PCI USB-Karte in 8200er PPC?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von danilatore, 5. April 2002.

  1. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hallöle,
    ... möchte gerne eine usb-karte für meinen ppc
    ersteigern und habe bedenken dass "sie" funnzt.
    hat die eventuell einer von euch in seinem guten alten stück?

    gruss ........ danilatöse

    hier die daten:
    MP-572 & MP-861-2 PCI 2 Port USB Card.
    auf dem chip steht:OPTI FireLink 82c8611402031OUE
     
  2. Tambo

    Tambo New Member

    Hi -töse ;-)

    achte darauf, dass sie ohne fremde, d.h. kartenhersteller- sys- erweiterungen läuft, dann dürfte dies keine probs geben... falls doch, dann sie als erste einbauen, relativ zur CPU
    und dann auf die OS-version aufpassen...da sind nicht alle karten gleichermssen fit

    Gruss, tAmbo
     
  3. RaMa

    RaMa New Member

  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hi tAmbo,
    <<dann sie als erste einbauen, relativ zur CPU
    und dann auf die OS-version aufpassen>>

    hää, wie jetzt? versteh`ich nicht.

    ?:-|
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hi rama,
    danke für den link.
    gruss d.
     
  6. Tambo

    Tambo New Member

    es eignen sich nicht alle Karten für das jeweilige OS, kann mir deshalb vorstellen, dass es ältere gibt, die z.b. unter dem Xer nicht laufen....
    Bei mehreren Karten (z.b. SCSI, Ethernet, FW, USB...)kann ein workaround gefunden werden, indem die"problemkarten" als erste eingebaut wird; und die toleranteren erst nachher. AFAIK hat dies mit der Stromverteilung zu tun, da die Karten unterschiedlich viel Strom saugen...

    Als erste bedeutet hier näher an der CPU, als der 2te slot.

    Gruss, tAmbo
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    so. "umgebaut" und klappt :)

    danke d.
     

Diese Seite empfehlen