PDA´s - MAC & Windows fähig

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von buitoni, 1. Mai 2002.

  1. buitoni

    buitoni New Member

    Hallo,
    bitte info. welche PDA´s gleichzeitig für MAC & Windows einsatz
    geeignet sind und welche wirklich empfehlenswert sind.

    Danke
    und einen schönen 1. Mai !

    Gruß
    Roland
     
  2. macfriend

    macfriend New Member

    Hi.
    Mit einem Palm (oder Handspring) bist du in Sachen Kompatiblität an besten bedient. Software ist für alle Systeme vorhanden (auch OSX). Allerdings achte auf die Schnittstelle. Ich glaube auch heute noch haben die billigen Palms eine COM-schnittstelle. Da würden zusätzliche Kosten (zum Gerät) für den entsprechenden USB-Adapter anfallen. Die guten haben schon USB von Haus aus.
    Bei Pocket PC gibt es bald Hilfe für MAC-Nutzer. Es gibt eine Firma die Software (schon in der Beta-Phase) für die Synchronisation mit Entourage usw. anbietet. Bei Bedarf suche ich Dir den Link mal raus.
    Wer der beste PDA ist, entscheidet der Einsatzzweck. Wenn es allerdings um das reine Organisieren geht, ist der Palm immer noch unschlagbar (viele Freeware, klein, leicht, lange Akku-Laufzeit und viel billiger - gerade die Einsteigergeräte die zum Organisieren aber alles mitbringen).
    Die besten Gerät mit Palm biete allerdings meiner Meinung nach Sony an.
    Ich persönlich steige von Palm auf das Smartphone XDA von O2 (Viag Interkom) um (Pocket PC).
    Ich bin es nämlich leid, immer 2 Geräte umher zu schleppen (Handy und Palm)
    Letztendlich entscheidet bei der Auswahl immer der Einsatzzweck.
    Viel Spaß beim aussuchen... :)
    Gruß
     
  3. buitoni

    buitoni New Member

    Hallo,
    bitte info. welche PDA´s gleichzeitig für MAC & Windows einsatz
    geeignet sind und welche wirklich empfehlenswert sind.

    Danke
    und einen schönen 1. Mai !

    Gruß
    Roland
     
  4. macfriend

    macfriend New Member

    Hi.
    Mit einem Palm (oder Handspring) bist du in Sachen Kompatiblität an besten bedient. Software ist für alle Systeme vorhanden (auch OSX). Allerdings achte auf die Schnittstelle. Ich glaube auch heute noch haben die billigen Palms eine COM-schnittstelle. Da würden zusätzliche Kosten (zum Gerät) für den entsprechenden USB-Adapter anfallen. Die guten haben schon USB von Haus aus.
    Bei Pocket PC gibt es bald Hilfe für MAC-Nutzer. Es gibt eine Firma die Software (schon in der Beta-Phase) für die Synchronisation mit Entourage usw. anbietet. Bei Bedarf suche ich Dir den Link mal raus.
    Wer der beste PDA ist, entscheidet der Einsatzzweck. Wenn es allerdings um das reine Organisieren geht, ist der Palm immer noch unschlagbar (viele Freeware, klein, leicht, lange Akku-Laufzeit und viel billiger - gerade die Einsteigergeräte die zum Organisieren aber alles mitbringen).
    Die besten Gerät mit Palm biete allerdings meiner Meinung nach Sony an.
    Ich persönlich steige von Palm auf das Smartphone XDA von O2 (Viag Interkom) um (Pocket PC).
    Ich bin es nämlich leid, immer 2 Geräte umher zu schleppen (Handy und Palm)
    Letztendlich entscheidet bei der Auswahl immer der Einsatzzweck.
    Viel Spaß beim aussuchen... :)
    Gruß
     

Diese Seite empfehlen