PDF: gibts Alternativen zu Pit Stop?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von suj arbeitet, 16. Juli 2004.

  1. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    Ich bräuchte ein Tool um PDFs zu überprüfen:

    Auflösung der Bilder, Farbmodus, Sonderfarben, Schriften, etc...

    gibts da was anderes? oder nur Pit Stop?

    :)
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ja, Acrobat 6 pro.
     
  3. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    das kann der? Prima, denn den habe ich ja -

    nun werde ich mal die Menüs durchforsten ;)
     
  4. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    meinst Du die Funktion Preflight?

    irgendwie unübersichtlich... :(
     
  5. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Unübersichtlich? Würd ich so nicht sagen. Die haben halt in Acro ein komplettes Preflight-Programm von Callas-Software integriert, das alles, aber auch wirklich alles, kann. Eigentlich wünscht man sich das immer so!
    Beiß dich durch, erstelle deine persönlichen Prüfprofile und du hast alles, was das Herz begehrt! (Schließlich verlangst du auch nicht wenig: "Ich bräuchte ein Tool um PDFs zu überprüfen: Auflösung der Bilder, Farbmodus, Sonderfarben, Schriften, etc... ")
     
  6. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    hast ja Recht :embar:

    aber kann ich jetzt z.B. sehen, aha Bild1 hat eine Auflösung von x dpi?

    Oder finde ich das nur nicht?
     
  7. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Geht alles!
    Machs mal so:
    1. Hol ein obermieses PDF auf den Schirm.
    2. Rufe "Preflight" auf und wähle dort den vorfefinierten Set "Liste aller pontenzieller Probleme"
    3. Klicke auf "analysieren"
    4. Im Folgenden Fenster hast du die Problemliste. Klicke unter der Liste links auf "Snap aktivieren". Merkste was?
    5. Du kannst noch weiter gehen. Klicke auf "Repoert" und Acro schreibt eine neue PDF mit Lesezeichen zu den gesuchten Problemen.
    Alles klar?
     
  8. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    ja ok, jetzt hab ichs etwas besser verstanden ;-) danke.

    Probiers mal aus jetzt. :)
     
  9. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    ah super! Unter "Liste aller Bilder" hab ich endlich gefunden, wo ich die Endauflösung nachsehen kann - super.

    (Trotzdem find ichs irgendwie kompliziert ;-)
     
  10. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Das Preflight von Acrobat (6) ist zwar hochprofessionell… aber an der der Übersichtlichkeit, liebe suj, müssen die tatsächlich noch etwas schrauben :crazy:

    PitStop ist noch immer erste Wahl… das einfache Anklicken von Bildmaterial mit anschliessendem Apfel-i ist narrensicher und easy going.

    Auch umfangreichere PreFlights sind mit PitStop sehr einfach zu bewältigen… vielleicht "assimiliert" ja Adobe PitStop so wie Apple Konfabulator? :D
     
  11. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    stimmt - ich habe aber eben die PitStop CD auf des Systemadmins Tisch erspäht... wenn der da ist, lass ichs mir installieren :)
     
  12. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Hat sich immer wieder als Vorteil herausgestellt BEIDES im "Zu"Griff zu haben… es führt mehr als ein Weg zum Kunden :D

    … aber nur einer zum stressfreien, verdienten Feierabend :cool:

    Wir müssen uns doch das DTP-Leben nicht komplexer machen als es schon ist…
     
  13. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    eben, wo wor doch schon Quark haben *duckundweg* :crazy:
     
  14. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Eben… wie kann mensch mit XPress "arbeiten" OHNE PitStop… irgendwie müssen die Fehler ja ausgebügelt werden :tongue:

    Wir verwenden Acrobat mit PitStop (schau das du die latest Version bekommst… auch auf der Site nachsehen!) in Verbindung mit Quite ImPosing (Ausschiessen)… wunderbar!
     
  15. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    oh - ums Ausschießen komm ich zum Glück immer drumrum
     
  16. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    ja klar… das machen dann immer die Mediengestalter-Fuzzis :klimper:

    Kann aber auch Spaß machen und ist irgendwie wie Kopf-Origami ;)

    So… jetzt muss der iPod und das PowerBook samt ident-i-fix an die frische Luft… raus zum See!

    Viel Spaß bei der Arbeit! :tongue:

    …einen habe ich noch > kribbelt es da nicht bei einer Pixelfee wie dir > siehe Anhang?
    Doof finde ich nur das soviel vom Fensterlicht weggenommen wird - rofl!
     
  17. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Nochmals zum "Handling" des Acrobat-Preflighters.
    So schrecklich kompliziert find ich das Teil nicht – besonders, wenn man berücksichtigt, dass Adobe/Callas einerseits so ziemlich alles berücksichtigen wollte, was es sinnvoll zu prüfen gibt und andrerseits eine flexible Möglichkeit bereitstellen wollte, um eigene Profile zu erstellen. So ganz stromlinienförmig ist das wohl nicht zu machen.
    Das Hauptproblem für mich ist aber ein anderes und sehr zentrales: Die Softwareschmieden stellen kaum noch Handbücher zur Verfügung. Das führt zum einen dazu, dass man bisweilen die innere Logik eines Progeramm(modul)s nicht mehr nachvollziehen kann, zum anderen aber hat es auch zur Konsequenz, dass oftmals wichtige Proframmpotenziale ganz eiunfach brachliegen, da niemand von deren Existen weiß. Das heißt: Man zahlt ein Höllengeld für wirklich gute Software, nutzt sie aber nur zu einem Bruchteil des Kaufpreises. Darüber könnte ich micht totärgern. (Eine "Onlinehilfe ist für mich übrigens überhaupt keine wirkliche Alternative!)
     
  18. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    muss ich noch sagen… dann aber wech :D Sonne scheint!

    Gebe dir da vollkommen Recht, mac_heibu.
    Ich vermisse da etwas mehr Unterstützung durch die Software-Schmieden… sowohl bei Adobe als auch bei Quite (PitStop) etc. wären EINFACH, gut VERSTÄNDLICHE und aktuelle Tutorials wirklich eine feine Sache.

    Leider denken sie die Programmer immer bessere Tools aus… und kaum einer findet diese oder kann quasi intuitiv damit umgehen. Es gibt doch zu PhotoShop und Co. sogar wunderbare, oft freie Tuts und Videotrainings. Sowas wünsche ich mir auch für Acrobat und Co.

    Habe mich durch die mitgelieferten CDs/DVDs gewueselt und… tja… die Handbücher gelesen. Nur so und durch tagtägliches Training sowie hier im Forum erfährt mensch so Einiges
    mit "Aha-Effekt"… sehr zeitkonsumierend, sowas!
     
  19. suj

    suj sammelt pixel.

    äh so eins bin ich - aber mehr im Anzeigen Geschäft tätig, deswegen Ausschieß eher selten! ;)

    (Meinst Du ein Designer interessiert sich für die Auflösung eines Bilds im PDF? *duckundweg*) ;)
     
  20. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Die "Designer" interessieren sich spätestens (frühestens?) dann für ne Auflösung wenn das gedruckte Ergebnis vorliegt und dann gebrüllt werden darf (Nilpferdtechnik!): WER hat denn DAS verbrochen? :crazy:

    Nein… du brauchst keinen iPod mini… du brauchst ab heute den BRANDNEUEN iPod xy (wie heisst das Teil den nu?).
    Aber he… den gibst nur in unschuldig weiss…
    ist vielleicht auch besser so :)

    Mein "alta" 2G iPod 10G tut und tut immer noch fröhlich seine Dienste… very well, Babe!
     

Diese Seite empfehlen