PDA Pflicht?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von TMT, 7. Oktober 2002.

  1. TMT

    TMT New Member

    Hallo!

    Irgendwie ist das komisch. Fast jeder meiner Mitstudenten, die ich Ansprach, zogen einen PDA aus ihrer Tasche um meine Mail-Adresse dort einzuspeichern.
    Zuvor hatte ich eigentlich nie Kontakt mit PDAs gehabt und wunderte mich, dass PDAs unter Studenten so verbreitet sind.

    Sind diese Dinger eigentlich eine Erleichterung für einen Studenten? Ich meine, ich benutze immer noch diese kleinen Notizzettel, die ich überall verstreut liegen habe. Das reichte mir auch bis jetzt aus. Nur weiß ich nicht, was so ein PDA zu leisten vermag.
     
  2. ughugh

    ughugh New Member

    Der heilige Steve meint, niemand will si emehr, also hast Du gefääligst auch keinen zu wollen :)

    Jetzt aber mal im Ernst. Ob so ein Ding was für Dich ist, mußt Du schon selbst herausfinden - schau sie dir mal -jenseits von "Hey sowas will ich auch" im Kaufhaus an und schau, ob Du damir klar kommst ... und inwieweit es für Dich vorteile gegenüber einem herrkömmlichen Timer bietet.

    Für den einen ist es sinnvoll, für den anderen ist es Quatsch. Ich habe es mir auch länger überlegt, und mich dann dagegen entschieden, weil ich mit einem klassischen Timer schneller bin und einfacher etwas nachsehen kann. Aber ich bin ja auch kein Student, der noch das bedürfniss hat, angeben zu müssen ;)
     
  3. graphitto

    graphitto Wanderer

    Ich liebe Zettel. Bin aber auch schon jenseits des studentischen Abschussalters. ;-)
    gruß
     
  4. Silent

    Silent New Member

    Seit ich einen PDA habe,
    schaffe ich es zum erstenmal
    alle meine Kontaktdaten
    an einer Stelle zu haben.

    Sie sind nicht mehr veraltet,
    nicht mehr durch-,um-,über-
    strichen...

    Alle meine Notizen sind an einer
    Stelle und ich finde sie jederzeit
    wieder - auch die Erinnerungen,
    das kann allerdings auch nervig sein
    -> gibt keine Ausrede mehr a lá "...habe ich vergessen".

    Einen Reisewecker habe ich gleichzeitig
    mit dabei, genauso eine Uhr (hasse Armbanduhren).

    Und dann gibt es meiner Meinung nach noch
    die "netten Zugaben":

    via AvantGo die neuesten Spiegel-Artikel
    lesen zu können,
    einen kleinen Stadtplaner dabei zu
    haben....

    Aber wie schon wer anders erwähnt
    hat - muss jede/r selbst wissen -
    für manche Leute ist es nur Käse...
     

Diese Seite empfehlen