PCMCIA in Firewire??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von alberti11, 16. Oktober 2004.

  1. alberti11

    alberti11 New Member

    Dass es PCMCIA Steckkarten gibt, die ein oder zwei Firewire Anschlüsse bereit stellen weiß ich ja; aber gibt es auch einen "PCMCIA Kartenleser" den man per Firewire anschließen kann?
    Wozu man das braucht:
    Für powerbooks gibt es doch demnächst die DVB t Tuner im PCMCIA ; schön kompakt zum Mitnehmen.
    es wäre doch praktisch, könnte man dann den tuner auch zu Hause am Desktopgerät betreiben!

    Hat irgendein Elektronic freak da Ahnung??

    für Tipps dankbar!
    Ali
     
  2. WoSoft

    WoSoft Debugger

    dann müsste der Desktop-Rechner einen PCMCIA-Slot haben, hat er aber nicht. Ein Adapter, z.B. auf USB, wäre ziemlich aufwendig und damit teuer.
     
  3. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hallo alberti11.
    Da müsste doch auch sowas funktionieren.
    Gruß micha
     
  4. alberti11

    alberti11 New Member

    Ja sowas wie PCMCIA auf PCI zum Einbauen in ein Gehäuse, das man dann irgendwie (über IDE?) und ner Oxfordbridge auf firewire legen kann???
    Die Techniker bekommen jetzt wahrscheinlich einen Magendurchbruch:)

    Aber im Ernst - gibt´s´da nicht eine Möglichkeit?

    Ali
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Allerdings! Was hast du denn vor? So wie ich das verstanden habe, willst du doch eine PCMCIA-Karte in einem Desktop-Mac mit PCI-Slots verwenden? Richtig? Also ist ein PCMCIA-auf-PCI-Adapter doch wohl das richtige? Was soll jetzt da noch IDE????
     
  6. alberti11

    alberti11 New Member

    Habe einen Cube und da geht´s nur über extern.

    ali
     
  7. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :confused: Jetzt bringste mich aber irgendwie durcheinander!
    Warum willste denn die PCI-Karte in ein externes Gehäuse einbauen, und nich direkt in deinen Rechner? Oder haste schon alle Steckplätze belegt?
    micha

    Nachtrag: Oder haste 'nen iMac und somit gar keine PCI-Slots?
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    dann vergiss PCMCIA. Nimm doch was, was man direkt am Firewire-Port betrieben werden kann! Alles andere wird nie funktionieren! Warum machst du die Sache so kompliziert?
     
  9. alberti11

    alberti11 New Member

    Wenn man so einen PCMCIA zu Firewire Adapter hätte, könnte man doch auch andere schöne Sachen dran hängen: z.B.
    einen Flash Kartenleser (an meinem Powerbook kann ich superschnell meine CF Karten einlesen, mit einemspottbilligen Kartenleser in PCMCIA) - oder man könnte einen USB 2 Adapter via PCMCIA betreiben, oder...

    Ali
     
  10. MacS

    MacS Active Member

    Nimm doch einfach die Schnittstellen am Rechner, wie sie vorhanden sind. Wenn du externe Zusatzgeräte kaufst, kauf sie direkt für die Schnittstelle, ohne sinnlosen Umweg. Auch wenn du einen mobilen Mac und einen Desktop-Mac hast, dann kannst du USB und Firewire-Geräte an beiden Macs betreiben, ohne sinnlose Klimmzüge, die technisch eh nicht möglich sind. PCMCIA ist halt nur für PowerBooks. Und den Kostenvorteil sehe ich absolut nicht, wenn du 3 oder 4 Adpater dazwischenschalten willst, wenn es denn die gäbe! Geschwindgkeitsvorteile gibt's dann auch keine. Und nochwas: CFs kannst du mit einem Firewire-Kartenleser genauso schnell auslesen. Auch USB2 ist schneller als jede CF-Karte!
     

Diese Seite empfehlen