. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!!

    Also ich hab bis jetzt keine negativen erfahrungen gemacht damit!

    Läuft prima in meinem G3 B/W.

    Liebe Grüsse, Mario
     
  4. klopfer

    klopfer New Member

    Da gibt es so ein Heft. Es heisst MacUP und hat einen ziemlich schlechten Bericht(schlechte Leistung und Probleme unter OS X) über die Karte geschrieben. Sie soll unter Mac OS X Kernel Panic hervorrufen. Arbeitet einer von euch schon unter Mac OS X 10.2.x mit dieser Karte?
     
  5. hapu

    hapu New Member

    das habe ich irgendwie überlesen ...

    Ich betreibe Jaguar (auf einm Dual450er) mit der 7000er neben einer 8500er - kein KernelPanic bislang!
     
  6. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    hi,

    habe auch nen b/w G3 und die karte...allerdings hab ih seit dem update der ati-software keine unterstützung mehr was OpenGL angeht :( weiß von euch jemand rat?

    gruß
    paddy :)
     
  7. morty

    morty New Member

    gibts Du dann eine PCI GK ab ?
    ich hätte daran Interesse

    gruß, morty
     

Diese Seite empfehlen