PDF-"Blitzer"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macmundy, 20. Februar 2002.

  1. macmundy

    macmundy Member

    Ich bekam neulich einen 150seitigen Auftrag (laut PDF-Info PDF1.3 aus Distiller 5.0.5, Quelle QXP3.3.2).

    Faktisch alle rahmenlosen (Tiff-)Bilder (auf farbigem HG) hatten am Kopf einen kräftigen Blitzer. Bildabgleich in PitStop 4.6.1 listet kein einziges Bild auf, Klicken auf ein Bild zeigt einen Seitenformat-füllenden Begrenzungsrahmen.
    Betrachtung bei 100% zeigt den Blitzer, bei 400% ist er weg, beim Proofen und Belichten ist der Blitzer aber 0,50,75 pt stark.

    Die offene XP-Referenzdatei ist ok (kein Rahmen, x/y 0/0), Bilder ok, Farben bis auf die Verwendung der Registerfarbe für schwarze HGs durchwegs CMYK, der Rahmenhintergrund für Tiffs steht auf Weiß.

    Ich war beim besten Willen nicht in der Lage, aus der offenen XP-Referenzdatei ein PDF zu generieren, dessen Bilder so blitzen, von PitStop nicht ausgewertet werden und die einen Begrenzungsrahmen in Formatgröße aufweisen.

    Die Verwendung eines exotischen PPDs kann das doch nicht bewirken?!?, Direktexport in den Distiller bewirkte das mit meinen PPDs jedenfalls auch nicht.

    Weiß wer Rat?
    ek
     
  2. macmundy

    macmundy Member

  3. Maxel

    Maxel New Member

    Kenne ich auch, ist sehr tückisch. Passiert bei uns aber bei normaler Belichtung, also ohne PDF-Schiene. Damit dürfte bewiesen sein, daß das Problem im Quark liegt (die unterschiedlichen Ansichten je Vergrößerung sind schon nervenraubend) und sichere Abhilfe bringt eigentlich nur eine geringe prozentuale Vergrößerung der Bilder mit negativen x/y-Koordinaten. Macht bei 150 Seiten natürlich auch keinen Spaß.

    Gruß Maxel
     
  4. Manjo

    Manjo New Member

    Hallo macmundy!

    Ich denke es liegt eben an den XPress-Einstllungen (nicht am Destiller). Der Hintergrund (der Tiffs) steht auf Weiss? Kann mich irgendwie erinnern, dass XPress (3.3er?) hier beim Trapping (Überfüllungen) Probleme bekommen könnte - gerade bei "unbestimmten" Hintergrundfarben...
    Stell' doch mal testweise einen Hintergrund auf 0 Prozent, Schwarz! (Müsste dann überdrucken und nicht aussparen oder überfüllen!) Immer noch Blitzer?

    Viel Erfolg,

    Manjo
     
  5. macmundy

    macmundy Member

    Hi, vorab ein schnelles Danke für die Hilfeversuche!
    Was mich so überaus irritierte war, daß durch die komplette Publikation (im Kunden-PDF) faktisch alle Bilder auf Hintergrund nur am Kopf blitzten, die mir als Referenz übermittelte XP-Datei, die ich selbst distillierte, aber nicht. Und dann war eben noch, daß PitStop die Bilder nicht erkannte und jedes Bild einen seitenformatfüllenden Blindrahmen hatte.
    Ich habe dieses Ergebnis (ich meine diese 3er-Kombination von Abnormitäten) nicht nachvollziehen können und suchte bisher vergeblich eine Erklärung dafür. Selbst bei den verschiedenen Re-Distillaten gelang es mir nicht.
    Eine Vermutung habe ich noch, muß es aber erst prüfen, wenn ich wieder am Worken bin: Daß die Bilder ursprünglich in einem Rahmen platziert wurden, der dann auf 0 gestellt wurde. Dem widerspricht aber, daß der Blitzer grundsätzlich nur am Kopf auftritt& und warum erkennt PitStop die Bilder nicht& und dieser Begrenzungsrahmen?
    Ich bin weiter am Grübeln
    ek
     

Diese Seite empfehlen