PDA gesucht...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mac_the_mighty, 25. Juli 2005.

  1. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Naja, im Moment sieht es bei mir so aus, dass ich immer unterwegs sehr viel Text erstellen muss und nicht immer mein Notebook dabei haben kann. Zudem reizt mich die Moeglichkeit einer guten Datensynchronisation mit isync. Mit welchem PDA kann man denn inzwischen:

    1.) gut Texte erstellen (Handschrifterkennung?)
    2.) bequemen sync ueber isync machen
    3.) evtl noch im WLAN surfen und Mails empfangen?

    Was wuerdet ihr mir anraten?
     
  2. ihans

    ihans New Member

  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich befuerchte mal, dass man immer noch diese "Keilschrift" in den Palm eingeben muss, damit er die erkennt, oder? Alternative waere da nur die eingeblendete Tastatur.

    Wie sieht es denn eigentlich mit Mail-Support aus? Kann man auf dem Palm inzwischen Mails schreiben und die werden dann bei der sync in Mail uebertragen?
     
  4. ihans

    ihans New Member

    puh, keine Ahnung...Das mit der Schrift finde ich gar nicht so schlimm, einmal geübt, ist die immer drin. Dachte das wäre normal so....habe aber auch nur nen kleinen Zire als Kalender und Aufgabenblock!
    Grüße aus HRO
     
  5. ratlos

    ratlos www.jvmd.de

    Ich habe hier den TUNGSTEN T3 und funktioniert eigentlich einwandfrei. Für web/email brauchst Du ein Kabel oder Bluetooth. Soltest darauf achten ob sich der PALM mit dem Handy "verträgt"...
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Danke fuer die Antworten bisher. Werde ich mir also mal wieder die Palms ansehen koennen...
     
  7. morty

    morty New Member

    XDA 3 bzw 4 demnächst
    mit pocket mac kann man den wohl auch problemlos abgleichen

    die komischen teile können fast alles, sogar zusatzspeicher kann anchgerüstet werden, also iPod ersatz
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Um einen ernstzunehmenden iPodersatz zu bauen braucht man schon mehr als die Featurekeule, da muss man erstmal das Einfinger-Einhandbedienkonzept erreichen. Das alleine macht den iPod schon zu besseren Player. Von der grandiosen Einbindung in iTunes mit automatischen Aktualisierungen der Zaehler, Wertungen usw mal ganz zu schweigen.

    Aber klar, Musik hoeren kann man auch mit anderen Geraeten... :nicken:
     
  9. morty

    morty New Member

    jetzt sei mal nicht so pingelig
    es war nur als vorschlag gemeint, --- das es kein vollwertiger ersatz sein KANN, ist UNS doch wohl schon vorher klar gewesen

    der XDA ists chon nicht verkehrt, wenn man mal nur einen Bruchteil davon nutzen würde und ihn nicht nur zum telebimmeln benutzt
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    hast du den selber im Einsatz? Ein Bekannter von mir hatte einen der Vorgaenger und war sehr unzufrieden mit der Akkulaufzeit...
     
  11. RaMa

    RaMa New Member

    meine empfehlung: tungsten T3 od. T5 + palm falttastatur...
     
  12. morty

    morty New Member

    akkulaufzeit ist ein böses wort, weil wenn die batterie leer ist, dann auch ALLE datzen weg sein sollen :meckert: :meckert:
    2-3 tage werden es wohl werden, aber länger ? *kopfkratzend*

    meine freundin hatte den 2 er und hat jetzt den 3 er, der schwger hat den 4 er und ab dem 3 er sind auch die abstürze in grenzen, der 2er ist ewig abgesemmelt und war unbrauchbar, zumindest, wenn man nicht die updates gemacht hat (wie meine freundin)
    freundin macht wirklich ALLES was an adressen und terminen zusammen kommt damit, leider schöpft sie die anderen möglichkeiten GAR nicht aus
    gehe mal in einschlägige foren, wirst dich wundern, was die dinger alles können

    generell ist das schon nen feines teil, wobei ICH es nicht gebrauchen könnte, weil mein 12" PB da schon sehr gut zu gebrauchen ist
     
  13. ChinaNorbert

    ChinaNorbert New Member

    meine Empfehlung ist der Treo 650.
    Es ist das erste Gerät, mit dem ich (und hoffentlich auch du?) wirklich zufrieden bin.

    War zunächst sehr kritisch, ob die kleine Tastatur handhabbar ist. Eine wirklich gute Lösung! Besser als alle Handschriftenerkennung.

    Einige Plus:

    - lange Batteriezeit
    - einfacher Abgleich (Palm Destop/ISync) auf Tiger
    - bequeme Texteingabe
    - alle Daten und Programme im Telefon
    - klein und handlich

    Alles Gut
    sagt
    Norbert
     
  14. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Ich hab nen Tungsten E im Einsatz, zwar nur als Kalender und Adressbuch, aber ich komm mit der Handschriftenerkennung ohne Probleme zurecht. Mails verschicken funktioniert über VersaMail und Handy (wenn das Handy vom Palm unterstützt wird), aber der Abgleich mit Mail auf dem Mac wird wohl nicht funktionieren. Ansonsten läuft der Sync über PalmDesktop und iSync ohne Probleme. Wenn dir die Handschriftenerkennung aber zu blöd ist, dafür gibts ja noch die gute "alte" Falttastatur, die anscheinend recht gut zu benutzen ist.

    Das mit dem Akku ist immer so ne Sache, die Laufzeit ist meist ziemlich mies, aber dass Daten gelöscht werden ist mir noch nie passiert. PalmOS schaltet bei mir immer auf Sparflamme, wenn der Akku langsam leer wird, damit die Daten nicht einfach gelöscht werden. Hatte auch damit noch nie Probleme.

    Von XDA oder MDA oder so würde ich abraten, ein paar Bekannte haben solche Teile und sind nur am Fluchen. Vielleicht liegts aber auch an ihnen, dass alle zwei bis drei Tage Hardwarereset ansteht, wer weiß...
     

Diese Seite empfehlen