PDF erstellen auf OSX mit FH MX und Acrobat 5

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mberge, 24. Oktober 2003.

  1. mberge

    mberge New Member

    Kann mir jemand sagen, wie ich ein gescheites PDF aus FreeHand MX hinkriege.
    Unter Classic habe ich im Druckfenster die Distiller PPD ausgewählt und eine Postscript-Datei in FreeHand geschrieben (Zeichensätze eingebettet).
    Unter OS X komme ich nicht an die PPDs ran (die haben jetzt auch andere Suffixe).
    Wenn ich normale PDFe schreiben lasse unter Ausgabe, dann kommt die Schrift nicht vollständig. Hilft evtl. ein upgrade auf Acrobat 6?
     
  2. iMacX

    iMacX New Member

    probier mal im drucken-dialog "Als Pdf sichern..."
    bei mir gibts die option zumindest...pdf ist doch im 10er system standart!
    viel glück&gutes gelingen!
    MfG,iMacX
     
  3. ab

    ab New Member

    ich muss classic noch mit meinem framemaker benutzen, habe aber acrobat 6 (mit 5 war nix mehr, ausserdem fehlen da eine reihe von features, die nur unter classic laufen). jetzt läuft es so: aus der applikation postscript datei erstellen, anschliessend durch den SEHR komfortablen distiller. feinste high end pdf's. upgrade von acrobat ist sehr zu empfehlen.
     
  4. mberge

    mberge New Member

    Kann mir jemand sagen, wie ich ein gescheites PDF aus FreeHand MX hinkriege.
    Unter Classic habe ich im Druckfenster die Distiller PPD ausgewählt und eine Postscript-Datei in FreeHand geschrieben (Zeichensätze eingebettet).
    Unter OS X komme ich nicht an die PPDs ran (die haben jetzt auch andere Suffixe).
    Wenn ich normale PDFe schreiben lasse unter Ausgabe, dann kommt die Schrift nicht vollständig. Hilft evtl. ein upgrade auf Acrobat 6?
     
  5. iMacX

    iMacX New Member

    probier mal im drucken-dialog "Als Pdf sichern..."
    bei mir gibts die option zumindest...pdf ist doch im 10er system standart!
    viel glück&gutes gelingen!
    MfG,iMacX
     
  6. ab

    ab New Member

    ich muss classic noch mit meinem framemaker benutzen, habe aber acrobat 6 (mit 5 war nix mehr, ausserdem fehlen da eine reihe von features, die nur unter classic laufen). jetzt läuft es so: aus der applikation postscript datei erstellen, anschliessend durch den SEHR komfortablen distiller. feinste high end pdf's. upgrade von acrobat ist sehr zu empfehlen.
     
  7. mberge

    mberge New Member

    Kann mir jemand sagen, wie ich ein gescheites PDF aus FreeHand MX hinkriege.
    Unter Classic habe ich im Druckfenster die Distiller PPD ausgewählt und eine Postscript-Datei in FreeHand geschrieben (Zeichensätze eingebettet).
    Unter OS X komme ich nicht an die PPDs ran (die haben jetzt auch andere Suffixe).
    Wenn ich normale PDFe schreiben lasse unter Ausgabe, dann kommt die Schrift nicht vollständig. Hilft evtl. ein upgrade auf Acrobat 6?
     
  8. iMacX

    iMacX New Member

    probier mal im drucken-dialog "Als Pdf sichern..."
    bei mir gibts die option zumindest...pdf ist doch im 10er system standart!
    viel glück&gutes gelingen!
    MfG,iMacX
     
  9. ab

    ab New Member

    ich muss classic noch mit meinem framemaker benutzen, habe aber acrobat 6 (mit 5 war nix mehr, ausserdem fehlen da eine reihe von features, die nur unter classic laufen). jetzt läuft es so: aus der applikation postscript datei erstellen, anschliessend durch den SEHR komfortablen distiller. feinste high end pdf's. upgrade von acrobat ist sehr zu empfehlen.
     
  10. soso!!

    soso!! Gast

    1. Alle Schriften im Freehand Dokument in Kurven wandeln (Text markieren ==> In der Menueleiste "Text" den Unterpunkt "In Pfad konvertieren" wählen.
    2. Datei ==> Exportieren ==> dateiname.eps ...
    3. Distiller öffnen
    4. das erstellte eps per "drag and drop" in den distiller ziehen

    der Rest sollte mehr oder weniger selbsterklärend sein ;-)
     

Diese Seite empfehlen